Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.01.2022 | 06:00 Uhr

Andy March verlängert bei SG Tüßling/Teising – Jakob Starnecker und Rückkehrer Andreas Linderer neu dabei

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Bis Juni 2023 hat Andy March als Trainer bei der SG Tüßling/Teising verlängert. −Foto: SG

Bis Juni 2023 hat Andy March als Trainer bei der SG Tüßling/Teising verlängert. −Foto: SG

Bis Juni 2023 hat Andy March als Trainer bei der SG Tüßling/Teising verlängert. −Foto: SG


Die SG Tüßling/Teising, Tabellensiebter der Fußball-Kreisliga 2, hat die Weichen für die Zukunft gestellt und den Vertrag mit Cheftrainer Andy March bis Juni 2023 verlängert. Auch Nico Kastenhuber als "Co" bleibt weiter an Bord.

March hat die Spielgemeinschaft im Juli 2017 nach dem Aufstieg in die Kreisliga übernommen und spontan im vorderen Drittel der Tabelle etabliert. Im ersten Jahr unter seiner Führung kam man als Vierter ins Ziel, es folgte Platz3 und in der Corona-Abbruchsaison der 2. Rang. "Ich fühle mich hier im Verein sehr wohl. Das Umfeld passt, der Draht zur Abteilungsleitung ist hervorragend und der Charakter der Mannschaft einmalig", zeigt sich March froh, dass es mit der erneuten Verlängerung seines Vertrags geklappt hat.

Arnold Pichl aus der Spartenleitung spielt den Ball zurück: "Wir sind hochzufrieden mit der Arbeit unseres Trainers. Er bringt die Mannschaft einfach weiter, führt die erfahrenen Spieler wirklich sehr gut und kümmert sich vor allem auch um unsere vielen Nachwuchstalente." Der 55 Jahre alte Inhaber der Trainer-B-Lizenz will sein Team in den verbleibenden zwölf Spielen noch weiter nach oben bringen, nachdem man in der Vorrunde nach einer beispiellosen Verletzungsserie hinter den ursprünglich formulierten Erwartungen geblieben ist.

Pichl erklärt seine Vorstellungen so: "Nicht nach unten abrutschen, sondern noch ein oder zwei Plätze gutmachen." Das deckt sich recht gut mit dem Gedankenspiel des Trainers. "Wir werden natürlich versuchen, eine Serie zu starten", sagt March und freut sich, dass ihm der komplette 29-Mann-Kader (!) zur Verfügung steht. Neu dabei sind Jakob Starnecker (TSV Kastl) und Rückkehrer Andreas Linderer für die Defensive. Letzterer wohnte zuletzt beruflich bedingt in Regensburg, ist nun aber wieder nach Teising gezogen. Dazu rückt mit Quirin Zandt ein talentierter Schlussmann aus der eigenen U19 auf. Und: Die Langzeitverletzten Peter Pichl und Stefan Schaumeier sind wieder fit, David Frauenhofer und Michael Riepl wollen ebenfalls wieder Gas geben. Wichtig sei ihm, so March, "die vielen jungen Spieler zu stabilisieren und sie so zu fördern, dass sie zu Leistungsträgern werden können". Dabei denkt der Übungsleiter schon über die aktuelle Spielzeit hinaus: "Ich möchte jetzt in der Rückrunde schon einige Dinge testen, die wir dann in der neuen Saison umsetzen wollen."

Los geht es am 31. Januar mit dem ersten Training. In 18 Einheiten will March seine Schützlinge auf die Frühjahrsserie vorbereiten. Die beginnt am 13. März mit dem Landkreisderby beim TSV Reischach. Wer den Sprung in die erste Elf schaffen wird, das soll sich in den nächsten Wochen auch in sechs Testspielen zeigen. − cze












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Peterskirchen
27
41:14
63
2.
SG Schönau
27
73:27
57
3.
TSV Teisendorf
27
62:38
52
4.
SV Mehring
28
63:44
50
5.
BSC Surheim
27
49:41
47
6.
FC Hammerau
27
46:43
42
7.
SV Kay
27
54:42
42
8.
SG Tüßling/Teising
27
45:44
38
9.
SC Inzell
27
43:48
34
10.
TSV Reischach
27
40:48
31
11.
SC Anger
27
35:51
27
12.
TuS Traunreut
27
36:65
22
13.
SG Perach/Winhöring
27
37:59
21
14.
TSV Waging
27
32:61
20
15.
FC Töging II
27
35:66
20




In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...





18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver