Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





30.12.2018 | 22:30 Uhr

Final-Wahnsinn: Passau führt 40 Sekunden vor Schluss 2:0 – dann schlägt Schalding zu

Lesenswert (35) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 9 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Zum 14. Mal in Serie Passauer Stadtmeister: Der SV Schalding mit (hinten v.l.) Betreuer Alois Bauer, Christian Piermayer, Andreas Jünger, Lukas Chrubasik und Co-Trainer Christian Dullinger; vorne v.l. Martin Tiefenbrunner, Nico Dantscher, Pablo Artner und Rene Huber. −Foto: Sigl

Zum 14. Mal in Serie Passauer Stadtmeister: Der SV Schalding mit (hinten v.l.) Betreuer Alois Bauer, Christian Piermayer, Andreas Jünger, Lukas Chrubasik und Co-Trainer Christian Dullinger; vorne v.l. Martin Tiefenbrunner, Nico Dantscher, Pablo Artner und Rene Huber. −Foto: Sigl

Zum 14. Mal in Serie Passauer Stadtmeister: Der SV Schalding mit (hinten v.l.) Betreuer Alois Bauer, Christian Piermayer, Andreas Jünger, Lukas Chrubasik und Co-Trainer Christian Dullinger; vorne v.l. Martin Tiefenbrunner, Nico Dantscher, Pablo Artner und Rene Huber. −Foto: Sigl


The same procedure as every year: Wie beim Silvester-Klassiker "Dinner for one" wiederholt sich die Geschichte auch bei der Passauer Hallenfußball-Stadtmeisterschaft Jahr für Jahr: Die Regionalliga-Kicker des SV Schalding haben am Sonntagabend zum 14. Mal in Serie die Trophäe erobert. Allerdings mit ganz viel Mühe: Im heißumkämpften Endspiel bezwang der klare Favorit die Landesliga-Truppe des 1.FC Passau vor über 500 Zuschauern erst nach Verlängerung mit 4:2 – 40 Sekunden vor Schluss lag der Topfavorit noch 0:2 hinten.

In einem packenden Match in der rappelvollen Dreifachturnhalle sah der 1.FC Passau lange wie der Überraschungssieger aus. Alexander Moser hatte den Landesligisten früh in Führung gebracht, David Svalina packte in der 7. Minute das 2:0 drauf. Dann gab der SVS Gas und drückte. Da aber FC-Keeper Stefan Schulz gegen Tiefenbrunner, Chrubasik und Dantscher mehrmals überragend parierte und Lucas Chrubasik (Pfosten) sowie Martin Tiefenbrunner (Latte) nur Aluminium trafen, hatte das Schraml-Team schon eine Hand am Pott.

Doch dann setzte der Regionalligist zum beherzten Endspurt an. Martin Tiefenbrunner verkürzte und 15 Sekunden vor Schluss traf Nico Dantscher zum umjubelten Ausgleich. In der Verlängerung mussten die Schaldinger, die auf den angeschlagenen Fabian Schnabel verzichten mussten, zunächst zwei Minuten in Unterzahl überstehen (Zeitstrafe Tiefenbrunner). Der FCP konnte daraus kein Kapital schlagen – das sollte sich rächen: Lucas Chrubasik und Martin Tiefenbrunner schossen den Regionalligisten noch zum Triumph. Tiefenbrunner war mit neun Treffern erfolgreichster Goalgetter vor Passaus Alexander Moser (8).

Es ging zur Sache: SVS-Keeper Pablo Artner klärt in dieser Szene vor Schaldings Michael Pillmeier (vorne Andreas Jünger). −F.: Sigl

Es ging zur Sache: SVS-Keeper Pablo Artner klärt in dieser Szene vor Schaldings Michael Pillmeier (vorne Andreas Jünger). −F.: Sigl

Es ging zur Sache: SVS-Keeper Pablo Artner klärt in dieser Szene vor Schaldings Michael Pillmeier (vorne Andreas Jünger). −F.: Sigl


Gruppe C: 1.FC Passau – SV Schalding II 3:1 (Tore: Michael Pillmeier/2, Niklas Schröder – Manuel Mörtlbauer), Passau-West – SV Schalding II 1:3 (Günter Kramer – Christian Hugger/2, Eigentor), 1.FC Passau – Passau-West 3.3 (Alexander Moser/2, Michael Pillmeier – Benjamin Neunteufel/2, Eigentor).

Gruppe D: SV Schalding I – Eintracht Passau 4:1(Rene Huber/2, Lucas Chrubasik, Andreas Jünger – Nico Becher), SV Schalding III – Eintracht Passau 0:1 (Nick Kobler), SV Schalding I – SV Schalding III 7:1 (Lucas Chrubasik/3, Andreas Jünger/2, Martin Tiefenbrunner/2 – Michael Stark).

Martin Tiefenbrunner wurde mit 9 Treffern von Stadtrat Wolfang Wagner als bester Torschütze geehrt. −Foto: Sigl

Martin Tiefenbrunner wurde mit 9 Treffern von Stadtrat Wolfang Wagner als bester Torschütze geehrt. −Foto: Sigl

Martin Tiefenbrunner wurde mit 9 Treffern von Stadtrat Wolfang Wagner als bester Torschütze geehrt. −Foto: Sigl


Bei den Junioren hatte am Finaltag der SV Schalding die Nase vorne. Der SVS sicherte sich die Titel in der C-, B- und A-Jugend. In der D- und E-Jugend triumphierte der Rivale FC Passau. Bei den F-Jugendlichen durfte am Ende der VfB Passau-Grubweg jubeln. Die Grubweger hatten zuvor schon bei der G- und E2-Jugend gewonnen, der Titel bei der F2-Jugend ging an den FC Passau. Im Herren-2-Bewerb durfte der SC Batavia Passau den Pokal mit nach Hause nehmen.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Christian Kobler (53) und Sohn Nick (23) sind ab Sommer bei Patriching aktiv. −Foto: Lakota

Seit Beginn der Winterpause wissen die Verantwortlichen der DJK Eintracht Patriching...



Motiviert bis in die Haarspitzen spielten Co-Spielertrainer Johann Lauerer und der SV Neuhausen auf. −Foto: Andreas Laktoa

Weit über sieben Stunden dauerte das Turnier um die niederbayerische Hallenfußball-Meisterschaft am...



Dick eingepackt − aber gleich richtig heiß: Beim Kleinfeldturnier gaben die Schaldinger um Kapitän Stefan Rockinger Gas. (Foto: Lakota)

Minus sieben Grad zeigte das Thermometer am Montagabend am Reuthinger Weg. Die Stimmung beim Start...



Kevin-Prinz Boateng wurde am heutigen Dienstag in Barcelona vorgestellt. −Foto: dpa

Der aus der Bundesliga bekannte "Bad Boy" Kevin-Prince Boateng hat es geschafft...



Mehr Biss zeigen: Was Verteidiger Milos Vavrusa hier vorlebt, fordern Trainer und Fans vermehrt von der Mannschaft des DSC. −F.: Rappel

Otto Keresztes war frustriert nach der 2:4-Heimniederlage des Deggendorfer SC gegen die Tölzer Löwen...





Ein fitter Martin Giermeier war kaum zu halten – zumindest nicht von seinen Gegenspielern in der Bezirksliga. −Foto: Sigl

Nur 3,5 Prozent aller Fußball-Talente der großen deutschen Klubs schaffen den Durchbruch...



Marco Reus. −Foto: dpa

Marco Reus, Kapitän vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund, schließt einen Wechsel zum...



Verlässliche Größe bei Sturm Hauzenberg: Kapitän Jürgen Knödlseder (l.). −Foto: Sven Kaiser

Landesligist Sturm Hauzenberg stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Jürgen Knödlseder (33) hat...



Enttäuschung ja – aber grunsätzlich siegt Vorstand Christian Eder die Passau Black hawks auf dem richtigen Weg. −Foto: stock4press

Das Ziel war klar: Die Passau Black Hawks wollten in dieser Saison in der Eishockey-Bayernliga den...



Mario Hager sagt bei den Bataven zum zweiten Mal Servus. −Foto: Lakota

Der SC Batavia Passau ist auf Trainersuche: Der A-Klassist und sein aktueller Coach Mario Hager (50)...





Die Deggendorfer Spieler schoben am Sonntag viel Frust. −Foto: Rappel

Einen herben Rückschlag um sich von den hinteren Plätzen nach vorne zu arbeiten musste der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver