Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





34-Jähriger will "nochmal etwas Neues versuchen" | 16.11.2020 | 12:27 Uhr

Vom Kreisliga-Anwärter zum Vorletzten der A-Klasse: Zwieselau schnappt sich Lindbergs Kapitän Franz Raith

Lesenswert (6) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Läuft künftig in der Dampfsäge auf: Franz Raith (r.) wird von Manuela Topolski, der Vorsitzenden der Spvgg Zwieselau, begrüßt. −Foto: Verein

Läuft künftig in der Dampfsäge auf: Franz Raith (r.) wird von Manuela Topolski, der Vorsitzenden der Spvgg Zwieselau, begrüßt. −Foto: Verein

Läuft künftig in der Dampfsäge auf: Franz Raith (r.) wird von Manuela Topolski, der Vorsitzenden der Spvgg Zwieselau, begrüßt. −Foto: Verein


Die Spvgg Zwieselau lässt in der Winterpause mit einem Transfer-Coup aufhorchen! Mit Franz Raith (34) haben die Verantwortlichen den Spielführer des Kreisklassisten TSV Lindberg losgeeist. Der 34-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum Nachbarverein in die Dampfsäge, der auf dem vorletzten Platz in der A-Klasse Regen überwintert.

Zehn Jahre lang schnürte der Abwehrspezialist die Fußballschuhe für die Lindberger, zuvor war Raith beim SC Zwiesel in der damaligen Bezirksoberliga aktiv. In Lindberg entwickelte er sich zum Leistungsträger und übernahm auch als Trainer der Reserve-Mannschaft Verantwortung. Der Abschied fällt Raith nicht leicht, wie er sagt. Wohl auch, weil die Blau-Weißen auf dem zweiten Platz in der Kreisklasse Regen überwintern und damit beste Chancen auf den Aufstieg haben.

Seit Mitte des Jahres führte der 1,74-Mann intensive Gespräche mit der Zwieselauer Vereinsführung. "Nach zehn Jahren habe ich mit dem Gedanken gespielt, nochmal etwas Neues zu versuchen. Deshalb habe ich entschieden, einen neuen Weg einzuschlagen – und das sofort."

Ein wichtiger Faktor, der zum Wechsel führte, sei auch das Umfeld in der Zwieselau. "Mir gefällt die Idee, der Mut und der Elan mit der die Spielvereinigung sich wieder nach oben kämpfen möchte." Durch die vielen jungen Neuzugänge sieht Raith zudem reichlich fußballerisches Potenzial in seinem neuen Verein vorhanden.

Für Zwieselaus Trainer Marco Weber steht fest: "Franz wechselt nicht zu uns, um nur hinten drin zu stehen. Als Defensivspezialist kann er Erfahrung und Schwung rein bringen, die in letzter Zeit gefehlt haben." Auch die Vorsitzende der Spielvereinigung, Manuela Topolski, freut sich über den Neuzugang: "Es freut mich für die Mannschaft und den Verein, dass wir mit Franz einen erfahrenen Spieler bekommen, der persönlich zu uns passt und uns sportlich weiterbringt."

Mit Wehmut verabschiedet sich Raith von seinen alten Weggefährten in Lindberg. "Natürlich fällt der Abschied schwer. Wir hatten eine tolle Zeit. Es wird nach elf Jahren Vereinszugehörigkeit, kein schlechtes Wort von meiner Seite geben." − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bodenmais
15
45:8
37
2.
Schweinhütt
15
62:18
37
3.
22 Zwiesel
15
57:18
34
4.
Bürgerholz Regen
15
48:30
29
5.
Oberkreuzberg
15
49:22
27
6.
Langdorf
13
41:17
25
7.
Brandten
15
35:29
24
8.
Rinchnach
15
32:23
16
9.
Spiegelau
17
17:62
10
10.
Rabenstein
15
14:68
6
11.
Zwieselau
15
17:86
5
12.
Frauenau II
15
13:49
5




Machen ihrem Ärger Luft: Die Fußballer der Spvgg Hacklberg zeigen eine Solidaritäts-Adresse für Peter Müller – dem Trainer, Zeugwart und Vereinswirt des Traditionsvereins wurden alle Verträge gekündigt. Nach Aussage des Hacklberger Vorstands befinden sich unter den Protestierenden auch sieben Nicht-Mitglieder der Spvgg. −Foto: privat

Eigentlich wollen sie Tore schießen und gemeinsam Sport treiben, doch jetzt schießen sie bei der...



Ratlos nach dem 1:6 gegen Memmingen: Raphael Fössinger (l.) und Rene Röthke. −Foto: Roland Rappel

Rückschlag für den Deggendorfer SC: Nach einem knotenlösenden Derbysieg gegen Passau (4:1) und einem...



Mit 54 Jahren präsentierte sich Mike Tyson fit wie lange nicht. −Foto: dpa

Mike Tyson zündete sich erst einmal einen Joint an. "Ich kann einfach nicht aufhören"...



Nur Kleinigkeiten fehlten zu seinem dritten Streich: Markus Eisenbichler wurde am Sonntag Zweiter in Kuusamo. −Foto: afp

Diesmal war es zwar nur Platz zwei, doch Markus Eisenbichler hat beim Weltcup im finnischen Kuusamo...



Weinend äußerte sich Maradonas Leibarzt Leopoldo Luque vor Journalisten. Er habe sich nichts vorzuwerfen. −Foto: afp

Ermittler in Argentinien haben den Leibarzt der gestorbenen Fußball-Legende Diego Maradona...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



−Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Fitnessstudios in Deutschland erleben schon den zweiten Shutdown in diesem Jahr...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...





Egon Weber ist mit der Punkteausbeute des Wacker-Teams zufrieden, mit der Anzahl der Gegentreffer jedoch nicht. −Foto: Butzhammer

Der Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen ist nicht unbedingt dafür bekannt...



Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver