Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.05.2016 | 13:24 Uhr

Ex-Profi Leonhard Haas landet "Bayern-Treffer des Monats" +++ Video

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Leonhard Haas (links) nimmt Fahrt auf. − Foto: Butzhammer

Leonhard Haas (links) nimmt Fahrt auf. − Foto: Butzhammer

Leonhard Haas (links) nimmt Fahrt auf. − Foto: Butzhammer


Leonhard Haas vom TSV Wasserburg hat den "Bayern-Treffer des Monats" April erzielt. Mit 52,3 Prozent aller Stimmen setzte sich der 34-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Lapo Guzzon vom SV Helios-Daglfing (17,8 Prozent) und Lukas Kling (10 Prozent) vom FV Illertissen.

"Der Bayern-Treffer ist eine tolle Aktion für jeden Amateurfußballer. Die Auszeichnung krönt unsere hervorragende Saison", freut sich der Torjäger, der mit seinem Verein als Meister in die Kreisliga aufsteigt. Neben der exklusiven Trophäe erhält Leonhard Haas zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Außerdem nimmt er mit seinem Tor an der Wahl zum "Bayern-Treffer des Jahres" teil.

Am 18. Spieltag der Kreisklasse Inn/Salzach hatte der ehemalige Zweitliga-Profi beim TSV Eiselfing ein Traumtor geschossen. Kurz vor dem Strafraum ließ er seinen Gegenspieler gleich zweimal aussteigen und schlenzte den Ball dann aus spitzem Winkel zum 3:0-Endstand ins lange Eck.

Der "Bayern-Treffer" ist eine gemeinsame Aktion des Bayerischen Fußball-Verbandes und des Bayerischen Rundfunks.

Hier das Tor im Video! − bfv












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Westerndorf
15
48:17
39
2.
TuS Prien
16
35:20
31
3.
TSV Emmering
16
39:26
29
4.
ASV Großholzhausen
15
31:18
27
5.
SV Ostermünchen
14
31:17
26
6.
ASV Au
14
29:17
25
7.
TuS Raubling
15
36:20
24
8.
TuS Bad Aibling
15
34:33
21
9.
SV Vogtareuth
14
19:31
16
10.
SV Söllhuben
15
20:31
15
11.
SC Danubius Waldkraiburg
15
29:58
14
12.
FC Grünthal
14
17:28
12
13.
SV Pang
15
24:47
8
14.
SV-DJK Kolbermoor
15
19:48
7




Keine Banner, kein Gesang: Dem sportlich spannenden Derby zwischen Waldkirchen (in gelb) und Vilshofen fehlte das Knistern in der Eissporthalle. Die Fanklubs beider Vereine waren dem Spiel ferngeblieben. −Fotos: Sven Kaiser / Rainer Schüll

Der ESV Waldkirchen steuert weiter auf den Klassenerhalt in der Eishockey-Landesliga zu...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...



Der Niederbayerische Hallenmeister 2020 heißt FC Eintracht Landshut. - Mike Sigl

Eintracht Landshut – so heißt der neue niederbayerische Meister im Hallenfußball...



Gewinner Spvgg GW Deggendorf mit (vorn v.l.) Noah Hartl, Arian Spahia, Lukas Pfaffinger, Samuel Gwinner, Moritz Rem, Lukas Ebner, (stehend v.l.) Bezirksjugendleiter Karl Schlecht, einem Vertreter von Teamsport Hofbauer, Juniorenspielleiter Michael Laumer Co-Trainer Reinhard Janka, Forian Luster, Luis Müller-Eckstein, Arber Zeciri, Trainer Wolfgang Kammerl, Zico Gwinner und Juniorenspielleiter Tobias Nöbauer.

Ein Finale, wie es an Dramatik kaum zu überbieten war, sahen am Sonntag 300 Zuschauer bei der...



Er hat’s gemacht: Comeback-Sieger Conor McGregor. −Foto: AFP

Der irische Kampfsport-Superstar Conor McGregor hat ein eindrucksvolles Comeback gefeiert...





−Foto: Weitz

Dank einer Kooperation unserer Sportredaktion mit dem Organisations-Komitee des Biathlon-Weltcups in...



−Symbolfoto: M. Duschl

Die Frage war nicht, ob dieser Schritt kommt, sondern wann es soweit sein würde...



Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



Zwei Tore gegen Union Berlin: Timo Werner. −Foto: dpa

Der Kader ist zu dünn, es fehlt an Alternativen: Der FC Bayern hat in der Winterpause viel über...



Glücklich über die Zusage von Manuel Mader (2. von rechts) sind die Tittlinger Vereinsverantwortlichen (von links) Josef Sigl, Vorsitzender Marco Fesl und Andreas Dankesreiter. - Foto: Verein

Binnen weniger Wochen kann Fußball-Kreisligist FC Tittling den zweiten beachtlichen Transfer...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver