Kreisliga der Fußball-Frauen

SV Waldhausen gewinnt Traunsteiner Landkreisderby in Nußdorf 5:2

09.09.2022 | Stand 09.09.2022, 15:06 Uhr

Birgit Krammer (Nußdorf) gegen Verena Maier (Waldhausen/rechts). −Foto: Weitz

Vorzeitig in die neue Saison sind die Fußballerinnen der DJK Nußdorf gestartet – und das gleich mit dem Derby gegen den SV Waldhausen. Die Gäste setzten sich am Mittwochabend in der Kreisliga mit 5:2 durch.

„Wir können trotzdem zufrieden sein mit unserem Auftritt“, sagte Nußdorfs Damenleiterin Claudia Wimmer. „Wir konnten lange gut mithalten und haben zum Schluss leider unglücklich drei Tore kassiert.“ Die Niederlage sei aber kein Beinbruch. „Waldhausen ist ja einer der Favoriten“, betonte Wimmer, die auch selbst die Fußballschuhe schnürt. In den ersten 45 Minuten war die Partie ausgeglichen. Die Heim-Elf ging durch ein Tor von Birgit Krammer sogar nach 15 Minuten in Führung. Die Gäste schafften durch Nicki Schäfer in der 39. Minute den Ausgleich.

Waldhausen zieht durch Susanne Frank in Front

Nach dem Wechsel war’s dann genau umgekehrt: Waldhausen zog durch Susanne Frank (60.) in Front, doch nur vier Minuten später schlug die DJK zurück: Claudia Wimmer machte das 2:2. Doch dann nahm das Unheil für die Heim-Elf seinen Lauf: Der SVW stellte innerhalb weniger Minuten die Weichen auf Sieg: Zunächst traf erneut Schäfer (72.), dann trugen sich auch noch Veronika Bichler (76.) und Marina Maier (78.) in die Torschützenlisten ein.

− br


Lesen Sie dazu auch die PNP-Printausgabe vom Samstag, 10. September 2022 – unter anderem das Trostberger Tagblatt und die Südostbayerische Rundschau.