Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.07.2020 | 17:24 Uhr

Rabenstein mörtelt personell auf – Rietzler kommt als Spielertrainer zurück – 16 Zugänge

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 2
  • Pfeil
  • Pfeil




Spartenleiter Marcel Hantich (zweiter von links) und 1. Vorsitzender Florian Däuschinger (rechts) zusammen mit einem Großteil der Neuzugänge.

Spartenleiter Marcel Hantich (zweiter von links) und 1. Vorsitzender Florian Däuschinger (rechts) zusammen mit einem Großteil der Neuzugänge.

Spartenleiter Marcel Hantich (zweiter von links) und 1. Vorsitzender Florian Däuschinger (rechts) zusammen mit einem Großteil der Neuzugänge.


Die Verantwortlichen der SpVgg Rabenstein-Klautzenbach treiben die Planungen für die Zukunft weiter kräftig voran. Nachdem vor kurzem die Sanierung des gesamten Kabinentrakts und der Sanitäranlagen im Vereinsgebäude begonnen hat, können nun Neuerungen im personellen Bereich verkündet werden.

Mit Patrick Rietzler (30, TSV Frauenau) konnte ein ehemaliger "Rabe" zurück ins Boot geholt werden. Der aktuelle Kreisligakicker übernimmt künftig das Amt des Spielertrainers. Unterstützt wird er dabei von Christian Raith sowie dem Rabensteiner Urgestein Christian Probst. Hinzu kommen nach aktuellem Stand 16 Neuzugänge (!) für die nächste Saison. Außerdem bleiben alle Spieler aus dem aktuellen Kader dem Verein treu.

1. Vorsitzender Florian Däuschinger (l.) und Spartenleiter Marcel Hantich (r.) bei der Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Spielertrainer Patrick Rietzler.

1. Vorsitzender Florian Däuschinger (l.) und Spartenleiter Marcel Hantich (r.) bei der Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Spielertrainer Patrick Rietzler.

1. Vorsitzender Florian Däuschinger (l.) und Spartenleiter Marcel Hantich (r.) bei der Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Spielertrainer Patrick Rietzler.


Mit Hans Stangl, Andreas Baum, Alexander Dengler und Franz Kuchler bringt der neue Coach weitere Verstärkungen vom TSV Frauenau mit. Darüber hinaus kehrt mit Marco Werner (SC Zwiesel) ein weiterer Kreisliga-erprobter Spieler zu seinem Jugendverein zurück. Christoph Ganserer (FC Rinchnach), Christoph Greipl (SC Zwiesel), Matthias Probst (Spvgg Zwieselau), Robert Tröppl, Florian Greipl, Christian Holzbauer, Michael Clemens, Otto Feuerecker und Alexander Kroner komplettieren die Riege der Neuzugänge. Außerdem wird der ein oder andere Spieler nach längerer Pause wieder die Fußballschuhe schnüren und in der neuen Saison die Rabensteiner beim Neustart unterstützen.

Die Verantwortlichen der Spielvereinigung blicken bezüglich des anstehenden Umbruchs äußerst positiv auf die Zukunft: "Es freut uns außerordentlich, dass wir mit Patrick Rietzler einen ehemaligen Schützling als Spielertrainer gewinnen konnten, der den Verein und das Umfeld bestens kennt, und dass wir darüber hinaus so viele Spieler davon überzeugen konnten, künftig für die SpVgg Rabenstein aufzulaufen. Dass dabei auch noch einige Spieler wieder zu ihrem Heimatverein zurückkehren, nachdem sie teils höherklassige Erfahrung sammeln konnten, und ansonsten aus dem aktuellen Kader alle weiterhin zur Verfügung stehen, toppt das Ganze natürlich noch. Sobald die aktuell unterbrochene Saison abgeschlossen ist, werden wir die Wechsel umgehend vollziehen, um dann mit neuem Trainergespann, verstärktem Kader und saniertem Vereinsgelände neu anzugreifen und in eine positive Zukunft zu starten." − L.S./red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bodenmais
14
40:8
34
2.
Schweinhütt
14
60:18
34
3.
22 Zwiesel
14
50:18
31
4.
Oberkreuzberg
14
49:17
27
5.
Bürgerholz Regen
14
46:30
26
6.
Langdorf
13
41:17
25
7.
Brandten
14
31:28
21
8.
Rinchnach
14
32:21
16
9.
Spiegelau
14
11:52
6
10.
Zwieselau
14
16:82
5
11.
Rabenstein
14
13:67
5
12.
Frauenau II
13
11:42
5




Leere Stadien auch zum Saisonstart? Dieses Szenario wird immer wahrscheinlicher, nachdem die Zweifel an der Fan-Rückkehr wachsen. −Foto: Hoppe, dpa

Die Fußball-Bundesliga hat bei ihren Bemühungen für eine Rückkehr der Fußball-Fans in die Stadien...



Kreisspielleiter Wolfgang Heyne hat am Montagvormittag die Einteilung der Vorrundengruppen für den...



"Paar Angebote aus dem Herrenbereich ausgeschlagen" hat Helmut Lemberger, der nun Trainer der U11 in Osterhofen ist. −Foto: Franz Nagl

Helmut Lemberger (50) hat eine neue Aufgabe als Trainer übernommen. Wer jetzt denkt...



Der Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC kommt seinem Ziel, demnächst das Eistraining zur...



Seltenes Bild: Fadhel Morou im Trikot des SV Wacker, hier beim Testspiel im Winter gegen Wasserburg. Er machte nur ein Pflichtspiel für Burghausen, nun darf er sich beim TSV 1860 München beweisen. −Foto: Zucker

Seine Zeit beim SV Wacker war vorbei, bevor sie richtig begonnen hatte: Im Winter wechselte Fadhel...





Das Coronavirus legt den bayerischen Amateurfußball weiterhin nahezu lahm: Nur Training ist erlaubt. −Symbolfoto: Imago Images

Die Ampel steht weiter auf Orange: Fußball-Freundschaftsspiele auf bayerischem Boden bleiben...



Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Testspiele in Bayern sind ab sofort möglich, sofern beide Mannschaften aus Bayern stammen. −Foto: Lakota

Das dürfte für großen Jubel bei den bayerischen Amateurfußballern sorgen: Wie die Passauer Neue...



Präsident Dr. Rainer Koch. −Foto: BFV

Rainer Koch ist ungehalten. Der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbands verlangt von der...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver