Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.08.2018 | 19:10 Uhr

Aufregendes Stadtderby: Vier Elfer, fünf Tore – und am Ende jubelt der VfB – Hacklberg schockt die Bataven

Lesenswert (1) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Der VfB Passau-Grubweg setzte sich auch im Derby bei der Eintracht durch. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg setzte sich auch im Derby bei der Eintracht durch. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg setzte sich auch im Derby bei der Eintracht durch. − Foto: Lakota


Der VfB Passau-Grubweg gab sich auch am 4. Spieltag der A-Klasse Passau keine Blöße und verteidigte mit einem 3:2-Erfolg im Derby bei der DJK Eintracht Rang 1. Zwei Punkte dahinter folgen gleichauf die SG Preming (5:1 in Salzweg) und die DJK Haselbach (2:0 in Vornbach).

Eintracht Passau – VfB Passau 2:3: Nach ausgeglichenen ersten Halbzeit ging man mit 1:1 in die Kabinen. Danach machte die Eintracht die entscheidenden Fehler nach hinten und geriet mit 1:3 in Rückstand. Auch die Schlussoffensive brachte nur noch den 2:3 -Anschlusstreffer. Die Torhüter Dominik Reiter (E) und Reinhard Scholz (VfB) glänzten, parierten jeweils Elfmeter von Dominik Eisenreich (70.) bzw. Nick Kobler (78.). Tore: 1:0 Nick Kobler (29./FE); 1:1 Philipp Landegl (45.); 1:2 Dominik Eisenreich (56./FE); 1:3 David Hentschel (67.); 2:3 Nico Becher (89.). SR Sebastian Thoma (Eberhardsberg); 80.

SG Neuhaus/Sulzbach – SG Fürstenzell II/Bad Höhenstadt 5:1: Ein verdienter Erfolg für die Hausherren. Tore: 1:0 Martin Seitz (33./FE); 2:0 Marin Martinovic (40.); 3:0/4:0 Sahin Akceylan (43./44.); 5:0 Josef Zellner (52.); 5:1 Andreas Gerauer (58.). SR Viktor Ferenczi (Kößlarn); 100.

Hacklberg – Batavia Passau 2:0: Die Bataven hatten in der ersten Stunde die klar besseren Chancen, ließen sie aber allesamt ungenutzt, darunter auch einen Elfmeter. Mit einem Doppelschlag gelangte Hacklberg schließlich auf die Gewinnerstraße. Tore: 1:0 Cedric Delarbre (75.); 2:0 Dominique Fisch (76.). SR Alois Hausberger (Karpfham); 60.

SV Schalding III – Ruderting II 2:1: Der SVS war über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft und vergab viele Chancen. Das 2:1 geht mehr als in Ordnung. Tore: 0:1 Igor Tesic (5.); 1:1 Manuel Mikolaiczyk (40.); 2:1 Maximilian Escher (78.). SR Dominik Pfeiffer (JFG Passau Donautal); 70.

Salzweg II – Preming 1:5: Tore: 0:1 Markus Maurer (5.); 1:1 Alexander Breu (18.); 1:2 Sebastian Köberl (33.); 1:3 Manuel Bürgermeister (37.); 1:4 Jonas Moser (52.); 1:5 Christian Grünberger (85.). SRin Teresa Küblböck (Schönbrunn); 60.

Vornbach II – Haselbach 0:2: Der Favoriten aus Haselbach bestimmte 90 Minuten das Spiel und siegte zurecht. Tore: 0:1 Raphael Rauch (42.); 0:2 Matthias Kirchberger (64.). SR Rainer Garbas (Vilshofen); 100.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Preming
16
54:25
38
2.
Haselbach
16
51:17
38
3.
Neukirchen v. W.
15
57:26
30
4.
Batavia Passau
16
30:21
29
5.
Passau Grubweg
16
51:24
29
6.
SV Schalding-Heining III
16
35:33
26
7.
Eintracht Passau
16
43:35
26
8.
Salzweg II
15
28:26
21
9.
Vornbach II
15
22:38
18
10.
Hacklberg
16
28:43
15
11.
SG Neuhaus/Sulzbach
16
22:42
14
12.
Ruderting II
15
21:53
8
13.
SG Fürstenz. II/Höhenst.
16
16:75
2




Trainer Stefan Köck will sein Team spielerisch weiterentwickeln. −Foto: Lakota

Es wird hart. Ziemlich hart sogar. Training, Training und nochmals Training − das sind die...



Die Deggendorfer Spieler schoben am Sonntag viel Frust. −Foto: Rappel

Einen herben Rückschlag um sich von den hinteren Plätzen nach vorne zu arbeiten musste der...



Es läuft bei den Westlern um Spielertrainer Benni Neunteufel (r.) und Abteilungsleiter Manuel Frisch. −Foto: Sigl

Dieses "Problem" hätten die meisten Vereinsverantwortlichen wohl gerne. Während viele Trainer in den...



Der FC Dingolfing ist neuer niederbayerischer Hallenfußballmeister. Foto: Sven Kaiser.

Die Sensation war fast perfekt: Der Sieger der 29. Niederbayerischen Hallenfußballmeisterschaft um...



Frust pur herrschte bei VfB-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

"Erschreckend", sagt VfB-Verteidiger Timo Baumgartl. "Enttäuschend", meint VfB-Sportvorstand Michael...





Verlässliche Größe bei Sturm Hauzenberg: Kapitän Jürgen Knödlseder (l.). −Foto: Sven Kaiser

Landesligist Sturm Hauzenberg stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Jürgen Knödlseder (33) hat...



Dieses Bild postete Lothar Matthäus auf Facebook, dazu schrieb er: "Familien Dinner – aber nur mit Golden Toast." −Foto: Screenhsot Facebook

In der Affäre um Franck Ribéry haben sich auch frühere Bayern-Spieler zu Wort gemeldet...



Ein fitter Martin Giermeier war kaum zu halten – zumindest nicht von seinen Gegenspielern in der Bezirksliga. −Foto: Sigl

Nur 3,5 Prozent aller Fußball-Talente der großen deutschen Klubs schaffen den Durchbruch...



Marco Reus. −Foto: dpa

Marco Reus, Kapitän vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund, schließt einen Wechsel zum...



Enttäuschung ja – aber grunsätzlich siegt Vorstand Christian Eder die Passau Black hawks auf dem richtigen Weg. −Foto: stock4press

Das Ziel war klar: Die Passau Black Hawks wollten in dieser Saison in der Eishockey-Bayernliga den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver