Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.05.2017  |  13:18 Uhr

Kreisklassen-Kicker Toninho Dingl stand schon mit Hummels und Sandro Wagner auf dem Platz – Ausstellung "Heimspiel"

von Michaela Resch

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch

Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch

Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch


Es waren Steilvorlagen, die wunderbar in den Lauf flutschten: Zum einen das aufsehenerregende Solo des 28-Jährigen selbst, der vor vier Jahren erstmals ein Bild in der Öffentlichkeit zeigte. Zum anderen der Doppelpass mit Konstantin Wecker, der dem jungen Künstler in einem Musikvideo ein Forum bot. Jetzt hat Toninho Dingl ein "Heimspiel" und läuft dafür nicht wie so oft auf dem grünen Rasen auf, sondern schreitet über den grauen Teppich der Altöttinger Stadtgalerie und eröffnet seine eigene Ausstellung mit großformatigen Gemälden voll interessanter Geschichten.

Dingl, ein Ausdauertyp. Fast schon ein Jahrzehnt kämpft der Kapitän mit seinen Mannschaftskollegen für den Verbleib des TV Altötting in der Kreisklasse, und über 1000 Tage hat er an einer Illustration dieser Sisyphusleistung hingearbeitet. "Ich habe uns in Tolkien-Manier gegen die Abstiegsgespenster, die Orks, antreten lassen", sagt Dingl, unter der blonden Wuschelmähne vorgrinsend.

Dabei und mitten drin ist Dingl immer zu 100 Prozent. "Und selbst wenn ich drei Monate an einem Bild male und ein einziger apokalyptischer Giggerl dabei herauskommt, ist mir des wurscht", sagt er, schließlich lebt er bescheiden – ohne Auto, in einer Zwei-Zimmer-WG. Zwischen 35 und 40 Gemälde sind so entstanden. Nur die Besten schaffen es in die Stadtgalerie. Eine Hürde, die Toninho, der Offensivspieler, der als 16-Jähriger mit Mats Hummels und Sandro Wagner in der B-Jugend bei den Bayern spielte, mit Links nimmt.

Toninho Dingl, "Heimspiel", 5. Mai bis 25. Juni in der Stadtgalerie Altötting am Papst-Benedikt-Platz, Di.– Fr. 14 –16 Uhr, Sa., So., Feiertag 11–16 Uhr. Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung.

Mehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch, 3. Mai, im Heimatsport der PNP (Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Mehring
17
56:23
37
2.
SC Danubius Waldkraiburg
18
50:31
34
3.
SV Unterneukirchen
18
32:24
33
4.
TV Altötting
18
23:21
31
5.
SV Aschau/Inn
18
37:21
27
6.
FC Perach
17
37:25
27
7.
FC Mühldorf
18
40:34
25
8.
DJK-SV Pleiskirchen
19
35:31
24
9.
TSV Neumarkt-St. Veit
17
27:33
23
10.
TSV Neuötting
18
39:38
21
11.
TuS Garching
17
23:23
19
12.
TSV Winhöring
18
34:39
19
13.
FC Grünthal II
19
7:97
2




Seebach am Ziel: Die Eibl-Elf steigt nach dem 6:0-Sieg gegen Hauzenberg II als Meister in die Landesliga auf. −Foto: Helmut Müller

Glückwunsch, TSV Seebach! Wie erwartet, setzte sich der Bezirksliga-Spitzenreiter am...



Ein verrücktes Spiel sahen die 250 Zuschauer in Tittling, am Ende stand es 2:2. −Foto: Alex Escher

Der SV Schalding II hat seine Ergebnis-Krise bewältigt. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Ost...



Die Ränge waren gut gefüllt im Staffelbergstadion: 400 Zuschauer sahen den 2:0-Sieg der Waldkirchener in Hauzenberg. −Fotos: Sven Kaiser

Keine Gnade kannte der ASV Cham am Karsamstag mit dem Landesliga-Schlusslicht Hutthurm...



"Leidenschaft und Intensität" fordert SVS-Coach Stefan Köck von seinen Spielern. Nur so sei eine Wiederholung der Leistung vom 5:2-Sieg gegen Garching auch in Aschaffenburg möglich. −Foto: Andreas Lakota

Schaldings Spielertrainer Stefan Köck (34) muss derzeit viele Leute ratlos zurücklassen...



Die salzweger um Marco Kurz baruchen in die Tittling dringend einen Sieg. −Foto: Lakota

Während an der Spitze der Bezirksliga Ost die Entscheidung gefallen ist und der TSV Seebach an...





Nicht durchsetzen konnte sich Ruderting beim Gastspiel in Tiefenbach. −Foto: Lakota

Schwerer Rückschlag im Aufstiegsrennen für den FC Ruderting. Im Nachbarderby bei Tiefenbach II...



Umarmung für den "Hattricker": Alexander Friedrich (M.) traf gegen Plattling dreimal, das freut die Kollegen Marco Kurz und Christian Resch (r.). −Foto: Sven Kaiser

Ausrufezeichen und Befreiungsschlag im Abstiegskampf: Der FC Salzweg hat am Mittwochabend im...



Markus Weinzierl fühlt sich unfair behandelt. −Foto: Simon Sachseder/dpa

Trainer Markus Weinzierl vom VfB Stuttgart hat sich mit deutlichen Worten gegen aufkommende Kritik...



Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Die DJK Haselbach hat sich in der A-Klasse Passau einen kapitalen Fehltritt erlaubt...



Von der Regionalliga in die Bezirksliga: Patrick Drofa stürmt in Zukunft in Osterhofen. −Fotos: Lakota

Transferknaller in der Bezirksliga Ost: Der Spvgg Osterhofen ist es gelungen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver