Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.09.2019 | 15:34 Uhr

Aus Loyalität mit Armin Gubisch: Michael Stockinger bei Hutthurm II zurückgetreten

Lesenswert (26) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Ist in Hutthurm zurückgetreten: Michael Stockinger. −Foto: Kaiser

Ist in Hutthurm zurückgetreten: Michael Stockinger. −Foto: Kaiser

Ist in Hutthurm zurückgetreten: Michael Stockinger. −Foto: Kaiser


Unruhige Tage erlebt in dieser Woche Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm. Am Dienstag war bekannt geworden, dass sich der Landesliga-Absteiger von Trainer Armin Gubisch (48) getrennt. In beidseitigem Einvernehmen, wie es von Vereinsseite hieß. Am Tag danach gab dann Michael Stockinger (37), Trainer der 2. Mannschaft, seinen Rücktritt bekannt – als Konsequenz auf die Entlassung von seinem Freund Armin Gubisch. Das dürfte die SVH-Verantwortlichen ziemlich überrascht haben.

Sportliche Gründe dürften dabei keine Rolle gespielt haben, denn mit zwölf Punkten aus sechs Spielen ist Kreisklassen-Absteiger Hutthurm II gut in die Spielzeit der A-Klasse Grafenau gestartet. "Armin ist nicht nur ein Trainerkollege, sondern auch ein Freund", begründet Stockinger seinen Schritt. Der Umgang mit dem "geschassten" Gubisch sei nicht in Ordnung gewesen, deshalb habe Stockinger die Konsequenzen gezogen und ist zurückgetreten. Die Mannschaft habe er am Dienstag im Training informiert.

Stockinger war seit Anfang des Jahres Coach der Hutthurmer Reserve. Eine Idee, was er nach seiner Zeit als Trainer in Hutthurm machen will, hat Stockinger noch nicht. "Ich habe noch keinerlei Zukunftspläne, wie es mit mir fußballerisch weitergeht." Wie es beim SVH in der Zweiten weitergeht, ist ebenfalls offen. Bei der Bezirksliga-Mannschaft soll Albert Krenn (33), der langjährige Regionalliga-Crack des SV Schalding, bis zu Winterpause die sportlichen Geschicke lenken. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Prag
7
19:6
16
2.
DJK Fürsteneck
8
23:12
16
3.
SV Kumreut
6
17:6
15
4.
SV Hutthurm II
7
19:14
15
5.
SG Kreuzberg
7
18:8
14
6.
SV Saldenburg
8
14:10
10
7.
SC Herzogsreut
7
16:18
8
8.
DJK Holzfreyung
7
16:16
7
9.
SV Hohenau II
8
10:32
4
10.
SV Perlesreut II
6
7:18
3
11.
DJK-SG Schönbrunn II
7
7:26
3




Viererpack: Chris Seidl.

Kantersieg für Künzing! Mit 7:2 zerlegte die Prebeck-Elf am Samstag im Heimspiel den Gast aus...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...



Die SG Thyrnau/Kellberg durfte auch im Topspiel beim 1.FC Passau jubeln. −Foto: Helmut Müller

Die SG Thyrnau/Kellberg ist einfach nicht zu stoppen. Das Team von Spielertrainer Marco Kurz gewann...



Siegerjubel: Der SV Neukirchen b. Hl. Blut gewann das Derby gegen den 1.FC Bad Kötzting. Links: Torschütze Adam Vlcek, früherer Badstädter. −Foto: Frank Bietau

Der Trend am Roten Steg zeigt weiter nach unten: Der 1.FC Bad Kötzting verlor das Derby in der...



Traf zum Tittlinger 1:0 – Josef Sigl. −Foto: Mike Sigl (Archiv)

Der FC Tittling hat wieder in die Spur gefunden: Nach drei Spielen ohne gelang den Bayerwaldlern mal...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver