Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





A-Klasse Freyung  |  06.10.2021  |  08:56 Uhr

"Für beide Seiten beste Lösung": Trainerwechsel beim SSV Hinterschmiding

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 15
  • Pfeil
  • Pfeil




Etwas mehr als Jahr Trainer der DJK Hinterschmiding: Daniel Schmid (40, rechts). −Foto: Sven Kaiser

Etwas mehr als Jahr Trainer der DJK Hinterschmiding: Daniel Schmid (40, rechts). −Foto: Sven Kaiser

Etwas mehr als Jahr Trainer der DJK Hinterschmiding: Daniel Schmid (40, rechts). −Foto: Sven Kaiser


Beim DJK SSV Hinterschmiding ist bereits vor dem Wochenende und dem Heimspiel gegen Fürsteneck (1:2) ein personeller Wechsel vorgenommen worden. Daniel Schmid (40; Foto Kaiser) ist nicht mehr Trainer der 1. Mannschaft, wie Abteilungsleiter Florian Blöchl am Montag bestätigte. Bis mindestens zur Winterpause werden Bene Manzenberger (39; derzeit verletzt) und Blöchls Co-Spartenleiter Patrick Madl (35) das Team trainieren.

Die Gründe für die Trennung sind schnell gefunden. Nach dem Abstieg aus der Kreisklasse haben die Hinterschmidinger von elf Spielen der laufenden Saison acht verloren. Außerdem stellten die Verantwortlichen größer werdende "Differenzen zwischen Mannschaft und Trainer" fest. Darum habe man das Gespräch mit dem Coach gesucht und sei dabei zum Entschluss gekommen, dass die Trennung für beide Seiten die beste Lösung ist, berichtet Blöchl. Der frühere Torwart hatte im August 2020 das Trainer-Amt beim damaligen Kreisklassisten übernommen und sollte den Neuaufbau in der A-Klasse vorantreiben.

Der Schwere dieser Aufgabe sei man sich im Verein bewusst und die Mannschaft liege auch nicht wirklich weit hinter den Erwartungen, trotzdem ist Trainer Schmid gescheitert. "Er ist ein toller Typ und ich möchte mich stellvertretend für den Verein bei Daniel für seine akribische Arbeit bedanken", betont Florian Blöchl. − mid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut
15
44:13
36
2.
SG Breitenberg/Sonnen
16
61:22
36
3.
Holzfreyung
15
36:16
34
4.
Ringelai
15
37:17
30
5.
Fürsteneck
15
25:19
27
6.
Prag
15
34:26
23
7.
SG Freyung II/Kreuzberg/Mauth II
16
38:35
22
8.
Perlesreut II
15
21:31
17
9.
Grainet II
16
32:38
15
10.
Hinterschmiding
16
20:41
14
11.
Schönbrunn II
16
15:45
13
12.
Herzogsreut
16
17:49
12
13.
Hohenau II
14
10:38
5




Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver