Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.09.2021 | 21:13 Uhr

Alles wieder auf Anfang: Buchhofen stoppt die Überflieger der Spvgg Aicha

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




Hatte die Lage in Künzing im Griff: Schiri Walter Müller. −Foto: Nagl

Hatte die Lage in Künzing im Griff: Schiri Walter Müller. −Foto: Nagl

Hatte die Lage in Künzing im Griff: Schiri Walter Müller. −Foto: Nagl


Die Spitze der A-Klasse Plattling rückt eng zusammen: Durch den Heimsieg des SV Buchhofen über Tabellenführer Spvgg Aicha konnte Aholming dank guter Nerven in Obergessenbach aufschließen.

Künzing III – Niederpöring/Tabertshausen 1:4: Die Gäste hatten einen guten Start und konnten sich in der ersten halben Stunde einen 2:0-Vorsprung sichern. Auch in der 2. Halbzeit konnten die Römer die Gäste in ihrem Vorwärtsdrang nicht entscheidend stoppen. Somit geht der Sieg der Ertl-Elf auch in dieser Höhe in Ordnung. Tore: 0:1 Lassana Doucoure (6.); 0:2 (20.); 0:3, 0:4 Gabriel Bernat (47., 61.); 1:4 Michael Reithmeier (90.+1/FE). Rot: Lukas Kopiec (N/73.). SR Walter Müller (Bad Kötzting); 90 Zuschauer.

Buchhofen – Aicha 1:0: Buchhofen spielte von Minute eins an aus einer gesicherten Abwehr heraus und markierte nach sieben Minuten das 1:0 durch Sebastian Weidgans. Die Heimmannschaft spielte danach sehr zweikampfstark weiter und hatte weitere Torchancen. Die Gäste waren an diesem Sonntag zu ungefährlich. Der Sieg für Buchhofen vor 250 Zuschauern geht demnach völlig in Ordnung. Tor: Sebastian Weidgans (7.). SR Alois Paukner (Bernried).

Wallerfing – Forsthart 1:0: Forsthart hatte die besseren Chancen, aber Wallerfing machte durch einen sehenswerten Weitschuss das Siegtor durch Mayer. In der zweiten Hälfte eine zerfahrene Partie. Am Ende ein glücklicher Heimsieg. Tor: 1:0 Fabian Mayer (26.). SR Albert Huber (Handlab-Iggensbach); 120.

Obergessenbach – Aholming 1:2: Bei idealen Wetterbedingungen kämpfte die ersatzgeschwächte Heimmannschaft aufopferungsvoll gegen den TSV. Schon früh war man 0:2 im Rückstand und alles sah nach einem Debakel aus. Doch der FCO fing sich wieder und und hielt sehr gut dagegen. Schiedsrichter Frensch leitete die Partie souverän. Tore: 0:1 Michael Zauner (9.); 0:2 Daniel Kufner (16./FE); 1:2 Simon Gsimbsl (25./FE). SR Alexander Frensch (Osterhofen); 70.

Pankofen – Stephansposching 0:3: Stephansposching war Dank ihrer physischen Überlegenheit eigentlich über 90 Minuten Herr im fremden Haus. Lediglich ein paar Nadelstiche konnte Pankofen setzen, bei denen es aber an der Kaltschnäuzigkeit mangelte. Spätestens nach der Gelb-roten Karte für Spielertrainer Beica war es eine Abwehrschlacht der Hausherren. Schiri Berger bot eine überzeugende Leistung. Tore: 0:1 Maximilian Scharf (23.); 0:2 Tobias Pfeffer (59.); 0:3 Scharf (87.). Gelb-Rot: Andrei Beica (P/58.). SR Michael Berger (Thanndorf); 80.

Winzer II – Otzing 0:2: Die Heimelf übermittelte bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe keinen Spielbericht. Tore: 0:1 Manuel Probst (44.); 0:2 Daniel Weber (49.). SR Ali Güclü (TG Deggendorf); 90. − red/lal












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aicha/Donau
12
29:10
28
2.
Stephansposching
12
43:6
28
3.
Buchhofen
12
29:21
26
4.
Wallerfing
12
34:18
26
5.
Aholming
11
35:21
21
6.
Forsthart
11
24:20
17
7.
Niederpöring
12
22:30
14
8.
Otzing
12
30:35
13
9.
Künzing III
12
20:42
12
10.
Obergessenbach
12
16:33
9
11.
Pankofen
12
15:32
7
12.
Winzer II
12
8:37
4




−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Freut sich über einen 3:0-Sieg bei seinem Einstand als Seebach-Trainer: Wolfgang Kammerl. −Foto: Franz Nagl

Besser hätte es wohl kaum laufen können: Bei seinem Einstand als neuer Trainer des...



3:0-Sieg gegen Ingolstadt II: Hankofen baut die Tabellenführung in der Bayernliga Süd aus. −Foto: Paul Hofer

Das Märchen geht weiter: Die Spvgg Hankofen-Hailing hat auch der Zweitliga-Reserve des FC Ingolstadt...





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Einen 5:1-Sieg feierten die Eggenfeldener Spieler in Töging. −Foto:

Zwei Spiele hat der SSV Eggenfelden auf einen Sieg warten müssen, am Samstag belohnte sich die...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver