Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





A-Klasse Plattling  |  01.11.2021  |  16:26 Uhr

Aicha stolpert gegen Forsthart – Stephansposching nun alleine vorn

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 9
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Stephansposchinger (schwarze Leiberl) feierten gegen Aholming einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. −Foto: Ritzinger

Die Stephansposchinger (schwarze Leiberl) feierten gegen Aholming einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. −Foto: Ritzinger

Die Stephansposchinger (schwarze Leiberl) feierten gegen Aholming einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. −Foto: Ritzinger


Ausgerechnet am letzten Spieltag des Kalenderjahres 2021 in der A-Klasse Plattling hat sich die Spvgg Aicha/Donau noch einen Patzer erlaubt und gibt die Tabellenführung über den Jahreswechsel ab. Der neue Spitzenreiter Spvgg Stephansposching konnte durch einen souveränen 3:0-Heimsieg über Aholming auf drei Punkte davonziehen und geht auf Rang 1 ins neue Jahr.

Aicha/D. – Forsthart 1:2: Am letzten Spieltag vor der Winterpause war ein kampfbetontes Spiel in Aicha zu sehen. Die Heimmannschaft ging innerhalb der ersten Minuten in Führung. Der Spvgg Forsthart war es aber anzusehen, dass sie den Dreier unbedingt wollte. Vor der Halbzeit folgten dementsprechend noch zwei Tore der Gäste. Die gute Leistung des Torwarts der Spvgg Forsthart war es zum Schluss zu verdanken, dass sie die drei Punkte mitnehmen konnten. Tore: 1:0 Florian Wagner (3.); 1:1 Darius Ciocan (27.); 1:2 Eduard Olariu (43.). SR Otto Kufner (Edenstetten); 120 Zuschauer.

Otzing – Niederpöring/Tabertshausen 3:2: Otzing ging zweimal durch Scheifel in Führung, es waren jeweils sehenswerte Treffer. Niederpöring konterte zweimal und glich auf diese Weise jeweils aus. In der zweiten Halbzeit drückte Otzing auf das Führungstor und belohnte sich kurz vor Schluss für die Mühe, als Friedenberger den umjubelten Siegtreffer erzielte. Tore: 1:0 Christian Scheifl (18.); 1:1 Andreas Schmid (26.); 2:1 Scheifl (32.); 2:2 Julian Mauerer (39.); 3:2 Marco Friedenberger (88.). SR Alois Paukner (Bernried); 100.

Stephansposching – Aholming 3:0: Nach einer zähen ersten Hälfte nahm die Partie in Durchgang zwei an Fahrt auf. Bei einer Ecke gingen die Hausherren durch Dominik Hafner in Führung, ehe Matthias Klendauer mit einem Doppelschlag den 3:0-Endstand herstellte. Tore: 1:0 Dominik Hafner (62.); 2:0, 3:0 Matthias Klendauer (80., 81.). SR Armin Veitl; 200.

Pankofen – Wallerfing 2:2: Der SV Wallerfing war nach einer halben Stunde in Führung gegangen, Pankofen konnte kurz vor dem Seitenwechsel ausgleichen. Die positive Energie nahm Pankofen gleich mit in den zweiten Durchgang und stellte schnell auf 2:1. Danach war’s eine wahre Abwehrschlacht der Hausherren, die allerdings nicht belohnt wurde, weil ein abgefälschter Ball noch den Weg ins Tor fand – in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Tore: 0:1 Jan Wollensak (32.); 1:1 Sergiu Tcaciuc (44.); 2:1 Christian Obermeier (46.); 2:2 Tobias Elsperger (90+2.). SR Andreas Glanz; 50.

Winzer II – Obergessenbach 1:2: Die Heimelf übermittelte keinen Spielbericht. Rot: Samuel Frohnmaier (W/90.); Gelb-Rot: Mike Saller (O/72.); Tore: 0:1 Simon Gsimbsl (13., FE); 0:2 Thomas Streibl (57.); 1:2 Manuel Sonnleitner (66.). SR Rainer Garbas (Vilshofen); 50. − red/lal












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Stephansposching
21
68:13
51
2.
Aicha/Donau
21
41:17
42
3.
Wallerfing
21
51:31
41
4.
Otzing
21
60:47
38
5.
Buchhofen
21
47:34
37
6.
Aholming
21
60:43
33
7.
Niederpöring
21
40:46
28
8.
Forsthart
21
42:49
24
9.
Künzing III
21
41:71
22
10.
Pankofen
21
31:53
19
11.
Obergessenbach
21
32:54
19
12.
Winzer II
21
17:72
4




In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...





18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver