Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.01.2020 | 05:29 Uhr

Neues Jahr, neuer Trainer: Hannes Dreier und Unterneukirchen gehen getrennte Wege

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 9
  • Pfeil
  • Pfeil




Nach zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege von Trainer Hannes Dreier und dem SV Unterneukirchen. −Foto: Zucker

Nach zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege von Trainer Hannes Dreier und dem SV Unterneukirchen. −Foto: Zucker

Nach zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege von Trainer Hannes Dreier und dem SV Unterneukirchen. −Foto: Zucker


Der SV Unterneukirchen, der in der Fußball-Kreisklasse3 mit 17 Punkten auf Platz 8 überwintert und damit abstiegsgefährdet ist, hat sich zum Jahreswechsel von Trainer Hannes Dreier (48) getrennt. Bis zum Saisonende übernimmt Sascha Herzog (47), der bisher für die Reserve des Vereins (B-Klasse) verantwortlich war.

"Sowohl Mannschaft als auch Trainer waren nach der durchwachsenen Vorrunde mit im November fünf punktlosen Spielen am Stück unzufrieden mit der Situation", sagt Heinz Siegert. Der Sportliche Leiter des SVU versichert, der Wechsel sei einvernehmlich erfolgt.

Dreier bestätigt dies: " Die Trennung kam für mich jetzt nicht überraschend, sondern wir sehen es als Chance, einen neuen Impuls für die Mannschaft zu setzen. Nach zweieinhalb Jahren hat sich auf allen Seiten eine gewisse Abnutzung eingeschlichen. Ich persönlich hab die Situation, nachdem ich im November eine schwere Knie-Operation hatte, falsch eingeschätzt und mir fehlte in der schwierigen sportlichen Situation auch die Energie, der Mannschaft zu helfen", gibt Dreier auf Nachfrage zu Protokoll.

Dreier hatte das Team 2017 als Nachfolger von Thomas Lange übernommen. Unter seiner Regie verbuchten die Grün-Weißen 25 Siege und zwölf Unentschieden bei 27 Niederlagen. In der Saison 2017/18 ging der SVU auf Position6 über die Linie, ein Jahr später auf dem 8. Rang. − czeMehr dazu lesen Sie am 4. Januar im Alt-Neuöttinger Anzeiger.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Neumarkt-St. Veit
15
30:17
31
2.
SG Perach/Winhöring
13
27:12
31
3.
SV Aschau/Inn
14
37:12
29
4.
FC Mühldorf
15
34:22
28
5.
TuS Garching
14
24:25
28
6.
TV Altötting
15
26:21
23
7.
DJK-SV Pleiskirchen
14
24:22
22
8.
SV Unterneukirchen
14
18:24
17
9.
SV Oberbergkirchen
13
24:29
16
10.
SG Kirchweidach/Halsbach
15
24:32
13
11.
TSV Neuötting
14
27:37
12
12.
TuS Mettenheim
14
21:41
11
13.
SV Gendorf Burgkirchen
14
13:35
4




Siegtorschütze: Christoph Gawlik (rechts). −Foto: Stock4Press/Daniel Fischer

Schöner hätte sich Christoph Gawlik seinen Auftakt bei den EHF Passau Black Hawks wohl nicht...



Pfostentreffer: DSC-Stürmer René Röthe schaut dem Puck hinterher. −Foto: Roland Rappel

Vorm Meisterrunden-Spieltag am Freitagabend waren der Deggendorfer SC und die Gäste aus Rosenheim in...



 - Stefan Ritzinger

Spektakel ist eigentlich untertrieben, um das Topspiel des 40. Spieltags der Deutschen...



Zwei Neuzugänge aus Tschechien: Petr Mezera (Mitte) und Daniel Morav (rechts) freuen sich mit SVR-Abteilungsleiter Christian Sterr über ihren "Frühling" im Riedlhütter Waldstadion. −Foto: Verein

Das sind die erhofften Verstärkungen für den Abstiegskampf in der Kreisliga Passau: Der SV...



Glänzte auch in seinem zweiten Spiel im BVB-Dress: Neuzugang Erling Haaland traf gegen Köln doppelt. −Foto: Bernd Thissen/dpa

Borussia Dortmund bläst nach einer weiteren Gala seines neuen "Wunderstürmers" Erling Haaland zur...





Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver