Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.06.2016 | 08:35 Uhr

SVG Burgkirchen kehrt als A-Klassen-Meister nach vier Jahren in Kreisklasse zurück

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Das meisterliche Team des SV Gendorf Burgkirchen mit (hinten von links) Co-Trainer Andi Helfensdörfer, Trainer Jürgen Gal, Georg Schanda, Hannes Leipold, Bashkim Syla, Matthias Hotinceanu, Georg Waldbauer, Thomas Hangöbel, Maxi Aicher, Johann Wagner, Ender Taskin, Andi Kutnjak, Betreuer Jürgen Lehner; (vorne von links) Willi Wagner, Tobias Düwel, Johann Niederhaus, Sebastian Pietsch, Nico Weiss, Vanja Kutnjak, Stephan Bruckmeier und Co-Trainer Anton Huber. − Foto: Zucker

Das meisterliche Team des SV Gendorf Burgkirchen mit (hinten von links) Co-Trainer Andi Helfensdörfer, Trainer Jürgen Gal, Georg Schanda, Hannes Leipold, Bashkim Syla, Matthias Hotinceanu, Georg Waldbauer, Thomas Hangöbel, Maxi Aicher, Johann Wagner, Ender Taskin, Andi Kutnjak, Betreuer Jürgen Lehner; (vorne von links) Willi Wagner, Tobias Düwel, Johann Niederhaus, Sebastian Pietsch, Nico Weiss, Vanja Kutnjak, Stephan Bruckmeier und Co-Trainer Anton Huber. − Foto: Zucker

Das meisterliche Team des SV Gendorf Burgkirchen mit (hinten von links) Co-Trainer Andi Helfensdörfer, Trainer Jürgen Gal, Georg Schanda, Hannes Leipold, Bashkim Syla, Matthias Hotinceanu, Georg Waldbauer, Thomas Hangöbel, Maxi Aicher, Johann Wagner, Ender Taskin, Andi Kutnjak, Betreuer Jürgen Lehner; (vorne von links) Willi Wagner, Tobias Düwel, Johann Niederhaus, Sebastian Pietsch, Nico Weiss, Vanja Kutnjak, Stephan Bruckmeier und Co-Trainer Anton Huber. − Foto: Zucker


Vier Jahre dauerte die Durststrecke des SV Gendorf Burgkirchen in der Fußball-A-Klasse, nun gelang als Meister der Gruppe5 die Rückkehr in die Kreisklasse.

"Wir haben einen breiten Kader mit gleichstarken Spielern. Die Mannschaft ist die letzten Jahre immer mehr zusammengewachsen", verrät Trainer Jürgen Gal das Erfolgsgeheimnis seiner jungen Truppe, die er seit gut zwei Jahren unter seinen Fittichen hat. Großer Rückhalt der Mannen um Kapitän Willi Wagner, die seit der Winterpause ungeschlagen sind, ist die Abwehr. Nur 19 Mal in 24 Spielen musste Torhüter Matthias Hotinceanu den Ball aus dem Netz holen – auch dank der sicheren Viererkette mit Sebastian Pietsch, Ender Taskin, Maxi Aicher und Stephan Bruckmeier. Das ist mit Abstand der beste Wert der 13er-Staffel.

Auch die Auswärtsstärke der Burgkirchner, die in der ganzen Saison nur zwei Niederlagen kassierten, kann sich sehen lassen. So wurden 26 der 56 Punkte auf des Gegners Anlage geholt. Das bedeutet auch in dieser Statistik Rang1 vor dem SV Mehring (24). Dem Vizemeister den Vortritt lassen musste die Truppe von der Alz nur bei der Torausbeute. 63 Mal ließen es Johann Niederhaus (18 Tore), Nico Weiss (13) und Kollegen bei der Konkurrenz einschlagen. Treffsicherer waren lediglich die Mehringer mit 75, die mit Andreas Unterhuber (21) auch den Schützenkönig stellten.

Während der Nachbar noch in der Relegation versuchen muss, dem ehemaligen Landesligisten in die Kreisklasse zu folgen, freut man sich beim SVGB schon auf die neue sportliche Umgebung. "Da gibt es interessante Derbys, da wollen wir gut mitmischen", sagt Gal und hofft, dass die A-Klasse nur eine Episode bleibt. − fa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Otting
26
83:16
65
2.
SG Kirchweidach/Halsbach
26
85:36
56
3.
TSV Traunwalchen
26
63:50
50
4.
SV Kirchanschöring II
26
49:33
47
5.
SV Kay II
26
46:34
46
6.
TSV Tengling
26
54:46
40
7.
TSV Palling
26
50:50
36
8.
TuS Traunreut II
26
42:38
31
9.
SV Oberfeldkirchen
26
47:66
28
10.
TSV Waging II
26
33:56
28
11.
TuS Engelsberg
26
38:48
26
12.
SV Taching
26
35:51
25
13.
TSV Altenmarkt ll
26
31:76
19
14.
TuS Garching II
26
25:81
14




−Symbolfoto: M. Duschl

Viele, viele Absagen und Verlegungen: Das erste Pflichtspielwochenende im bayerischen Amateurfußball...



Torjubel mit neuem Gesicht: Bayern-Profis mit Neuzugang Leroy Sané, der gleich sein erstes Tor macht. −Fotos: dpa / 2, Imago Images

Von den Bayern ist man ja Rekorde gewohnt – aber mit diesem Start-Abend haben sich die...



Im Fokus: BFV-Präsident Dr. Rainer Koch sprach im PNP-Sportpodcast "Querpass" ausführlich über den Re-Start im Amateurfußball, den DFB-Pokal-Streit und seine Person. −Foto: Lackovic/imago images

Es geht wieder los: Der bayerische Amateurfußball steht nach ziemlich genau einem halben Jahr...



Standortbestimmung: Trainer Stefan Köck und die Schaldinger – Neustart in neuem Wettbewerb. −Foto: Andreas Lakota

Sportlich, so sagt Markus Clemens, herrscht Zufriedenheit beim SV Schalding – wenn nur die...



Das Bayerische Gesundheitsministerium hat wenige Stunden vor dem von der Bayerischen Staatsregierung...





Die Wiederaufnahme des Wettkampf-Spielbetriebs soll laut BFV zum 19. September erfolgen. −Foto: Lakota

Bis Montagvormittag um 10 Uhr hatten die Vereine Zeit: Sollen Lockerungen für Amateurfußballer zur...



Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Ball rollt der Ball auch wieder im Ligabetrieb: Der Re-Start erfolgt wie geplant am 19. September. −Foto: Lakota

Jetzt ging alles ganz schnell: Der bayerische Amateur-Fußball darf bald loslegen – und zwar...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver