Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.05.2017  |  13:18 Uhr

Kreisklassen-Kicker Toninho Dingl stand schon mit Hummels und Sandro Wagner auf dem Platz – Ausstellung "Heimspiel"

von Michaela Resch

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch

Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch

Toninho Dingl verpackt das Mädchen aus Burkina Faso, das den bayerischen Milchsee ausbaden muss, für die kurze Reise von der Stinglhamer Straße zum Kapellplatz. Alaba schaut erschrocken zu. − Foto: Resch


Es waren Steilvorlagen, die wunderbar in den Lauf flutschten: Zum einen das aufsehenerregende Solo des 28-Jährigen selbst, der vor vier Jahren erstmals ein Bild in der Öffentlichkeit zeigte. Zum anderen der Doppelpass mit Konstantin Wecker, der dem jungen Künstler in einem Musikvideo ein Forum bot. Jetzt hat Toninho Dingl ein "Heimspiel" und läuft dafür nicht wie so oft auf dem grünen Rasen auf, sondern schreitet über den grauen Teppich der Altöttinger Stadtgalerie und eröffnet seine eigene Ausstellung mit großformatigen Gemälden voll interessanter Geschichten.

Dingl, ein Ausdauertyp. Fast schon ein Jahrzehnt kämpft der Kapitän mit seinen Mannschaftskollegen für den Verbleib des TV Altötting in der Kreisklasse, und über 1000 Tage hat er an einer Illustration dieser Sisyphusleistung hingearbeitet. "Ich habe uns in Tolkien-Manier gegen die Abstiegsgespenster, die Orks, antreten lassen", sagt Dingl, unter der blonden Wuschelmähne vorgrinsend.

Dabei und mitten drin ist Dingl immer zu 100 Prozent. "Und selbst wenn ich drei Monate an einem Bild male und ein einziger apokalyptischer Giggerl dabei herauskommt, ist mir des wurscht", sagt er, schließlich lebt er bescheiden – ohne Auto, in einer Zwei-Zimmer-WG. Zwischen 35 und 40 Gemälde sind so entstanden. Nur die Besten schaffen es in die Stadtgalerie. Eine Hürde, die Toninho, der Offensivspieler, der als 16-Jähriger mit Mats Hummels und Sandro Wagner in der B-Jugend bei den Bayern spielte, mit Links nimmt.

Toninho Dingl, "Heimspiel", 5. Mai bis 25. Juni in der Stadtgalerie Altötting am Papst-Benedikt-Platz, Di.– Fr. 14 –16 Uhr, Sa., So., Feiertag 11–16 Uhr. Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung.

Mehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch, 3. Mai, im Heimatsport der PNP (Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Mehring
15
53:22
33
2.
TV Altötting
15
21:18
27
3.
SC Danubius Waldkraiburg
15
34:28
25
4.
FC Perach
15
33:21
24
5.
SV Aschau/Inn
15
30:20
22
6.
FC Mühldorf
15
38:29
22
7.
TSV Neuötting
15
35:26
21
8.
SV Unterneukirchen
14
22:21
21
9.
TuS Garching
14
22:19
19
10.
TSV Neumarkt-St. Veit
14
20:27
17
11.
TSV Winhöring
15
30:32
16
12.
DJK-SV Pleiskirchen
15
24:26
15
13.
FC Grünthal II
15
7:80
2




Voller Einsatz: Der Deggendorfer Andrew Schembri scheitert in dieser Szene an der Kaufbeurener Defensive. −Foto: Roland Rappel

Vier Spieltage vor Ende der DEL2-Hauptrunde war der ESV Kaufbeuren zu Gast in Deggendorf –...



Schnell und technisch stark präsentiert sich Julian Kornreder (l.) in Burghausen. Das haben längst auch größere Klubs erkannt. −Foto: Gabi Zucker

Klubs aus ganz Deutschland beobachten Julian Kornreder. Dabei ist der Pockinger gerade einmal 13...



Brennt auf sein Comeback: Kollnburgs Co-Trainer Wolfgang Weidlich (auf dem Bild noch im Trikot der Spvgg Ruhmannsfelden) kehrt nach seinem Kreuzbandriss auf den Platz zurück und rechnet fest damit, dass den Burgdorfkickern in dieser Saison der Wiederaufstieg in die Kreisklasse gelingt. −Foto: Michael Sigl

Es läuft die zehnte Minute im Testspiel gegen den SV Thenried – und Kollnburg muss bereits...



Tigers nicht durchschlagskräftig genug, hier muss sich Kael Mouillierat dem Iserlohner Goalie Niko Hovinen "beugen". −Foto: Schindler

Gute und schlechte Nachrichten aus dem Gäuboden: Die Straubing Tigers haben am Freitagabend bei der...



Remis gegen Langquaid, Sieg gegen Neukirchen: Die Ruhmannsfeldener Kicker können mit ihren Test-Leistungen bislang zufrieden sein. Am Sonntag erwartet die Elf von Trainer Viktor Stern den FC Sturm Hauzenberg. −Foto: Alex Bloch

Während viele unterklassige Vereine sich erst am Anfang der Vorbereitung befinden...





Für diese Aktion ihres Maskottchens "Tigo" sind die Straubing Tigers nun von der DEL bestraft worden. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Straubing Tigers sind von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Geldstrafen verurteilt worden...



Die Niederbayerische noch mehr in den Blickpunkt rücken − das ist das Ziel der BFV-Verantwortlichen. Der TSV Karpfham um Tobias Dandl konnte in den letzten Jahren immer eine gute Rolle spielen. −Foto: Lakota

Die Ehrenamtler des Bayerischen Fußball-Verbandes waren in den vergangenen Wochen fleißig...



Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim...



Eine unnötige Niederlage mussten die Passauer Eishockey-Cracks um Patrick Geiger am Freitagabend in Pfaffenhofen einstecken. −Foto: Archiv/Daniel Fischer

Rückschlag für die Passau Black Hawks in den Bayernliga-Playdowns: Die Habichte haben das...



Angezählt: Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

Beim VfB Stuttgart wurde nach dem 0:3 in Düsseldorf über Trainer Markus Weinzierl diskutiert...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver