Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





A-Klasse Freyung  |  17.10.2021  |  19:05 Uhr

SG Haidmühle wieder Tabellenführer – SG Kreuzberg düpiert SG Sonnen – Blöchl lässt Herzogsreut jubeln

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 6 / 15
  • Pfeil
  • Pfeil




Kein Durchgekommen: Matthias Schauer (am Ball) und die DJK Holzfreyung musste sich gegen Prag um (v.r.) Daniel Köberl, Tobias Eder und Tobias Grünberger mit einer Punkteteilung begnügen. −Foto: M. Duschl

Kein Durchgekommen: Matthias Schauer (am Ball) und die DJK Holzfreyung musste sich gegen Prag um (v.r.) Daniel Köberl, Tobias Eder und Tobias Grünberger mit einer Punkteteilung begnügen. −Foto: M. Duschl

Kein Durchgekommen: Matthias Schauer (am Ball) und die DJK Holzfreyung musste sich gegen Prag um (v.r.) Daniel Köberl, Tobias Eder und Tobias Grünberger mit einer Punkteteilung begnügen. −Foto: M. Duschl


Mit der DJK Holzfreyung (2:2 in Prag) und der SG Breitenberg/Sonnen (2:4 in Kreuzberg) sind am 13. Spieltag der A-Klasse Freyung gleich zwei Titelkandidaten gestolpert. Davon profitierten insbesondere der neue Tabellenführer SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut (1:0 gegen Fürsteneck) und der TSV Ringelai (5:1 gegen Hohenau II).

SG Kreuzberg – SG Breitenberg/Sonnen 4:2: Ein spannendes und unterhaltsames Spiel, das die Hausherren dank enormem Einsatzwillen für sich entschieden. Die Gäste trafen in der Anfangsphase bei einer Torchance gleich zwei Mal die Latte. Danach blieb die Elf von Trainer Anetzberger unter ihren Möglichkeiten und offenbarte Schwächen in der Defensive. Allerdings mussten die Gäste auch mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl spielen. Die Heimelf zeigten eine geschlossene Teamleistung und verwerteten ihre Chancen konsequent. Gelb-Rot: Sebastian Grimbs (B., 43.); Tore: 0:1 Tobias Simml (15.); 1:1, 2:1 Johannes Drexler (28., 33.); 2:2 Lukas Angerer (47./FE); 3:2 Jonas Hobelsberger (56.); 3:2 Tobias Stockinger (85.). SRin Teresa Küblböck (Schönbrunn); 80.

SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut – Fürsteneck 1:0: Die Gastgeber ließen nur zwei Torschüsse der Fürstenecker zu und gewannen deshalb verdient gegen am Ende neun DJKler. Rot: Manuel Freund (F., 90+3); Gelb-Rot: Niklas Friedl (F., 66.); Tor: Fabian Seibold (50.). SR Alexander Zillner (Haag); 100.

Prag – Holzfreyung 2:2: Ein kampfbetontes Spiel mit Vorteilen für die Gäste, vor allem nach der Ampelkarte gegen Thomas Geier (65.). Aber Prag kämpfte, hatte Glück in der ersten Halbzeit, als eine Flanke von Tobias Spieler unglücklich ins Tor abgefälscht wurde. In Summe verdiente sich der ersatzgeschwächte SVP aber die Punkteteilung. Am Ende wäre sogar noch der Siegtreffer für die Gastgeber möglich gewesen. Tore: 0:1 Matthias Schnelzer (22.); 1:1 Tobias Spieler (35.); 1:2 Tobias Bretl (77.); 2:2 Stefan Königseder (82./Freistoß). SR Christian Fey (Künzing); 118.

Ringelai – Hohenau II 5:1: Gegen das Schlusslicht zeigten die Ohetaler eine geschlossene Teamleistung und holten sich verdient die drei Punkte. Gelb-Rot: Timo Kinateder (48.), Nico Zelzer (beide H., 85.); Tore: 1:0 Markus Maurer (2.); 2:0 Simon Toso (22.); 3:0 Eigentor (24.); 4:1 Jonas Gutsmiedl (80.); 5:1 Klaus Huber (82.). SR Werner Frauenauer (Prag); 60.

Schönbrunn II – Perlesreut II 3:1: In einem ausgeglichenen Spiel hatten die Gäste leichte Feldvorteile, die heimische DJK SG aber die besseren Chancen. Darum ist der Sieg, der durchaus höher hätte ausfallen können, verdient. Perlesreut hatte bei einem Pfostenschuss im ersten Durchgang Pech. Gelb-Rot: Sebastian Gruber (P., 61.); Tore: 1:0 Joachim Schopf (7.); 1:1 Lukas Fuchs (33.); 2:1 Alexander Schreiner (37./Elfmeter); 3:1 Schopf (55./Lupfer). SR Johann Eckerl (Preming); 80.

Grainet II – Herzogsreut 1:2: Der Sieg des Sportclubs ist nicht unverdient, weil die Bezirksliga-Reserve ihrer Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Die Gästen nutzten in Person von Johannes Blöchl zwei Standardsituationen zu ihren Treffern. Tore: 0:1 Blöchl (13.); 1:1 Patrick Raab (58.); 1:2 Blöchl (69.); SR Josef Petzi (Karlsbach); 70. − mid













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut
15
44:13
36
2.
SG Breitenberg/Sonnen
16
61:22
36
3.
Holzfreyung
15
36:16
34
4.
Ringelai
15
37:17
30
5.
Fürsteneck
15
25:19
27
6.
Prag
15
34:26
23
7.
SG Freyung II/Kreuzberg/Mauth II
16
38:35
22
8.
Perlesreut II
15
21:31
17
9.
Grainet II
16
32:38
15
10.
Hinterschmiding
16
20:41
14
11.
Schönbrunn II
16
15:45
13
12.
Herzogsreut
16
17:49
12
13.
Hohenau II
14
10:38
5




Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver