A-Pocking

Zwei Spiele, zwei Siege, 11:1 Tore: Weng weiter im Vollgasmodus – Aigen ohne Punkt

07.08.2022 | Stand 07.08.2022, 18:27 Uhr

Würding setzte sich mit 2:0 gegen Aigen durch. −Foto: Gerleigner

Zwei Spiele, zwei Siege, 11:1 Tore: Der SV Weng ließ sich auch am 2. Spieltag der A-Klasse Pocking nicht lumpen und löste nach dem 7:1-Sieg bei der SG Neuhaus auf seinen Gastgeber auf Rang 1 ab. Unbesiegt zudem nach Heimsiegen Würding und Ering. Ohne Punkt Aigen nach einem 0:2 in Würding.

SG Neuhaus/Sulzbach – Weng 1:7: Ausgeglichen waren die ersten 45 Minuten. In der zweiten Hälfte erkämpfte sich Weng innerhalb von fünf Minuten zwei Tore und konnte dann die Führung deutlich ausbauen. Tore: 0:1 Tobias Fischer (16./FE); 1:1 Hari Hanuschik (21.); 1:2 Julian Höglberger (47.); 1:3 Jürgen Morawietz (55.); 1:4 Stefan Lindhuber (75.); 1:5 Morawietz (80.); 1:6 Dukagjin Buzhala (85.); 1:7 Fischer (90.). SR Marcelo Schrötter (VfB Passau); 40.

Ering – Kirchham 1:0/ Tor: Stefan Hager (82.). SR Alois Hausberger (Karpfham); 100.

Bayerbach/Rott – Bad Füssing 2:2/ Tore: 1:0 Christian Unrecht (24.); 1:1 Gary Vohburger (41.); 1:2 Linus Reindl (85.); 2:2 Unrecht (88./ Elfmeter). SR Gerhard Flex-eder (Vornbach); 60.

SG Hartkirchen/Pocking II – Malching 3:3/ Tore: 0:1 Franz Wagner (9.); 1:1 Dominik Hess (23./FE); 2:1 Giovanni Santoro (28); 3:1 Alexander Apfelbeck (43.); 3:2 Thomas Berger (63.); 3:3 Daniel Wieser (70.). SR Jürgen Holzinger (Hauzenberg); 50.

Würding – Aigen/Inn 2:0/ Tore: 1:0 Florian Wäfler (19.); 2:0 Christian Hallhuber (22.). SR Amir Babak Rasoli (1.FC Passau); 40.

− red