Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.05.2019 | 18:02 Uhr

Kreisklasse 3: TVA reißt Unterneukirchen mit 4:0-Auswärtssieg aus allen Aufstiegsträumen

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 74
  • Pfeil
  • Pfeil




Winter-Neuzugang Aysen Raad (rechts) erzielte am Mittwoch zwei der vier Altöttinger Tore in Unterneukirchen. −Foto: Zucker

Winter-Neuzugang Aysen Raad (rechts) erzielte am Mittwoch zwei der vier Altöttinger Tore in Unterneukirchen. −Foto: Zucker

Winter-Neuzugang Aysen Raad (rechts) erzielte am Mittwoch zwei der vier Altöttinger Tore in Unterneukirchen. −Foto: Zucker


Im Verfolgerduell der Fußball-Kreisklasse 3 vom Mittwochabend hat der TV Altötting beim SV Unterneukirchen gewonnen – und das mit 4:0 auch noch überraschend deutlich.

Der Auswärtserfolg in dem Nachholspiel vor 130 Zuschauern war verdient, auch wenn die Überlegenheit des TVA nicht so klar war, wie es das Ergebnis vermuten lässt. In der ersten Halbzeit hatte Unterneukirchen zunächst mehr vom Spiel, doch mit dem ersten gelungenen Angriff ginen die Gäste in Führung: Sascha Seehuber setzte sich auf der Außenbahn energisch durch, flankte auf Aysen Raad und der Winter-Neuzugang aus Kastl köpfte zum 0:1 ein (40.).

Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren auf den Ausgleich, was Altötting reichlich Raum zum Kontern eröffnete. Simon Fink im SVU-Tor konnte sich mehrfach auszeichnen, doch in Minute 57 war der Vertreter des verletzten Dennis Herzog zum zweiten Mal geschlagen: Nino Dingl staubte zum 0:2 ab. Dann lag der Anschlusstreffer in der Luft, doch einen Schuss von Thomas Reichenspurner lenkte Martin Taubeneder per Kopf gerade noch über die Latte. Erst in der Schlussphase wurde das Ergebnis deutlich. Zunächst traf nochmal Raad (79.), dann Seehuber (86.), der gemeinsam mit Dingl das Altöttinger Spiel entscheidend prägte.

In der Tabelle tauschten beide Mannschaften die Plätze: Altötting ist mit jetzt 37 Punkten Dritter, die aus allen Aufstiegsträumen gerissenen Unterneukirchner belegen mit 38 Rang 4. Der Zweitplatzierte SC Danubius Waldkraiburg, am Samstag beim SVU zu Gast, steht bei 42 Zählern. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Erster Sieg im ersten Spiel: Passaus Neu-Trainer Günther Himpsl sah in Ringelai einen 5:1-Sieg. −Foto: Alexander Escher

Viele Mannschaften aus der Region sind bereits wieder in die neue Saison gestartet...



Im Video, das die "Bild" veröffentlicht hat, spricht Mats Hummels mit einem Fan über eine möglich BVB-Rückkehr −Screenshot: Klinghardt

Es ist das Transfer-Gerücht des Wochenendes: Kehrt Mats Hummels tatsächlich dem FC Bayern den Rücken...



Harte Landung: Die körperbetonte Spielweise des TSV Waldkirchen stellte den SV Schalding am Samstag vor Probleme. −Foto: Kaiser

Den Start in die neue Saison hat sich der SV Schalding sicher anders vorgestellt...



Stehen eng zusammen: 3. Vorstand Alois Döbler (hinten, von links), 2. Vorstand Armin Dersch und der Sportliche Leiter Stefan Holzinger mit dem neuen "Co" Christian Resch sowie den Neuzugängen Daniel Maier, Maximilian Zillner und (vorn, von links) Andreas Neustifter und Alexander Breu. Es fehlen die Neuzugänge Niklas Saxinger und Michael Bloch sowie Rückkehrer Cem Yildirim. −Foto: Holzinger

"Wir sind sehr zufrieden mit den Entwicklungen in der Sommerpause", resümiert der 1...



Hat sich bei Facebook zu Wort gemeldet: Hasan Ismaik. −Foto: dpa

Wenn die Mannschaft des TSV 1860 München am Montag zum obligatorischen Laktattest nach der...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 ging Ende Mai in...



Läuft künftig wieder für Auerbach auf: Johannes Wittenzellner. −Foto: Nagl

Kreisligist SV Auerbach geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison: Johannes...



Verantwortliche und Neuzugänge (v.l.): Robert Herrle ( 2. Vorstand), Trainer Daniel, Sattler, Holger Stemplinger, Nicolas Stadlbauer, Christian Winkler (1. Vorstand) und Manfred Wimmer ( sportl.Leiter). −Foto: SVN

Nach dem verpassten Aufstieg geht der SV Neukirchen v.W. mit viel Zuversicht in die neue Saison der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver