Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





26.11.2018  |  22:30 Uhr

FRG-Cup: Auslosung beschert Vorrunde Lusen-Derby – Vereine müssen erstmals Startgebühr zahlen

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf spannende und verletzungsfreie Spiele hoffen die beiden Losfeen stv. Landrätin Helga Weinberger und Ehrenvorstand Edi Stabl, sowie (dahinter v.l.) Geschäftsführer Frank Wallbstab, 2. Vorstand Jürgen Anetzberger und Spielleiter Marcus Haas.

Auf spannende und verletzungsfreie Spiele hoffen die beiden Losfeen stv. Landrätin Helga Weinberger und Ehrenvorstand Edi Stabl, sowie (dahinter v.l.) Geschäftsführer Frank Wallbstab, 2. Vorstand Jürgen Anetzberger und Spielleiter Marcus Haas. | Foto: Michael Duschl

Auf spannende und verletzungsfreie Spiele hoffen die beiden Losfeen stv. Landrätin Helga Weinberger und Ehrenvorstand Edi Stabl, sowie (dahinter v.l.) Geschäftsführer Frank Wallbstab, 2. Vorstand Jürgen Anetzberger und Spielleiter Marcus Haas. - Foto: Michael Duschl


Das Interesse sinkt weiter: Lediglich fünf Vereinsvertreter sind am Montagabend nach Freyung zur Auslosung der Vorrundengruppen der Hallenfußballmeisterschaften im Landkreis Freyung-Grafenau gekommen. Mit Abstand so wenige wie nie zuvor in der Geschichte der Turnierleitung. Wenigstens blieben die Teilnehmerzahlen halbwegs stabil (insgesamt 110 Mannschaften). Die Teilnehmer-Felder bei den Herren (20)und C-Junioren (17) sogar größer als im Vorjahr.

Die Organisatoren der Turnierleitung und des BFV präsentierten im Rahmen der Auslosung mehrere Veräderungen. So müssen die Vereine erstmals in der nun 45-jährigen Geschichte der Landkreismeisterschaften eine Startgebühr bezahlen (45 Euro), die an den BFV geht, der damit die Schiedsrichter-Kosten ausgleicht. Zweite Neuerung: Nach einem Vorfall im Vorjahr, als ein Weißbierglas auf den Turnierboden fiel, dürfen bei Juniorenturnieren auf der Tribüne keine alkoholischen Getränke mehr verzehrt werden. An Attraktivität zugelegt hat das Turnier in Sachen Preise: Der Landkreismeister 2019 wird 500 Euro kassieren (Vorher 150), der Finalverlierer 300 und der Drittplatzierte 200 Euro. Dazu erhalten die beiden Finalisten, die sich für die Kreismeisterschaft (13. Januar 2019 in Hauzenberg) qualifizieren, einen Trikotsatz und drei Fünf-Liter-Fässer Bier. Beide Preise werden von großen Sponsoren des BFV-Hallencups gestiftet.

Die in die Jahreshauptversammlung der Turnierleitung eingebundene Auslosung der Vorrundengruppen ergab mindestens eine packende Gruppe: In Gruppe 2 (9. Dezember) kommt es neben dem Lusen-Derby zwischen Hohenau und Schönbrunn zu Duellen mit Kreisliga-Spitzenteam SV Grainet, SG Böhmzwiesel/Waldkirchen und A-Klassen-Tabellenführer DJK-SV St. Oswald.

Nachfolgend die Vorrundengruppen:
Gruppe 1: TSV Grafenau, SV Hintereben, DJK Hinterschmiding, SV Riedlhütte und SV Thurmansbang.
Gruppe 2: SV Hohenau, SV Grainet. SG Böhmzwiesel/Waldkirchen II, DJK-SV St. Oswald und DJK-SG Schönbrunn
Gruppe 3: SG Bischofsreut, DJK Holzfreyung, TSV Ringelai, SV Röhrnbach und SG Vorderfreundorf/Grainet II.
Gruppe 4: SV Kumreut, TV Freyung, TSV Spiegelau, Spvgg Oberkreuzberg und TSV Mauth
Termine: 9. (Gruppe 1 und 2) und 16. Dezember (Gruppe 3 und 4); Endrunde am Mittwoch, 26. Dezember.

Ausgelost wurden ferner die Vorrundengruppen der Kreismeisterschaft (13. Januar in Hauzenberg):
Gruppe 1: Meister Lkr. Passau, Vize Lkr. Freyung-Grafenau, Vize Lkr. Straubing-Bogen, Vize Lkr. Deggendorf, Meister Lkr. Regen.
Gruppe 2: Meister Lkr. Straubing-Bogen, Meister Lkr. Deggendorf, Vize Lkr. Passau, Meister Lkr. Freyung-Grafenau, Vize Lkr. Regen.


Mehr zum Thema und alle Vorrundengruppen der Juniorenklassen lesen Sie am Donnerstag, 29. November, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Seebach am Ziel: Die Eibl-Elf steigt nach dem 6:0-Sieg gegen Hauzenberg II als Meister in die Landesliga auf. −Foto: Helmut Müller

Glückwunsch, TSV Seebach! Wie erwartet, setzte sich der Bezirksliga-Spitzenreiter am...



Ein verrücktes Spiel sahen die 250 Zuschauer in Tittling, am Ende stand es 2:2. −Foto: Alex Escher

Der SV Schalding II hat seine Ergebnis-Krise bewältigt. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Ost...



Die Ränge waren gut gefüllt im Staffelbergstadion: 400 Zuschauer sahen den 2:0-Sieg der Waldkirchener in Hauzenberg. −Fotos: Sven Kaiser

Keine Gnade kannte der ASV Cham am Karsamstag mit dem Landesliga-Schlusslicht Hutthurm...



"Leidenschaft und Intensität" fordert SVS-Coach Stefan Köck von seinen Spielern. Nur so sei eine Wiederholung der Leistung vom 5:2-Sieg gegen Garching auch in Aschaffenburg möglich. −Foto: Andreas Lakota

Schaldings Spielertrainer Stefan Köck (34) muss derzeit viele Leute ratlos zurücklassen...



Die salzweger um Marco Kurz baruchen in die Tittling dringend einen Sieg. −Foto: Lakota

Während an der Spitze der Bezirksliga Ost die Entscheidung gefallen ist und der TSV Seebach an...





Nicht durchsetzen konnte sich Ruderting beim Gastspiel in Tiefenbach. −Foto: Lakota

Schwerer Rückschlag im Aufstiegsrennen für den FC Ruderting. Im Nachbarderby bei Tiefenbach II...



Umarmung für den "Hattricker": Alexander Friedrich (M.) traf gegen Plattling dreimal, das freut die Kollegen Marco Kurz und Christian Resch (r.). −Foto: Sven Kaiser

Ausrufezeichen und Befreiungsschlag im Abstiegskampf: Der FC Salzweg hat am Mittwochabend im...



Markus Weinzierl fühlt sich unfair behandelt. −Foto: Simon Sachseder/dpa

Trainer Markus Weinzierl vom VfB Stuttgart hat sich mit deutlichen Worten gegen aufkommende Kritik...



Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Die DJK Haselbach hat sich in der A-Klasse Passau einen kapitalen Fehltritt erlaubt...



Von der Regionalliga in die Bezirksliga: Patrick Drofa stürmt in Zukunft in Osterhofen. −Fotos: Lakota

Transferknaller in der Bezirksliga Ost: Der Spvgg Osterhofen ist es gelungen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver