Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.10.2019 | 10:59 Uhr

Tüßling/Teising überfährt Töging, Reischach schießt Hammerau ab

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 15
  • Pfeil
  • Pfeil




Alles klar gemacht hat Andreas Bernard (r.) mit seinem 3:0 beim Derbysieg der SG Tüßlig/Teising im Kreisligaduell gegen den FC Töging II um Keeper Michael Sennefelder. −Foto: Zucker

Alles klar gemacht hat Andreas Bernard (r.) mit seinem 3:0 beim Derbysieg der SG Tüßlig/Teising im Kreisligaduell gegen den FC Töging II um Keeper Michael Sennefelder. −Foto: Zucker

Alles klar gemacht hat Andreas Bernard (r.) mit seinem 3:0 beim Derbysieg der SG Tüßlig/Teising im Kreisligaduell gegen den FC Töging II um Keeper Michael Sennefelder. −Foto: Zucker


Ein Schützenfest hat der TSV Reischach in der Fußball-Kreisliga 2 gefeiert: 7:1 schoss das Team von Trainer Christoph Deißenböck das Kellerkind aus Hammerau ab. Deutlich, wenn auch mit weniger erzielten Toren, fertigt die SG Tüßling/Teising den FC Töging II im Derby ab – 3:0 hieß es schon nach einer Viertelstunde.

Reischach – Hammerau 7:1: Vor nur etwa 80 Zuschauern spielte sich der TSV Reischach gegen einen harmlosen SV Hammerau in einen Spielrausch und landete einen hochverdienten 7:1-Sieg – die Gäste aus Hammerau mussten am Ende froh sein, das Spiel nicht höher verloren zu haben. Ein lupenreiner Hattrick gelang Julian Kneissl, der geschwächt von einer Grippe erst zur Halbzeit eingewechselt wurde. Schon nach fünf Minuten lag der Ball das erste Mal im Tor: Nach einem Freistoß von Fabian Schlosser trifft Bastian Berger per Drehschuss. Doch die Antwort der Gäste kam prompt: Daniel Gretzinger war mit einem Flachschuss erfolgreich (8.). In der 15. Minute spielte Stefan Hametner im Strafraum einen Gegenspieler aus und erzielte den 2:1-Pausenstand.

Nach dem Wechsel brachen die Gäste völlig auseinander. Mit schnellen Angriffen erspielte Reischach Chancen im Minutentakt. In der 49. Minute kam Daniel Adam im Strafraum zum Abschluss und netzte zum 3:1 ein. Nur drei Minuten später überlief Stefan Auerhammer die Gästeabwehr und markierte das 4:1. Wieder drei Minuten später wurde Julian Kneißl durch Stefan Auerhammer freigespielt und knallte das Leder durch die Beine von Hammeraus Keeper Roman Höfer zum 5:1. In der 76. Minute war erneut Kneißl zur Stelle, als er eine Hereingabe von Daniel Adam zum 6:1 verlängerte. Das schönste seiner drei Tore erzielt Kneißl , als er einen Freistoß von Florian Scholz per Kopf in den Winkel setzte (81.).

Tüßling/Teising – Töging 3:0: Beim Kreisliga-2-Derby in Tüßling war bereits nach einer Viertelstunde alles entschieden: Drei Treffer für die Heimelf waren da schon gefallen, die danach den Sieg sicher nach Hause brachte. Bereits in der 3. Minute wird Andreas Bernard steil geschickt, scheitert aber an der Fußabwehr des Töginger Keepers Michael Sennefelder. Michael Renner steht aber goldrichtig und nutzt die zweite Chance. Nach 14 Minuten ist es abermals Renner, der nach Vorlage von Jonas Blechta, flach ins linke Eck verwandelt.

Nur eine Minute später ist dann endgültig der Deckel drauf: Maximilian Schmidbauer lupft den Ball in den Strafraum zu Andreas Bernard – und der wiederum hebt die Kugel über den herauseilenden Keeper Sennefelder – 3:0 (15.). Und es geht weiter nur in eine Richtung: Während die Gastgeber einen echten Sahnetag erwischt haben, fällt den Gästen rein gar nichts ein. Lediglich ein Angriff, der Richtung Torchance geht, bringt die Elf von Udo Sigrüner zusammen, doch Tobias Zeltsperger klärt den Versuch eines Angreifers zur Ecke (70.).

Die Spielgemeinschaft schaltet im zweiten Durchgang ein paar Gänge zurück, erspielt sich aber hier und da Chancen. Blechtas Schuss wird zur Ecke geklärt (65.), Michael Riepls Versuch geht drüber (84.). Zu diesem Zeitpunkt sind die Gäste vom Wasserschloss nur noch zu zehnt, weil Tögings Marco Irber nach einem groben Foul an Bennjamin Kastenhuber zurecht die rote Karte vom äußerst souveränen Schiedsrichter Dominik Petzke gesehen hatte.−redMehr dazu lesen Sie am 7. Oktober im Alt-Neuöttinger Anzeiger.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Siegsdorf
12
32:13
29
2.
SG Tüßling/Teising
12
28:15
26
3.
TSV Reischach
12
30:15
25
4.
TSV Peterskirchen
13
23:11
25
5.
SG Schönau
12
29:12
22
6.
SV Mehring
12
20:17
21
7.
TSV Waging
12
29:17
20
8.
TuS Traunreut
12
21:21
18
9.
FC Töging II
13
21:23
14
10.
SV Kay
12
18:22
14
11.
SC Inzell
12
16:26
12
12.
FC Hammerau
12
16:34
10
13.
TSV Altenmarkt
12
15:34
9
14.
BSC Surheim
12
14:36
9
15.
ASV Piding
12
15:31
3




Zwei Tore und ein dickes Eigentor: Ilkay Gündogan war der Matchwinner beim EM-Qualifikationsspiel in Estland, aber löste auch eine erneute Foto-Affäre aus. −Foto: Gambarini/dpa

Die Auswirkungen der neuen Foto-Affäre um den Doppeltorschützen Gündogan sind nur eines der Probleme...



Berkant Göktan. −Foto: Sport1

Elf Jahre war Berkant Göktan nahezu von der Bildfläche verschwunden, nachdem er 2008 wegen...



Überglücklich: Trainer Beppo Eibl konnte das späte Remis des TSV Seebach in Bad Abbach (4:4) kaum fassen. −Archivfoto: Franz Nagl

Alle sprinten sie zu auf Christoph Beck, die Seebacher Spieler, die Bank, die Trainer...



Der Puzzle-Master: Dave Allison (stehend) möchte von seiner Mannschaft, die gespickt ist mit guten bis sehr guten Einzelspielern, noch mehr Teamplay sehen. Abseits dessen ist der Trainer des Deggendorfer SC stolz auf die Ergebnisse. −Foto: Roland Rappel

Der Deggendorfer SC marschiert weiter vorne weg. In der Oberliga Süd ist die Bilanz (fast) makellos:...



Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Karoli Crocodiles sind mit einer Einsatz-Beschrängung von transferkartenpflichtigen Spielern nicht einverstanden – der Klage wurde nun stattgegeben. −stock4press

Große Freude hier, große Bedenken dort: Im Streit um die Ausländerbeschränkung im bayerischen...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver