Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





von Sommogy-Nachfolge geregelt | 19.01.2020 | 16:43 Uhr

Spielertrainer Binar und Reitberger als "Co": Bataven stellen sich ab Sommer neu auf

Lesenswert (33) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 2
  • Pfeil
  • Pfeil




Blicken positiv in die Zukunft des SC Batavia Passau: v.l. Sportlicher Leiter Fabian Scharinger, "spielender Co" Johannes Reitberger, Spielertrainer Sebastian Binar und 1. Vorstand Aron Csizmadia.

Blicken positiv in die Zukunft des SC Batavia Passau: v.l. Sportlicher Leiter Fabian Scharinger, "spielender Co" Johannes Reitberger, Spielertrainer Sebastian Binar und 1. Vorstand Aron Csizmadia.

Blicken positiv in die Zukunft des SC Batavia Passau: v.l. Sportlicher Leiter Fabian Scharinger, "spielender Co" Johannes Reitberger, Spielertrainer Sebastian Binar und 1. Vorstand Aron Csizmadia.


Anlässlich des am Batavenberg veranstalteten Winterspektakels stellte der dort ansässige SC Batavia Passau 72 am Wochenende sein Trainer-Team für die Saison 2020/2021 vor. Ab Sommer werden die Bataven von Sebastian Binar (33) als Spielertrainer angeleitet. Ihm zur Seite stehen wird Johannes Reitberger (30) als spielender "Co". Bis dahin übernehmen Ur-Batave Peter Geiger und der langjährige Kapitän Johannes Jungwirth interimsmäßig das Traineramt beim Passauer A-Klassisten, nachdem Michael von Sommoggy zur Winterpause zurückgetreten war.

Sowohl Binar, der aktuell beim FC Otterskirchen als Spielertrainer fungiert und zuvor schon bei der SG Neuhaus und dem TSV-DJK Sulzbach tätig war, als auch Reitberger, der bereits zwei Jahre lang den TSV Rotthalmünster als spielender Coach betreute und momentan bei seinem Heimatverein in Fürstenzell als Spieler aktiv ist, bringen jahrelange Erfahrung mit. Beide kennen und schätzen sich aus Ihrer Jugendzeit, die sie gemeinsam beim FC Fürstenzell verbracht haben.

Groß ist die Freude beim Sport-Club aus der Passauer Innstadt über die gefundene Lösung, nachdem die aktuelle Spielzeit bislang weniger erfreulich verlaufen ist. "Für unseren Verein und Spieler ist das ein positives Signal, vor allem weil es zuletzt sportlich die ein oder andere Hiobsbotschaft zu verkraften gab", freut sich 1. Vorstand Aron Csizmadia. "Wichtig ist es jetzt, bis zum Sommer wieder Freude und Spaß am Fußball zu entfachen, um dann zur neuen Saison angreifen zu können."

Auch Fabian Scharinger, Sportlicher Leiter der Bataven, freut sich über die positiven Personalmeldungen und verspricht sich davon "einen positiven Ruck, der durch unseren Verein und beide Mannschaften gehen wird". Da nun das Trainer-Team feststeht, "werden wir noch versuchen, den ein oder anderen Neuzugang für uns zu gewinnen", so Scharinger. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Haselbach
13
48:19
34
2.
SV Schalding-Heining III
13
38:17
27
3.
Eintracht Passau
13
45:17
26
4.
FC Salzweg II
12
36:36
22
5.
VfB Passau-Grubweg
13
40:22
20
6.
DJK Vornbach II
13
28:38
18
7.
SV Neukirchen v. W.
13
29:27
17
8.
DJK Passau West II
12
19:27
12
9.
SC Batavia Passau
12
21:36
11
10.
SG Neuhaus/Sulzbach
13
16:43
7
11.
SpVgg Hacklberg
13
18:56
4




Da waren es nur noch neun Künzinger: Christian Seidl (graues Trikot) flog nach groben Foul mit Rot vom Platz. −Foto: Franz Nagl

Hitziges Duell ohne Sieger: Beim Ligapokal-Spiel der Bezirksliga Ost haben sich der FC Künzing und...



Datenerfassung: Beim 1.FC Viechtach stehen Desinfektionsmittel und Laptop bereit. Name plus Erreichbarkeit der Zuschauer sind von den Heimvereinen aufzunehmen. Wartezeiten sollen vermieden werden. Mancher Verein gibt seinen "Stammfans" deshalb Handzettel zum Ausfüllen mit nach Hause. Der BFV empfiehlt digitale Lösungen. −Foto: Th. Gierl

Erst wenige Stunden vor dem Anpfiff im Amateurfußball erreichte den Bayerischen Fußball-Verband...



Nass gemacht: Sein Schiedsrichter-Kollege Tobias Baumann verabschiedete Alex Scheingraber mit einer Weißbier-Dusche. −Fotos: Franz Nagl

Alles hat gepasst, ein würdiger Abschied für einen sympathischen Unparteiischen: Mit dem...



Hier soll gespielt werden – vor Zuschauern: In der Puskas Arena in Budapest. Sehr viele Bayern-Fans werden ihre Mannschaft aber wohl nicht begleiten. −Foto: dpa

Die UEFA hält an ihrem Zuschauer-Konzept für den Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem FC...



Gibt künftig in Vilzing die Kommandos: Sepp Schuderer. −Foto: Mike Sigl

Erst der erfolgreiche Auftakt, und jetzt ist auch die Trainerfrage geklärt: Bayernliga-Spitzenreiter...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...



Vorsichtig optimistisch: Christian Zessack, Sportlicher Leiter der Passau Black Hawks und Stefan Liebergesell (zweites Bild), Marketingbeauftragter beim Deggendorfer SC nach den aktuellen Entwicklungen. −F.: Fischer/Thammer

Nach den Lockerungen durch die Regierung und der Aufnahme der Eishockey-Oberliga in den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver