Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.06.2019 | 10:26 Uhr

Kommando zurück: A-Klasse Grafenau nun doch mit Reserverunde – Nur fünf Teams

Lesenswert (6) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota


Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben. Vor allem die Reserven-Regelung sorgte für Gesprächsstoff. Da in der A-Klasse Grafenau mit dem SV Saldenburg, der DJK Fürsteneck, der DJK Holzfreyung, dem SV Kumreut und dem SV Prag nur fünf Vereine eine 2. Mannschaft gemeldet hatten, plante Kreis-Spielleiter Wolfgang Heyne mit seinem Kreis-Spielausschuss, diese Teams in der A-Klasse Herrenreserven Waldkirchen bzw. Eging einzugliedern.

Der SV Saldenburg legte zunächst Widerspruch ein, dem aber vorerst nicht abgeholfen werden konnte. Letztendlich erreichte Bezirks-Spielleiter Richard Sedlmaier ein außergewöhnlicher Vorschlag des A-Klassisten. In Absprache der betroffenen Vereine strebten die A-Klassisten eine A-Klasse Grafenau Reserve mit nur fünf Teams an. Kreis-Spielleiter Wolfgang Heyne äußerte sich dazu: "Nachdem die Spielordnung nichts Gegenteiliges aussagt, kommt der Kreis-Spielausschuss Kreis Ost diesem Vorschlag nach. Wir sehen uns als Serviceleister der Vereine und erfüllen diesen Wunsch der fünf Vereine gerne."

Der Vorsitzende des SV Saldenburg, Herbert Kreilinger, begründete: "Der Aufwand für unseren kleinen Verein, in zwei unterschiedlichen Spielklassen zu spielen, ist schlichtweg zu hoch. Die große Gefahr bestünde höchstwahrscheinlich, dass wir im Laufe der Saison unser Reserveteam abmelden müssten. Andererseits ist aber an den spielfreien Spieltagen bestimmt das eine oder andere Freundschaftsspiel gegen einen ebenfalls spielfreien Gegner in der Planung." − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kumreut
11
40:13
28
2.
SV Hutthurm II
11
30:20
25
3.
DJK Fürsteneck
11
31:19
20
4.
SV Prag
9
22:9
19
5.
SG Kreuzberg
11
22:15
18
6.
SC Herzogsreut
11
26:30
13
7.
DJK Holzfreyung
10
27:22
11
8.
SV Saldenburg
11
17:25
11
9.
SV Perlesreut II
10
15:25
10
10.
SV Hohenau II
10
12:35
5
11.
DJK-SG Schönbrunn II
11
14:43
3




Ein Abend voller Jubel: Die Straubing Tigers besiegen den DEL-Tabellenführer München. −Foto: Harald Schindler

Das war eine Macht-Demonstration des DEL-Standortes Straubing: Die Tigers haben am Donnerstagabend...



Haushoher Favorit im Heimspiel sind die Grafenauer um (von links) Co-Trainer Daniel Reitberger und Florian Garhammer. Die Stodbärn treffen auf

Vor dem Winter wird ausgesiebt in der Bezirksliga Ost: An der Spitze wird gedrängelt...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...



Die Topscorer des Deggendorfer SC: Kyle Osterberg (links) harmoniert prächtig mit Rückkehrer Thomas Greilinger. −Fotos: Roland Rappel

In Rosenheim die Starbulls, in Regensburg die Eisbären: große Namen, große Ambitionen...



500 Auftritte im Eberhardsberger AH-Dress: Jetzt macht Sepp Eibl (80) Schluss. −Foto: privat

Den Werdegang des aktuellen Fußball-Kreisligisten DJK Eberhardsberg hat Sepp Eibl ganz maßgeblich...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...



Die Karoli Crocodiles sind mit einer Einsatz-Beschrängung von transferkartenpflichtigen Spielern nicht einverstanden – der Klage wurde nun stattgegeben. −stock4press

Große Freude hier, große Bedenken dort: Im Streit um die Ausländerbeschränkung im bayerischen...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver