Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.12.2018 | 08:00 Uhr

Protest erfolgreich: Plattling und Osterhofen richten Junioren-Turniere aus – Gruppen eingeteilt

von Sebastian Lippert

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 42 / 51
  • Pfeil
  • Pfeil




Kein Heimspiel: Die Deggendorfer Junioren (in Grün) müssen in dieser Hallensaison ausschließich auswärts ran, entweder in Osterhofen oder Plattling. Stören dürfte sie das aber nicht. −Archivfoto: Helmut Müller

Kein Heimspiel: Die Deggendorfer Junioren (in Grün) müssen in dieser Hallensaison ausschließich auswärts ran, entweder in Osterhofen oder Plattling. Stören dürfte sie das aber nicht. −Archivfoto: Helmut Müller

Kein Heimspiel: Die Deggendorfer Junioren (in Grün) müssen in dieser Hallensaison ausschließich auswärts ran, entweder in Osterhofen oder Plattling. Stören dürfte sie das aber nicht. −Archivfoto: Helmut Müller


Das kommende Wochenende steht im Landkreis Deggendorf erneut im Zeichen des Hallen-Fußballs. Neben den Herren, die am Samstag ab 13 Uhr in der Deggendorfer Comenius-Halle aufspielen, bestreiten auch die Junioren ihre Vor- oder Endrunden. Gespielt werden diese übrigens in den Dreifachturnhallen in Plattling und Osterhofen – was auch bedeutet, dass der lautstarke Protest vom November 2016 (heimatsport.de berichtete) Gehör gefunden hat – wenn auch etwas zufällig.

Damals fanden alle Juniorenturniere ausnahmslos in Deggendorf statt, wodurch Kiosk-Einnahmen etc. allein an die Spvgg Grün-Weiß abflossen. Der Bayerische Fußball-Verband hatte den Schritt damals damit begründet, dass das Landratsamt Deggendorf für die Nutzung der Schulturnhalle in Deggendorf keine Gebühren erhebe – und deshalb die Deggendorfer gebeten, die Turniere auszurichten, wie Organisationsleiter Otto Baumann auch heute noch betonen möchte. Als Konsequenz hatten die Spielvereinigungen Osterhofen und Plattling ihre Mannschaften aus allen Turnieren zurückgezogen. "Wir halten das für eine Sauerei", sagte Osterhofens Jugendleiter Florian Bock zu jener Zeit gegenüber heimatsport.de.

Der Bayerische Fußball-Verband versprach damals Besserung. Und siehe da: Bis auf das Turnier der F-Junioren wurde und wird in dieser Hallen-Saison kein weiteres Juniorenturnier in Deggendorf gespielt. Im Vorjahr hatten Deggendorf und Osterhofen die Wettbewerbe ausgerichtet. Ausrichter in Osterhofen sind nun die Spvgg selbst sowie die Spvgg Aicha/Donau, vertreten durch die Jugendleiter Florian Bock und Erich Wittmann. Die Turniere in Plattling werden die dortige Spvgg und der SV Pankofen um Otto Binder ausrichten.

Verantwortlich für die Vergabe nach Plattling und Osterhofen zeichnen KJL Helmut Hoffmann und JSL Michael Laumer. Eine Abmachung, wonach sich die kooperierenden Vereine jährlich abwechseln, existiere allerdings nicht, sagt Laumer – und fügt an: "Das wäre aber zu überlegen." Eins der Probleme: "Ich habe viel mehr Interessenten für die Ausrichtung von Hallenturnieren als Termine." Heißt: Der BFV kann nicht jeden Wunsch erfüllen. Zur aktuellen Einteilung kam es auch deshalb, erklärt Laumer, weil die Spvgg Grün-Weiß ihre Antwort mit möglichen Terminen erst spät geschickt habe. Für die Zukunft, sagt Laumer, "wollen wir weiterhin schauen, dass es für alle passt."

Samstags in Osterhofen
9 Uhr – D1-Junioren, Gruppe 1 mit Spvgg GW Deggendorf, SG Osterhofen, SV Winzer, SV Lalling, JFG Ohetal Kickers.
12.30 Uhr – D1-Junioren, Gruppe 2 mit BC Außernzell, TSV Natternberg, JFG Isardreieck, Spvgg Plattling, Spvgg Stephansposching.
16.00 Uhr – B-Junioren, Gruppe 2 mit Spvgg GW Deggendorf, TSV Natternberg, SG Aicha/Donau, JFG Isardreieck. Dazu gehört die SG Edenstetten II, sie spielt allerdings außer Konkurrenz.
Samstags in Plattling
9 Uhr − D1-Junioren, Gruppe 3 mit TSV Aschenau, TSV Metten, SG Plattlinger Kickers, SG Edenstetten, FC Künzing, SG Otzing.
13.45 Uhr – C2-Junioren, Finalturnier mit SG Edenstetten II, SG Edenstetten III, FC Moos II, Spvgg GW Deggendorf II, SV Deggenau II, JFG Ohetal Kickers II.

Sonntags in Osterhofen
9 Uhr – B-Junioren, Gruppe 3 mit Spvgg Plattling, SG Edenstetten, FC Künzing, SV Winzer.
11.45 Uhr – A-Junioren, Gruppe 1 mit Spvgg Niederalteich, SG Osterhofen, SV Schöllnach, FC Handlab-Iggensbach, JFG Ohetal Kickers.
Sonntags in Plattling
9 Uhr – A-Junioren, Gruppe 2 mit SG Neuhausen, SG Natternberg, Spvgg GW Deggendorf, SG Pankofen, SV Winzer.
13 Uhr – A-Junioren, Gruppe 3 mit JFG Isardreieck, FC Moos, TSV Aschenau, FC Künzing.
16 Uhr – B-Junioren, Gruppe 1 mit SV Schöllnach, Spvgg Niederalteich, FC Handlab-Iggensbach, JFG Ohetal-Kickers, SG Pankofen.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer Deggendorfer Zeitung, Heimatsport.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Voller Einsatz: Der Deggendorfer Andrew Schembri scheitert in dieser Szene an der Kaufbeurener Defensive. −Foto: Roland Rappel

Vier Spieltage vor Ende der DEL2-Hauptrunde war der ESV Kaufbeuren zu Gast in Deggendorf –...



Schnell und technisch stark präsentiert sich Julian Kornreder (l.) in Burghausen. Das haben längst auch größere Klubs erkannt. −Foto: Gabi Zucker

Klubs aus ganz Deutschland beobachten Julian Kornreder. Dabei ist der Pockinger gerade einmal 13...



Brennt auf sein Comeback: Kollnburgs Co-Trainer Wolfgang Weidlich (auf dem Bild noch im Trikot der Spvgg Ruhmannsfelden) kehrt nach seinem Kreuzbandriss auf den Platz zurück und rechnet fest damit, dass den Burgdorfkickern in dieser Saison der Wiederaufstieg in die Kreisklasse gelingt. −Foto: Michael Sigl

Es läuft die zehnte Minute im Testspiel gegen den SV Thenried – und Kollnburg muss bereits...



Tigers nicht durchschlagskräftig genug, hier muss sich Kael Mouillierat dem Iserlohner Goalie Niko Hovinen "beugen". −Foto: Schindler

Gute und schlechte Nachrichten aus dem Gäuboden: Die Straubing Tigers haben am Freitagabend bei der...



Remis gegen Langquaid, Sieg gegen Neukirchen: Die Ruhmannsfeldener Kicker können mit ihren Test-Leistungen bislang zufrieden sein. Am Sonntag erwartet die Elf von Trainer Viktor Stern den FC Sturm Hauzenberg. −Foto: Alex Bloch

Während viele unterklassige Vereine sich erst am Anfang der Vorbereitung befinden...





Für diese Aktion ihres Maskottchens "Tigo" sind die Straubing Tigers nun von der DEL bestraft worden. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Straubing Tigers sind von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Geldstrafen verurteilt worden...



Die Niederbayerische noch mehr in den Blickpunkt rücken − das ist das Ziel der BFV-Verantwortlichen. Der TSV Karpfham um Tobias Dandl konnte in den letzten Jahren immer eine gute Rolle spielen. −Foto: Lakota

Die Ehrenamtler des Bayerischen Fußball-Verbandes waren in den vergangenen Wochen fleißig...



Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim...



Eine unnötige Niederlage mussten die Passauer Eishockey-Cracks um Patrick Geiger am Freitagabend in Pfaffenhofen einstecken. −Foto: Archiv/Daniel Fischer

Rückschlag für die Passau Black Hawks in den Bayernliga-Playdowns: Die Habichte haben das...



Angezählt: Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

Beim VfB Stuttgart wurde nach dem 0:3 in Düsseldorf über Trainer Markus Weinzierl diskutiert...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver