Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.05.2019 | 11:49 Uhr

Auslosung, Spielorte und Ablauf: Der Plan für die Relegation wird konkreter – Sibler als "Glücksfee"

Lesenswert (16) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 9 / 21
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolbild: M. Duschl

−Symbolbild: M. Duschl

−Symbolbild: M. Duschl


Für 48 Fußballvereine in Niederbayern wird es am Sonntagabend spannend. Dann findet nämlich – unmittelbar nach dem Saisonfinale in den Kreisen Ost und West – beim Fernsehsender Donau.tv die Auslosung der Relegationsspiele ab 18.30 Uhr statt – mit "Glücksfee" Bernd Sibler (48), bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, wie Bezirksspielleiter Richard Sedlmaier am Donnerstag mitteilte.

Im Anschluss an die Auslosung vergeben die Spielleiter die Spielorte, da alle Relegationsspiele im Fußballbezirk Niederbayern auf neutralem Platz stattfinden und legen die genauen Spieltermine fest. Im Vorfeld werden in den Kreisen Ost und West regionale Töpfe gebildet – zwei pro Kreisliga, vier pro Kreisklasse. In jedem Topf befinden sich vier Mannschaften. Dadurch ist abgesichert, dass es zu span-nenden, regionalen Paarungen kommt. Sämtliche Verlierer der ersten Paarungen scheiden aus der Relegation aus. Die Sieger ermitteln weitere Plätze, die auch vom Abschneiden der Vizemeister der niederbayerischen Bezirksligen bzw. der niederbayerischen Landesliga-Releganten abhängig sind.

Als "Glücksfee" am Sonntag in Deggendorf: Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, aus Plattling. −Foto: Tobias Hase /dpa

Als "Glücksfee" am Sonntag in Deggendorf: Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, aus Plattling. −Foto: Tobias Hase /dpa

Als "Glücksfee" am Sonntag in Deggendorf: Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, aus Plattling. −Foto: Tobias Hase /dpa


Neben den Relegationsmannschaften ist auch für die restlichen Vereine in Niederbayern für Spannung gesorgt. Ab 19 Uhr setzen sich die Spielleiter mit den möglichen Ausrichtervereinen telefonisch in Verbindung. Im Anschluss – noch am gleichen Abend – werden die beteiligten Vereine und die Öffentlichkeit entsprechend informiert. − redAlle Berichte zur Relegation im Fußball finden Sie auf unserer Sonderseite: www.heimatsport.de/relegation












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Pure Ekstase: Die Fans des FC Handlab-Iggensbach feiern das Tor zum 1:0. −Foto: Alex Escher

Relegations-Wahnsinn in Regen: Beim Spiel zur Kreisliga zwischen Kirchberg i.W...



Vater des Erfolgs: Holger Seitz (Mitte) mit seiner Mannschaft nach dem Aufstieg in die 3. Liga. −Foto: Sven Leifer

Die Bayern-Fans kommen an diesem Wochenende aus dem Feiern gar nicht mehr heraus...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Schmollen statt Feiern: Jerome Boateng beim Pokal-Empfang der Bayern.. −Foto: imago images

Die Feierei mit dem DFB-Pokal in der Fankurve ließ Jérôme Boateng aus. Der Fußball-Weltmeister von...



Der SV Schöllnach feiert nach dem 3:2 gegen Schweinhütt den Aufstieg in die Kreisklasse. −Foto: Frank Bietau

Der SV Schöllnach und die DJK-SV St. Oswald kehren in die Kreisklasse zurück...





Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Drin das Ding: Michael Gründinger vom SV Schöllnach freut sich. −Foto: Franz Nagl

Nächster Teil der Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost. Bei frühlingshaftem Wetter ging es...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Robert Hettich begrüßt Torwarttalent Maximilian Engl . −Foto: Verein

Memmingens Torjäger Furkan Kircicek wechselt in der Sommerpause ablösefrei zum SV Türkgücü-Ataspor...



Trägt auch in Zukunft grün – aber nicht mehr das Trikot des FC Vilshofen: Christian Brückl kehrt zum SV Schalding zurück. −Foto: Mike Sigl

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Christian Brückl kehrt nach nur einem Jahr zum SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver