Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





24.10.2021 | 19:31 Uhr

Aus 2:1 mach 2:3: Spätes Drama in Forsthart – Aicha und Pankofen souverän

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 3
  • Pfeil
  • Pfeil




Sieger eines engen Duells: Otzing (v.) gegen Aholming. −Foto: Nagl

Sieger eines engen Duells: Otzing (v.) gegen Aholming. −Foto: Nagl

Sieger eines engen Duells: Otzing (v.) gegen Aholming. −Foto: Nagl


Großes Finale in Forsthart: Nach 89 Minuten führte die Spvgg mit 2:1, verlor am Ende aber noch. Weniger spannend machten es Aicha und Pankofen.

TSV Aholming – SV Otzing 1:2. Der Gast verdient sich die Punkte durch großen Kampf. Tore: 1:0 Daniel Kufner (14.), 1:1 Jehal Noman (35.), 1:2 Christian Scheifl (44.). Gelb-Rot: Alexander Baumgartner (O./58.). SR Rainer Geh (Pankofen). 80 Zuschauer.

SV Winzer II – FC Künzing III 1:2 / Tore: 0:1 Levin Koch (5.), 1:1 Rafi Noorzai (63.), 1:2 Julian Ecker (87.). SR Stefan Gröstenberger (Edenstetten-Egg). 50

SV Niederpöring/Tabertshausen – SV Buchhofen 1:1. Ein hitziges Derby. Die Hausherren erarbeiteten sich gute Chancen, aber Buchhofen kam durch einen Abwehr-Fehler zur glücklichen Führung. Der Gastgeber glich durch eine Standardsituation aus. In der zweiten Hälfte traf der SV Buchhofen frei vorm leeren Tor die Latte. Tore: 0:1 Daniel Willeitner (15.), 1:1 Olivian Beica (27.). SR Franz Hollauer (Pankofen). 130.

SV Wallerfing – Spvgg Aicha/Donau 0:2. In der ersten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel. Durch einen Foulelfmeter gingen sie in Führung und erhöhten per Kopf. Tore: 0:1 Andre Wittmann (59./FE), 0:2 Dominik Wagner (69.), SR Reinhold Reitberger (Loh). 100.

Spvgg Forsthart – Spvgg Stephansposching 2:3. In einer kämpferischen Partie ging die Heimmannschaft verdient mit 1:0 in Führung und antwortete auch auf den Ausgleich. Durch zwei ganz späte Tore drehte der Gast das Spiel. Tore: 1:0 Darius Ciocan (23.), 1:1 Christoph Stadler (43./FE), 2:1 Eduard Olariu (60./FE), 2:2 Stadler (89.) 2:3 Andreas Köckeis (90.+4). SR Senad Lotinac (Leiblfing). 130.

FC Obergessenbach – SV Pankofen 1:3. In einem schwachen A-Klassenspiel luden die Hausherren die Gäste zum Toreschießen ein. Tore: 1:0 Thomas Dullinger (18.), 1:1 Sergiu Tcaciuc (52.), 1:2 Andreas Röhrl (65./FE), 1:3 Umut Kahya (83.). SR Herbert Tollkien (Edenstetten-Egg).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Stephansposching
15
51:8
37
2.
Aicha/Donau
15
35:13
34
3.
Buchhofen
14
36:22
30
4.
Wallerfing
15
36:24
27
5.
Aholming
15
44:29
27
6.
Otzing
15
38:40
22
7.
Forsthart
15
31:31
20
8.
Niederpöring
15
27:38
15
9.
Künzing III
14
25:47
15
10.
Pankofen
15
24:38
14
11.
Obergessenbach
15
20:40
12
12.
Winzer II
15
10:47
4




−Symbolfoto: Imago Images

Es ist die bislang größte Befragung zu Finanzstrukturen im deutschen Amateurfußball...



Pepi Ferstl. −Foto: dpa

Als Josef Ferstl (Gemeinde Taching, Landkreis Traunstein) im Hubschrauber hoch über der Streif ins...



Bedient: Erling Haaland traf zum 1:2, am Ende konnte aber auch der Torjäger das Pokal-Aus nicht verhindern. −Foto: dpa

Keine Inspiration, zu wenige Typen und ein Mangel an Mentalität: Im Moment des sportlichen...



Harte Landung: Kopfüber stürzt Mannheims Nigel Dawes im Zweikampf mit Tigers-Profi Jason Akeson in die Bande. Straubing holt sich im Mittwoch-Treffen mit dem achtmaligen deutschen Meister die volle Punktzahl. −Foto: Schindler

Beflügelt vom vergangenen Sechs-Punkte-Wochenende haben die Straubing Tigers auch den achtmaligen...



1860 um Trainer Michael Köllner verlor unglücklich gegen den Karlsruher SC. −Foto: dpa

Nach dem bitteren Ende aller Pokalträume entlud sich bei Michael Köllner der aufgestaute Frust der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver