Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.05.2018  |  18:26 Uhr

Der Gipfel für FC Dreisessel: Mit 7:0-Sieg hoch in die Kreisliga – Hutthurm II verliert in Hochwinkl

Lesenswert (6) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Es ist vollbracht: Der FC Dreisessel feiert die Rückkehr in die Kreisliga. − F.: Kaiser

Es ist vollbracht: Der FC Dreisessel feiert die Rückkehr in die Kreisliga. − F.: Kaiser

Es ist vollbracht: Der FC Dreisessel feiert die Rückkehr in die Kreisliga. − F.: Kaiser


Das war der Gipfel im Titelkampf der Kreisklasse Unterer Wald: Mit einem 7:0-Kantersieg über den SV Untergriesbach verabschiedet sich der FC Dreisessel in die Kreisliga, dem SV Hutthurm II bleibt nach einer 0:2-Niederlage bei der SG Hochwinkl/Wildenranna der Weg über die Aufstiegsrelegation. Die Absteiger standen mit Untergriesbach und SV Glückauf Kropfmühl vorm letzten Spieltag ebenso bereits fest wie die Abstiegsreleganten DJK Fürsteneck und SV Haag.

FC Dreisessel – Untergriesbach 7:0: Tore: 1:0 Sebastian Kellermann (2.), 2:0 Sebastian Schanzer (8.), 3:0 Sebastian Piller (11.), 4:0 Schanzer (28.), 5:0/6:0 Alexander Streifinger (68./72.), 7:0 Michael Weber (89.). SR Michael Kirchinger; 200 Zuschauer.

SG Hochwinkl – Hutthurm II 2:0: Die SG siegte verdient gegen den zweitplatzierten SV Hutthurm II und vollendete so eine sehr gute Saison. Tore: 1:0 Stefan Schauer (31.), 2:0 Alexander Novakovic (39.). SR Josef Seidl (Kreuzberg); 60.

Jandelsbrunn – Büchlberg 1:7: Tore: 1:0 Bernd Stögbauer (14./FE), 1:1 Dominik Berisha (32.), 1:2 Christoph Reitberger (51.), 1:3 Berisha (61.), 1:4/1:5 Sebastian Fenzl (65./70.), 1:6 Michael Krenn (72.), 1:7 Fenzl (80.). SR Udo Kössl (Fürstenstein); 100.

Kropfmühl – Kumreut 1:3: Tore: 0:1 Tobias Spann (6.), 0:2 Alfred Weidinger (29.), 1:2 Tobias Hartl (43.), 1:3 Sebastian Rippl (60.). Gelb-Rot: Ludwig Rauch (Kropfmühl/71.). SR Tobias Weber; 60.

Oberdiendorf – Fürsteneck 5:3: "Deandorf" startete klar überlegen, führte verdient mit 2:0 und gab dann unverständlicher Weise das Spiel aus der Hand. Der Gast aus Fürsteneck nutzte seine Chancen und kam vor der Halbzeit noch zum Ausgleich. In der zweite Hälfte dann munteres Scheibenschießen mit Chancen im Minutentakt – weit mehr als die erzielten acht Treffer wären möglich gewesen. Tore: 1:0 Johannes Knon (7.), 2:0 Johannes Wilhelm (20.), 2:1/2:2 Dominik Steudel (38./41.), 3:2 Michael Anetzberger (52.), 4:2/5:2 Christian Eder (55., FE/60.), 5:3 Steudel (82.).
Besondere Vorkommnisse: Sebastian Hafner verschießt Foulelfmeter (78.); Pfostenschuss Noah Sentner (82., beide Oberdiendorf). SR Ludwig Fürst (Mauth); 50.

Haag – Röhrnbach 1:4: Tore: 0:1 Michael Bayer (10.), 0:2 Alexander Brandl (18.), 0:3 Bayer (27.), 1:3 Michael Knödlseder (34.), 1:4 Tobias Lorenz (80.). Rote Karte: Lukas Fuchs (Röhrnbach/88.). SR Helmut Schrepf; 30.

Nottau – SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel 3:1: Im vorgezogenen Freitagabend-Spiel, bei dem es um nichts mehr ging, gewann der TSV Nottau letztendlich verdient.Tore: 1:0 Thomas Rauecker (18.); 1:1 Matthias Pauli (26.); 2:1 Johannes Donaubauer (60.); 3:1 Johannes Schrimer (75./Elfmeter). SR Ernst Greil (Geigant); 80.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver