Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Nur Hofkirchen souverän  |  10.10.2021  |  17:59 Uhr

Fast sieben Treffer pro Spiel: In der A-Eging knallt’s heftig – SG Nammering feiert "großen" Derbysieg

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Traf doppelt im Gemeindederby: Christoph Berndl (links) erzielte den Siegtreffer für die SG Nammering/Oberpolling gegen Fürstenstein (Endstand (4:3). −Archivfoto: M. Duschl

Traf doppelt im Gemeindederby: Christoph Berndl (links) erzielte den Siegtreffer für die SG Nammering/Oberpolling gegen Fürstenstein (Endstand (4:3). −Archivfoto: M. Duschl

Traf doppelt im Gemeindederby: Christoph Berndl (links) erzielte den Siegtreffer für die SG Nammering/Oberpolling gegen Fürstenstein (Endstand (4:3). −Archivfoto: M. Duschl


Woche für Woche das Gleiche: Die Fußballer der A-Klasse Eging übertreffen sich mit spektakulären Aktionen, diesmal waren es in Summe 32 Treffer in fünf Spielen. Das macht im Schnitt fast sieben Tore pro Spiel! An den Ergebnissen ändert sich allerdings wenig: Hofkirchen eilt von Sieg zu Sieg, die Verfolger sind immer für einen Ausrutscher gut. Ausgelassenen Jubel gab es diesmal in Nammering, wo die SG im Gemeindederby den favorisierten SV Fürstenstein mit 4:3 besiegte – vor 250 Zuschauern.

Saldenburg – Aicha v.W. 3:3: Jonas Bumberger (16 Saisontore; Saldenburg) und Philip Janouschek (elf; Aicha) lieferten sich ein Wettschießen. Die beiden Torjäger erzielten jeweils drei Treffer. Diese reichten letztlich nur zu einer Punkteteilung. Für die Gäste war dies schmeichelhaft, weil Saldenburg 90 Minuten lang überlegen war, sich jedoch mit individuellen Abwehrfehlern um den Sieg brachte. Außerdem hatte Bumberger Pech bei einem Pfostenschuss (2.) und verschoss einen Elfmeter (68.). Tore: 0:1 Janouschek (5./Elfmeter); 1:1 J. Bumberger (15.); 1:2, 1:3 Janouschek (17., 54.); 2:3, 3:3 J. Bumberger (69., 78.). SR Michael Friedrich (Preying); 170.

Außernzell – Thurmansbang 3:3: Die Gäste kämpften sich nach einem frühen 0:2-Rückstand zurück und waren nach Gelb-Rot gegen Spielertrainer Michael Haidn (76.) sogar auf Kurs Auswärtssieg. Den verhinderte Dominik Stadler, der in der 90. Minute den 3:3-Endstand erzielte. Tore: 1:0, 2:0 Florian Seidl (3., 8./Elfmeter); 2:1 Maximilian Maier (42.); 2:2 Benjamin Grill (56.); 2:3 Torsten Bauer (88./Elfmeter); 3:3 Stadler (90.). SR Walter Müller (keine Vereins-/Ortsangabe); 120.

Garham II – SG Thannberg/Eging II 6:3: Die junge Garhamer Reserve wusste spielerisch zu gefallen und sorgte schon in der ersten Halbzeit mit drei Treffern binnen 17 Minuten für klare Verhältnisse. Die Gäste steckten aber nie auf, den zweiten Saisonsieg des SVG konnten sie jedoch nicht mehr gefährden. Tore: 1:0 Thomas Kufner (9.); 1:1 Bastian Putz (13.); 2:1 Thomas Farrenkopf (28.); 3:1 Martin Leizinger (39.); 4:1 Filip Palutka (45.); 4:2 Christian Klampfl (49.); 5:2 Daniel Stiller (69.); 5:3 Michael Zankl (85.); 6:3 Kufner (90+2). SR Robert Stocker (Engertsham); 80.

Hofkirchen – Rathsmannsdorf 3:1: Schon in den ersten Minuten deutete sich an, dass den Gästen ein ganz schweres Spiel bevorstand. Der Tabellenführer machte mächtig Betrieb und lag nach einer halben Stunde schon mit 3:0 in Führung, an allen drei Toren beteiligt "Modi" Al Ali (ein Treffer, zwei Assists). Mehr als der Ehrentreffer – ebenfalls noch vor der Pause – war für Rathsmannsdorf an diesem Nachmittag nicht drin. Tore: 1:0 Muhamed Al Ali (11.); 2:0 Eigentor (26.); 3:0 Martin Sicner (32.); 3:1 Sebastian Meier (43.). SR Christian Hartl (Auerbach); 150.

SG Nammering/Oberpolling II – Fürstenstein 4:3: Nach anfänglicher Überlegenheit der SG nutzte der SVF vor 230 Zuschauern zwei Torchancen zur 2:0-Führung. Im weiteren Spielverlauf egalisierte die Spielgemeinschaft das Ergebnis. In einer fairen zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, mit dem glücklicheren, aber trotzdem verdienten Ende für die SG Nammering/Oberpolling. Gelb-Rot: Marcel Gastinger (SG, 90.); Tore: 0:1, 0:2 Fabian Miedl (9., 18.); 1:2 Christoph Berndl (29.); 2:2 Michael Streifinger (43.); 2:3 Tomas Kanaval (43.); 3:3 Manuel Gschwendtner (66./Elfmeter); 4:3 Berndl (74.). SR Bernd Klingbeil (Batavia Passau); 230. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Hofkirchen
11
32:14
31
2.
Schöllnach
10
22:10
20
3.
Neukirchen v.W. II
11
39:20
19
4.
Fürstenstein
10
23:17
16
5.
Außernzell
10
28:18
15
6.
Rathsmannsdorf
10
25:20
14
7.
Thurmansbang
10
21:23
14
8.
Saldenburg
10
32:25
13
9.
Aicha v. Wald
10
26:26
12
10.
SG Nammering/Oberpolling II
10
18:37
7
11.
Garham II
10
11:31
6
12.
SG Thannberg/Eging II
10
12:48
4




−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Freut sich über einen 3:0-Sieg bei seinem Einstand als Seebach-Trainer: Wolfgang Kammerl. −Foto: Franz Nagl

Besser hätte es wohl kaum laufen können: Bei seinem Einstand als neuer Trainer des...



3:0-Sieg gegen Ingolstadt II: Hankofen baut die Tabellenführung in der Bayernliga Süd aus. −Foto: Paul Hofer

Das Märchen geht weiter: Die Spvgg Hankofen-Hailing hat auch der Zweitliga-Reserve des FC Ingolstadt...





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Einen 5:1-Sieg feierten die Eggenfeldener Spieler in Töging. −Foto:

Zwei Spiele hat der SSV Eggenfelden auf einen Sieg warten müssen, am Samstag belohnte sich die...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver