Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





A-Klasse Deggendorf  |  30.10.2021  |  18:30 Uhr

Schaufling lässt nichts anbrennen – Hengersberg gewinnt kampflos

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Türk Gücü Deggendorf bleibt zur Winterpause auf Platz 1 der A-Klasse Deggendorf. Drei Punkte dahinter lauert die Landesliga-Reserve des TSV Seebach, und auch die Mannschaften aus Grattersdorf, Schaufling und Hengersberg befinden sich noch in Schlagweite der Führenden. Die Liga erwartet ein heißes Frühjahr 2022.

Schaufling – Neuhausen/Offenberg II 4:0: Im letzten Spiel vor der Winterpause ging der SV Schaufling früh durch einen Foulelfmeter in Führung. Bis zur Pause gab es Chancen auf beiden Seiten, die allerdings keine Mannschaft nutzen konnte. Die Schauflinger nutzen ihre Möglichkeiten in Durchgang zwei konsequent und schraubten das Ergebnis auf 4:0 hoch. Ein souveräner Sieg der Heimelf. Tore: 1:0 Martin Eiglmeier (8./FE); 2:0 Simon Ertl (58.); 3:0 Wolfgang Rankl (61.); 4:0 Martin Eiglmeier (77./FE). Gelb-Rot: Eugen Schander (85./N). SR Klaus Goschnick (Schwanenkirchen); 90.

Spvgg GW Deggendorf II – Grattersdorf 1:6: Bei den Gästen glänzte Spielertrainer Marco Thurnherr mit einem Dreierpack. Tore: 0:1 Marco Thurnherr (11.); 0:2 Andreas Müller (31.); 1:2 Ehsan Ahmadzai (40.); 1:3, 1:4 Thurnherr (47., 60./FE); 1:5 Felix Stadler (63.); 1:6 Andreas Müller (85.). 75.

FC Deggendorf – Seebach II 3:4: In einem spannenden Spiel bestimmte der FC die erste Halbzeit. Im zweiten Durchgang übernahm der mit Landesliga-Kickern (Sibler, Schuster) verstärkte TSV das Spielgeschehen und ging in Führung. Die Heimelf kämpfte sich nochmals heran, aber es reichte nicht mehr für einen Punkt. Tore: 1:0 Eduard Sabcuk (8.); 1:1 Christoph Sibler (15.); 2:1 Sabcuk (39.); 2:2 Sibler (67.); 2:3 Christoph Wenzel (75.); 2:4 Simon Schuster (80./FE); 3:4 Thomas Baudomo (89.). SR Ernst Greil (Forsthart); 95.

Metten – Handlab-Iggensbach II 5:1: Nach einer Viertelstunde geriet die Heimelf in Rückstand, ehe Halit Göcüm die Gäste mit einem Dreierpack schockte. Tore: 0:1 Maximilian Fröhler (16.); 1:1, 2:1, 3:1 Halit Göcüm (18., 40., 43.); 4:1 Baris Kuyruk (50.); 5:1 Taulant Barileva (56.). SR Werner Sixt (Osterhofen); 50.

Türk Gücü Deggendorf – Mariaposching 3:0: Die vermeintlich geschwächten Gastgeber dominierten das Spiel über 90 Minuten und siegten somit verdient. Tore: 1:0 Engin Gürün (2.); 2:0, 3:0 Dogan Orbay (62., 79.). SR Christian Hartl (Aicha v.W.); 100.

Hengersberg – SG Loh/Auerbach II 2:0 (x:0): Der Gast konnte keine Mannschaft stellen. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türk Gücü Deggendorf
21
87:21
53
2.
Hengersberg
21
66:24
48
3.
Seebach II
21
55:27
48
4.
Grattersdorf
21
72:25
47
5.
Schaufling
21
58:26
42
6.
Mariaposching
21
50:35
36
7.
Metten
21
26:70
18
8.
Spvgg GW Deggendorf II
21
35:59
14
9.
Neuhausen/Offenberg II
21
25:61
14
10.
FC Deggendorf
21
35:58
14
11.
SG Loh/Auerbach II
21
21:65
13
12.
Handlab-Iggensbach II
21
18:77
11




In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...



Riesige Freude über den Meistertitel in der Landesliga Südost bei den Erlbacher Akteuren um Johannes Maier (rechts) und Schiedermair (Mitte). Für Simon Salzinger (Wechsel zum SV DJK Pleiskirchen/von links), Marc Abel (TuS Engelsberg) und Keeper Klaus Malec (SSV Eggenfelden) ist es zugleich ein Abschied. Sie kicken in der neuen Saison bei anderen Vereinen. −Fotos: Butzhammer

Die offizielle Meisterfeier des SV Erlbach stand nach dem letzten Heimspiel der Fußball-Landesliga...





Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver