Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.08.2021  |  20:43 Uhr

Schock für die DJK Fürsteneck: Spieler verunglückt bei Verkehrsunfall – SG Haidmühle erobert Platz 1

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 10 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolfoto: Lakota

−Symbolfoto: Lakota

−Symbolfoto: Lakota


Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Passau ums Leben gekommen. Das für Samstag angesetzte Spiel der DJK in Grainet wurde abgesagt.

Die Erweiterung zur "Dreier-SG" hat der Spielgemeinschaft Haidmühle/Philippsreut offensichtlich gut getan. Sie gewann auch ihr zweites Spiel, düpierte Kreisklassen-Absteiger Hinterschmiding und ist neuer Tabellenführer. Ebenfalls die maximale Punktausbeute hat sich die DJK Holzfreyung gesichert. Eine erste Duftmarke setzte die SG Breitenberg/Sonnen, die Prag durch einen 6:2-Sieg vom Thron stieß.

Holzfreyung – Perlesreut II 1:0: Ein verdienter Sieg der DJK. Die Gäste enttäuschten zwar spielerisch nicht, fanden aber gegen die gut organisierte Holzfreyunger Defensive keine Mittel und Wege. Tor: Matthias Schnelzer (30.). SR Anton Gerstner (Neukirchen v.W.); 100 Zuschauer.

SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut – Hinterschmiding 4:0: Die Gastgeber waren vom Anpfiff an spielbestimmend und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Die DJK kämpfte zwar, konnte sich jedoch kaum Torchancen erspielen. Tore:1:0 Marco Madl (26.); 2:0 Roland Kralik (31.); 3:0, 4:0 Andreas Blöchl (47., 58.). SR Walter Küblböck (Eberhardsberg); 120.

SG Kreuzberg/Freyung II/Mauth II – Hohenau II 2:2: Unterm Strich ein gerechtes Unentschieden, wenngleich Josef Seidl, Spielertrainer der Gastgeber zwei Mal das Torgebälk traf. Die Gäste waren spielerisch etwas besser, die SG jedoch bei Kontern stets gefährlich. Die rote Karte gegen Hohenaus Stefan Faltermeier (90+3) war laut Gastgeber eine zu harte Entscheidung. Tore: 1:0 Josef Seidl (23.); 1:1 Timo Kinateder (39.); 1:2 Andre Selwitschka (74.); 2:2 Johannes Kern (89.). SR Martin Rodler (Haidmühle); 100.

Schönbrunn II – Herzogsreut 2:1: Der Sieg der Heimelf geht in Ordnung, weil die SG-Reserve kämpferisch zu überzeugen wusste. Allerdings hatte Herzogsreut leichte Feldvorteile, aber ohne zwingende Chancen. Tore: 1:0 Alexander Denk (31.); 1:1 Xaver Brandl (57.); 2:1 Florian Schreiner (63.). SR Johann Eckerl (Preming); 70.

Prag – SG Breitenberg/Sonnen 2:6: Die Gäste hatten auf die frühe Prager Führung eine schnelle Antwort und feierten angeführt vom Doppeltorschützen Andreas Buchetmann letztlich einen ungefährdeten Sieg. Tore: 1:0 Quirin Wagner (3.); 1:1, 1:2 Buchetmann (5., 20.); 1:3 Julian Zinnhöcker (46.); 2:3 Daniel Anetzberger (48.); 2:4 Elias Höng (52.); 2:5 Lukas Angerer (60.); 2:6 Buchetmann (86.). SR Jakob Putz (Perlesreut); 80. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Breitenberg/Sonnen
8
36:9
20
2.
SG Haidmühle/Philippsreut/Bischofsreut
8
27:7
20
3.
Holzfreyung
8
19:6
18
4.
Prag
8
21:13
15
5.
Ringelai
8
18:10
14
6.
Perlesreut II
8
15:15
13
7.
Fürsteneck
6
7:10
9
8.
Grainet II
7
14:16
8
9.
Hinterschmiding
9
10:22
7
10.
Schönbrunn II
9
8:29
7
11.
SG Freyung II/Kreuzberg/Mauth II
8
14:20
6
12.
Herzogsreut
8
7:27
6
13.
Hohenau II
9
8:20
4




−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...



Ballverlust, Gegenstoß, Tor: Nach einem individuellen Fehler im Ruhmannsfeldener Spielaufbau ist Alexander Wittenzellner zur Stelle, trifft zum 2:1 – und dreht jubelnd ab. Spvgg-Keeper Niklas Tremmel ist frustriert. −Fotos: Helmut Müller

Der Bann ist gebrochen: Dreimal in Folge musste sich der FC Künzing gegen die Spvgg Ruhmannsfelden...



Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Sein Aufstieg ist vorerst gestoppt: Schwergewichts-Profi Roman Gorst aus Pocking. −Foto: Imago Images

Am Ende freute er sich einfach nur auf zu Hause. Ohne den erhofften Titel, dafür mit vermutlich...



Hier geblieben: Hinterebens Michael Mandl (links) lässt Christian Philipp nicht entwischen. Zwar gibt es in dieser Szene Freistoß für Perlesreut, aber die Gäste mussten die Heimreise nach der 0:2-Niederlage ohne Punkt antreten.m −Foto: Michael Duschl

Jetzt hat es auch den SV Perlesreut erwischt: Die Mannschaft um Kapitän Sebastian Kern kassierte...





Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Aus dem Spitzentrio ist ein Duo geworden. Der STV Ering hat das Topspiel der A-Klasse Pocking gegen...



Der Spitzenreiter demonstriert Stärke: Auch das Topspiel in Bodenmais entschieden die Lindberger für sich. Die "Blau-Weißen" setzten sich mit 3:1 durch. −Foto: Frank Bietau

Der TSV Lindberg bleibt in der Kreisklasse Regen das Maß aller Dinge. Der Spitzenreiter...



−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver