• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.10.2017  |  10:40 Uhr

Viechtach wird fündig: Christian Probst übernimmt Kreisliga-Schlusslicht im Frühjahr

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Momentan ist Christian Probst (2. von links) noch für seinen Heimatverein SV Kollnburg in der Kreisklasse am Ball, ab Frühjahr trainiert der 38-Jährige den FC Viechtach. − Foto: Thomas Gierl

Momentan ist Christian Probst (2. von links) noch für seinen Heimatverein SV Kollnburg in der Kreisklasse am Ball, ab Frühjahr trainiert der 38-Jährige den FC Viechtach. − Foto: Thomas Gierl

Momentan ist Christian Probst (2. von links) noch für seinen Heimatverein SV Kollnburg in der Kreisklasse am Ball, ab Frühjahr trainiert der 38-Jährige den FC Viechtach. − Foto: Thomas Gierl


Kreisliga-Schlusslicht FC Viechtach ist bei der Trainersuche fündig geworden: Christian Probst (38; zuletzt Trainer in Steinach) wird das Team ab Januar übernehmen. Dabei wird ihn Stephan Ebner (40) als Co-Trainer unterstützen. Das teilt Abteilungsleiter Tommi Reisinger mit.

Die Viechtacher waren auf Trainersuche, nachdem Aufstiegstrainer Christian Schiller (33) im September das Handtuch geworfen hatte. Schiller selbst wird im Frühjahr versuchen, den A-Klassisten Spvgg Allersdorf endlich in die Kreisklasse zu führen.

Und beim FC Viechtach freut sich Abteilungsleiter Reisinger, der gemeinsam mit Markus Bauer derzeit das Team coacht, mit dem Kollnburger Probst, der aktuell noch als Spieler bei seinem Heimatverein in der Kreisklasse Oberer Wald aushilft, den absoluten Wunschkandidaten verpflichtet zu haben. "Er hätte das Traineramt gerne ab sofort übernommen, konnte dies aber aus privaten Gründen nicht realisieren. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, bis zum Winter die interne Lösung umzusetzen und ab dem neuen Jahr mit Christian einen Neuaufbau zu starten", sagt Reisinger.

Auch Christian Probst ist heiß auf seine neue Aufgabe beim FCV. "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, da ich in der jungen Mannschaft noch großes Potential für die Zukunft sehe. Mir gefällt es auch sehr, dass trotz des schlechten Saisonverlaufs immer noch eine sehr gute Stimmung im Team herrscht", so Probst: "Mein Ziel ist es, die junge Truppe spielerisch weiter zu bringen und in jedem Spiel ein unangenehmer Gegner zu sein. Klar werden wir versuchen, den Klassenerhalt, falls möglich noch zu realisieren, grundsätzlich ist für mich aber kurzfristig die Entwicklung der Mannschaft wichtiger als die Spielklasse." − redMehr zum Trainerwechsel beim FC Viechtach lesen Sie in der Freitagsausgabe des Bayerwald-Boten.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte




Zweites Spiel für den 1.FC Passau, zweites Tor: Ondrej Bublik (links), der hier von Sebastian Loibl und Michael Pillmeier gefeiert wird. − Foto: Andreas Lakota

Zweiter Spieltag in der Landesliga Mitte – und der Aufsteiger 1.FC Passau hat seinen...



Tauscht das Sturm-Trikot gegen das Dress des SV Schalding: Maxi Ammerl. − Foto: Kaiser

Das ging aber schnell: Maximilian Ammerl (21) kehrt nach zwei Monaten beim FC Sturm Hauzenberg...



−Symbolbild: M. Duschl

Die DJK Straßkirchen hat ihre 2. Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der A-Klasse Waldkirchen...



Sehenswerter Treffer, herrlicher Torjubel: Vilzings Nico Tremmel bejubelt seinen Freistoßtreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. − Foto: Bernhard Nadler

Die DJK Vilzing hat das Bayernliga-Derby bei der Spvgg Hankofen mit 3:2 gewonnen...



Hilft kurzfristig als Zbinden-Ersatz beim SV Wacker aus: Der Ex-Rosenheimer Robert Mayer. − Foto: 1860Rosenheim.de

Der SV Wacker Burghausen hat schnell auf die Vertragsauflösung von Ersatzkeeper Rafael Zbinden...





Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Gut gelaunt präsentierte sich Markus Weinzierl in Dingolfing. − Foto: Nadler

Jahn Regensburg, FC Augsburg, FC Schalke 04 – das sind die Trainerstationen von Markus...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Bayerns Matchwinner: Otschi Wriedt. − Foto: Lakota

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der FC Bayern München II hat sich am Dienstagabend in der Regionalliga...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver