Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.03.2019 | 10:49 Uhr

Zwiesel 22 bietet Tabellenführer March Paroli – Langdorf verkürzt den Rückstand – Ruhmannsfeldens Reserve überzeugt

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dem Tabellenführer Paroli geboten: Der SV 22 Zwiesel (rotes Trikot) luchste dem SV March ein 1:1-Remis ab. −Foto: Frank Bietau

Dem Tabellenführer Paroli geboten: Der SV 22 Zwiesel (rotes Trikot) luchste dem SV March ein 1:1-Remis ab. −Foto: Frank Bietau

Dem Tabellenführer Paroli geboten: Der SV 22 Zwiesel (rotes Trikot) luchste dem SV March ein 1:1-Remis ab. −Foto: Frank Bietau


Mit einem 7:0-Kantersieg gegen die SG Teisnach II hat der FC Langdorf den Ausrutscher des Tabellenführers March (1:1 bem SV 22 Zwiesel) genutzt – und den Rückstand auf den Spitzenreiter auf fünf Punkte verkürzt.

TSV Bodenmais – SG Kaikenried/Böbrach 5:1: Der Bodenmaiser Goalgetter Rene Ndour schoss seine Elf in Führung (17.). Danach glich Pavel Podrasky zum 1:1 aus (23.). In der 40. Minute gelang Ndour die erneute Führung. Nach dem Seitenwechsel lief es bei der Schaller-Elf gut und man erhöhte das Ergebnis auf 5:1, wobei die Tore Korbinian Andreas, Tobias Wolf und Julian Freilinger erzielten. SR Markus Pongratz (Untertraubenbach), 50. Res. 7:1.

FC Langdorf – SG Teisnach/Gotteszell II 7:0: Der Gast konnte nur in den ersten 15 Minuten einigermaßen mithalten. Danach bestimmte der Hausherr das Geschehen nach Belieben. Bei einer besseren Chancenauswertung, Langdorf vergab in der zweiten Halbzeit weitere acht Großchancen, wäre ein durchaus deutlicheres Ergebnis möglich gewesen. Tore: 1:0 , 2:0 Koc (15., 25.), 3:0 Bender (36.), 4:0 Bischoff (40.), 5:0 Zitzelsperger (54.), 6:0 Koc (62.), 7:0 Saller (73.). SR Johann Eckerl (Büchlberg), 60.

Spvgg Rabenstein – SV Geiersthal II 2:2: Rabenstein war in der ersten Halbzeit tonangebend und ging bereits nach 15 Minuten in Führung. Nachdem der Gast in der ersten Hälfte kaum etwas zu Stande brachte, war die 2:0-Führung der Hausherren die Folge. Nach dem Wiederbeginn zeigte die Spvgg, die schon in der Vorrunde gezeigten Konzentrationsschwächen und der Gast erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1. Nach dem vierten Standardtreffer stand dieses Duell 2:2. Da gegen Ende der Partie beide Mannschaften noch gute Möglichkeiten vergaben, ging das Ergebnis letztlich in Ordnung. Tore: 1:0 Matthias Drexler (15./KB nach Ecke Hantich), 2:0 Marcel Hantich (44./verwandelter Freistoß), 2:1 Stefan Linsmeier (64.), 2:2 Franz Wittenszellner (77.). SR Herbert Höller (Tittling), 70.

SV 22 Zwiesel – SV March 1:1: In diesem Spitzenspiel stand die Partie zur Halbzeit 0:1. Die Hausherren trafen in der 11., der Gast in der 20. Minute den Pfosten. Wegen einer Notbremse sah Matthias Pangratz (SV 22) in der 74. Minute die rote Karte. In der 55. Minute scheiterte Hausherrenspieler Manfred Zaglauer mit einem Handelfmeter am Marcher Keeper. Unterm Strich gesehen war die Punkteteilung ein gerechtes Ergebnis. Tore: 0:1 Tobias Pointinger (30.), 1:1 Mario Weinberger (58.). SR Holzapfel (Allersdorf), 120.

Spvgg Ruhmannsfelden II – SV Achslach 5:1: Die Ruhmannsfeldener Reserve konnte sich für die Hinspielniederlage revanchieren und war von Anfang an spielbestimmend. Zur Pause lag der Gastgeber bereits mit 2:0 vorne, erst nach dem 5:0 gelang eine Minute vor Schluss dem Gast der Ehrentreffer. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Niklas Pfeffer (5., 40., 66.), 4:0, 5:0 Sandro Gregori (71., 73., 5:1 Aichinger (89./Freistoß). SR Weinberger (Schöfweg), 75. − pfAusgefallen ist die Begegnung: Spvgg Brandten – FC Bürgerholz Regen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bodenmais
14
40:8
34
2.
Schweinhütt
14
60:18
34
3.
22 Zwiesel
14
50:18
31
4.
Oberkreuzberg
14
49:17
27
5.
Bürgerholz Regen
14
46:30
26
6.
Langdorf
13
41:17
25
7.
Brandten
14
31:28
21
8.
Rinchnach
14
32:21
16
9.
Spiegelau
14
11:52
6
10.
Zwieselau
14
16:82
5
11.
Rabenstein
14
13:67
5
12.
Frauenau II
13
11:42
5




Sorgte für den Ausgleich: Stefan Lex (l.) war einer der besten Löwen am Betzenberg. Für den Sieg reichte es aber nicht. −Foto: Eibner

Die Konkurrenz hat gepatzt, doch der TSV 1860 München kann die Vorlagen im engen Aufstiegskampf der...



Fußballer – ohne Verein: Der frühere Schaldinger Onur Alagöz sucht ein neues Engagement. −Foto: Andreas Lakota

Der Fußball macht Pause. Gute Gelegenheit, um bei Trainern, Spielern und Funktionären nachzufragen...



Der SV Schalding und Türkgücü München enthielten sich bei der Abstimmung per Videokonferenz. −Foto: Mike Sigl

Die Mehrheit der Klubs aus der Regionalliga Bayern hat sich gegen einen Abbruch der aktuell wegen...



So würden sie wohl über den Aufstieg jubeln, die Passau Black Hawks – wenn Corona nicht wäre. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Er war am Ende nur noch Formsache, der Aufstieg der Passau Black Hawks in die Eishockey-Oberliga Süd...



Die Vorfreude ist groß in Straubing auf die erste internationale Saison der Vereinsgeschichte. −Foto: Ritzinger

Das Abenteuer Champions Hockey League beginnt für die Straubing Tigers in der Schweiz...





Dr. Rainer Koch bietet an, die Zahlen der Abstimmung notariell beglaubigen zu lassen. Allerdings nicht auf Kosten der Vereine bzw. des BFV. −Foto: dpa

Es gibt sie noch nicht, die richtige Antwort auf die Frage, ob der bayerische Amateurfußball am 1...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Jetzt kommt Bewegung in die Mappen mit den Spielerpässen – der BFV erlaubt nach PNP-Informationen Vereinswechsel im Sommer unter bestimmten Bedingungen. −Foto: Andreas Lakota

Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Sommer nichts, wie es geplant war. Das gilt auch für den...



Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Wird Burghausen Richtung Töging verlassen: Christoph Buchner. −Foto: Butzhammer

Nächster Regionalliga-Neuzugang für den Landesligisten FC Töging. Nach Thomas Breu (31) vom TSV...





Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Aschaffenburger Fußball-Fan: Alle guten Wünsche ins Gegenteil verkehrt. −Foto: Zucker

Ja ja, die alten Zeiten. Sie kommen nicht wieder. "Kein Hass und keine Viren im Stadion...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver