Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.08.2018 | 18:44 Uhr

SG Nammering lässt es krachen – Haslinger schießt Rathsmannsdorf in Minute 90 zum Derbysieg

Lesenswert (0) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Ein umkämpftes Derby lieferten sich Rathsmannsdorf und Aicha – der Gastgeber hatte das bessere Ende. − Foto: Sigl

Ein umkämpftes Derby lieferten sich Rathsmannsdorf und Aicha – der Gastgeber hatte das bessere Ende. − Foto: Sigl

Ein umkämpftes Derby lieferten sich Rathsmannsdorf und Aicha – der Gastgeber hatte das bessere Ende. − Foto: Sigl


Die SG Nammering/Oberpolling marschiert in der A-Klasse Eging weiter voraus. Im Spitzenspiel gegen die DJK Grattersdorf wurde ein deutlicher 5:2-Sieg eingefahren. Gleichauf an der Spitze ist der SV Rathsmannsdorf, der das Derby gegen Aicha v.W. mit 1:0 für sich entscheiden konnte.

Nammering/Oberpolling II – Grattersdorf 5:2: Die SG hatte die Oberhand und überzeugte vor allem durch Effektivität vor dem Tor. Die stabile Defensive ließ bis auf die beiden Tore in der Schlussphase sehr wenig zu. Tore: 1:0 Daniel Eder (8.); 2:0 Stephan Traxinger (17./FE); 3:0 Benjamin Marold (44.); 4:0 Thomas Farrenkopf (67.); 4:1 Florian Killinger (74.); 5:1 Marold (75.); 5:2 Killinger (84.); SR Otto Wallner (Hauzenberg); 100 Zuschauer.

Garham/Neßlbach II – Loh/Auerbach II 4:3: Während in der 1. Halbzeit die Hausherren dominierten, war die SG Loh/Auerbach in der 2. Hälfte das bessere Team und hätte sich ein Unentschieden verdient gehabt. Ein Konter der Garhamer, den Rene Zimmermann in der 90. Minute zum Siegtreffer abschloss, brachte allerdings die auf den Sieg drängenden Gäste um den Punkt. Tore: 1:0, 2:0 Michael Sisler (5., 11.); 2:1 Marcel Gerstl (20.); 3:1 Jakub Mikula (43.); 3:2 Daniel Liebl (46.); 3:3 Gerstl (72.); 4:3 Rene Zimmermann (89.); SR Franz Bauhuber (Unteriglbach); 70.

Schwanenkirchen – Saldenburg 3:0: Bei sehr hohen Temperaturen nahm die Heimelf das Spiel in die Hand und gewann in der Höhe verdient. In der Schlussphase vergab der SVS noch einige Chancen. Tore: 1:0 Nico Schiwon (33.); 2:0 Johannes Zankl (40.); 3:0 Tobias Dobler (65.); SR Franz Hollauer (Pankofen); 70.

Schöllnach – Außernzell 2:4: Das Spiel verläuft sehr ausgeglichen. Schöllnach kann jedoch seine Chancen – wie auch Außernzell – nicht nutzen. Tore: 1:0 Miroslav Kral (8.); 1:1 Christoph Schuster (22.); 1:2 Simon Unholzer (26.); 1:3 Schuster (39.); 1:4 Unholzer (45.); 2:4 Kral (66.); SR Josef Weiss (Kirchberg v.W.); 140.

Thannberg – Eging II 6:0: Der FCT war über 90 Minuten spielbestimmend und nutzte seine Chancen konsequent. Der starke Heim-TM Markus Bauer machte zudem alle Eginger Chancen zunichte. Tore: 1:0 Martin Smid (1.); 2:0, 3:0 Timm Putz (15., 25.); 4:0 Smid (31.); 5:0 Putz (42.); 6:0 Florian Bumberger (68.). SR Mario Herzig (Neuschönau); 50.

Rathsmannsdorf – Aicha v. Wald 1:0: In einem engen, umkämpften, aber stets fairen Derby behielt der Gastgeber glücklich, aber verdient den Dreier daheim. Beide Mannschaften hatten bei tropischer Hitze beste Chancen, Aicha dabei die klareren. Beide Teams zeigten eine für A-Klassenverhältnisse taktisch hervorragende Partie, einzig die Tore fehlten. Beim entscheidenden Treffer behielt Franz Haslinger einen kühlen Kopf und traf aus spitzem Winkel in der 90. Minute zum Sieg. SR Marcelo Schrötter leitete die Partie souverän. Tor: 1:0 Franz Haslinger (89.); SR Marcelo Schrötter (VfB Passau); 100.

Poppenberg – Fürstenstein 6:2: Bei diesen Temperaturen ein sehr gutes Spiel der Heimelf, die das Spiel klar dominierte. Der Sieg geht in dieser Höhe völlig in Ordnung. Bei besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch zweistellig ausfallen können. Tore: 1:0 Fabian Früchtl (27.); 2:0 Juran Wüster (40.); 3:0 Simon Hartenberger (44.); 4:0/5:0 Früchtl (77./86.); 5:1 Enzo Pilsl (89./FE); 5:2 Alexander Feldmeier (90.); 6:2 Wüster (93.); Gelb-Rot: Abbas Alzakrootee (F/57.); SR Michael Horneck (Stephansposching); 95. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schöllnach
18
47:31
37
2.
Aicha v. Wald
18
46:22
37
3.
Poppenberg
18
57:27
34
4.
Schwanenkirchen
18
35:22
33
5.
Außernzell
18
43:27
33
6.
Thannberg
18
45:33
33
7.
Fürstenstein
18
44:37
28
8.
SG Nammering/O'polling
18
38:35
27
9.
Grattersdorf
18
37:46
21
10.
Rathsmannsdorf
18
28:44
20
11.
Saldenburg
18
26:39
18
12.
SG Loh/Auerbach II
18
33:43
18
13.
Eging am See II
18
22:46
12
14.
SG Garham/Neßlbach II
18
21:70
4




Die Frage, ob auch wirklich alle DSC-Spieler den Ernst der Lage erkannt haben, stellen sich derzeit viele Fans. Das Foto zeigt ein Plakat vom Sonntag. −Foto: Rappel

Die Hoffnung auf den vorzeitigen Klassenerhalt in der DEL2 ist endgültig dahin...



Drei Treffer beim 6:1-Sieg des TSV Mauth in Zenting (KK Freyung): Michael Segl. −Foto: Michael Duschl

Der Ball rollt wieder auf den niederbayerischen Plätzen − und am ersten Wochenende mit...



Die neuen Verantwortlichenbeim SV Hutthurm: (v.li.) Georg Fuchs, Susanne Binder, Markus Baumann, Brigitta Hofbauer, Pia Moser, Uwe Göttl, 1. Vorstand Hans Freund, Sascha Vrbnjak, Alexander Gahbauer, 2. Vorstand und sportlicher Leiter Konrad Behringer, Franz Wagner und Jan Grillmeier Beisitzer und Volksfest-Koordinator. −Foto: SV Hutthurm

Der SV Hutthurm hat mit Hans Freund einen neuen Vorsitzenden. Er folgt Alexander Gahbauer nach...



rs Lucas Hernández. −Foto: dpa

Der Transfer des französischen Fußball-Weltmeisters Lucas Hernández von Atlético Madrid zum FC...



Wechselt im Sommer vom Kreisklassisten SV Röhrnbach zum SV Perlesreut: Christian Philipp (20). −Foto: M. Duschl

Es ist ein Luxus in Ruhe und ohne Druck an der Weiterentwicklung von Mannschaft und Spielern...





So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Riesen Jubel gab es in Eberhardsberg nach dem 6:1 gegen Straßkirchen. −Foto: Kaiser

Was für ein Auftakt des Spitzenreiters! Mit 6:1 hat Eberhardsberg das Topspiel der KK Passau gegen...



So jubelt der Überraschungssieger des 22. Spieltags: Die Fußballer des TV Freyung um 0:1-Torschütze Daniel Krieg (2.v.r.). −Foto: A. Lakota

War das schon die Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen der Bezirksliga Ost...



Zurück in Garham: Tomas Cekovsky (30). −Foto: Sigl

Der Abstiegskampf in der Kreisliga Passau verspricht Hochspannung, acht von 14 Teams kämpfen noch um...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver