Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.03.2017 | 06:00 Uhr

Ein Jahr nach dem Aus: DJK Schaibing leitet "kompletten Neuaufbau" ein und kehrt zurück – mit Spielertrainer Kordick

Lesenswert (24) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Im Knappen-Trikot des SV Kropfmühl stand Michael Kordick zuletzt 2015 auf dem Rasen. Nun wird er Spielertrainer der DJK Schaibing, die in den Spielbetrieb zurückkehrt. − Foto: Sven Kaiser

Im Knappen-Trikot des SV Kropfmühl stand Michael Kordick zuletzt 2015 auf dem Rasen. Nun wird er Spielertrainer der DJK Schaibing, die in den Spielbetrieb zurückkehrt. − Foto: Sven Kaiser

Im Knappen-Trikot des SV Kropfmühl stand Michael Kordick zuletzt 2015 auf dem Rasen. Nun wird er Spielertrainer der DJK Schaibing, die in den Spielbetrieb zurückkehrt. − Foto: Sven Kaiser


Eine positive Nachricht für den Fußballkreis Bayerwald: Die DJK Schaibing (Lkr. Passau) wird zur Saison 2017/2018 mit mindestens einer Herren-Mannschaft in den Spielbetrieb zurückkehren, wie Abteilungsleiter Jürgen Knödlseder auf Anfrage berichtet. Kurz vor der laufenden Spielzeit war die "Erste" der DJK im Juni 2016 wegen Spielermangel abgemeldet worden.

Mit Michael Kordick (30, aktuell SV Kropfmühl) wurde ein Spielertrainer verpflichtet, der bei der DJK Schaibing alle Juniorenmannschaften durchlief, ehe er für TSV-DJK Oberdiendorf, FC Moos, DJK Hochwinkl und die Knappen in Kreisklasse und -liga kickte. Ihm zur Seite soll ein weiterer Spielertrainer stehen, allerdings ist diese Personalie noch nicht endgültig geklärt, so Knödlseder. Neben dem im Sommer verbliebenen Rest (sieben Spieler) konnten nun insgesamt sechs Neuzugänge verpflichtet werden. Darunter teils ehemalige Schaibinger Fußballer. Auch drei in Schaibing bzw. der Umgebung lebende Asylbewerber aus Syrien werden die Mannschaft verstärken. So dass Jürgen Knödlseder am Ende aktuell auf einen Kader von 21 Spielern kommt. Sogar über 30, wenn man die Aktiven der geplanten "Zweiten" hinzurechnet.

Darunter auch der frühere Spielertrainer Christian Friedl (36), der sich sehr zur Freude von Knödlseder bereit erklärt hat, dass er dem Verein weiterhin als Spieler helfen will. Auch der 2. Vorsitzende Thomas Plankenauer (43), der sich zuletzt bei der SG Wildenranna II fit hielt, will den Neuanfang auch auf dem Rasen mitgestalten. Ende März soll die Mannschaft den Trainingsbetrieb geregelt aufnehmen. Jürgen Knödlseder will bis dahin weitere Spieler verpflichten, denn es wäre sein Wunsch, wenn er bis Juni eine 2.Mannschaft bei Spielleiter Markus Geißinger melden könnte. Die war in der Saison 2015/2016 aus dem Spielbetrieb genommen worden, soll für den Neustart aber wieder mitangreifen in der Reserverunde.

Mehr zum Thema lesen Sie am Dienstag, 21. März, im Heimatsport der PNP (Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Soll die Saison wegen der Corona-Pandemie abgebrochen werden? Darüber diskutieren die Fußballer in Bayern. −Foto: Lakota

Mehrere Fußballverbände haben bereits auf die noch immer angespannte Corona-Lage reagiert und ihre...



−Foto: Symbolbild Lakota

Der Druck der Vereine war zu groß geworden. Nach einem Brandbrief von 17 Landes- und Bayernligisten...



Nach oben soll’s gehen bei der DJK Vilzing. −Symbolbild: Bietau

Der Bayernligist DJK Vilzing legt sein sportliches Schicksal bis mindestens 2023 weiterhin in die...



−Foto: Symbol Lakota

Sollte bis 3. Mai kein Mannschaftraining möglich sein, wird der Bayerische Fußball-Verband seine...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...





−Foto: Symbolbild Lakota

Der Druck der Vereine war zu groß geworden. Nach einem Brandbrief von 17 Landes- und Bayernligisten...



Traurig, traurig: Timo Werner vergab eine hundertprozentige Chance zur möglichen 2:1-Führung, der Chelsea-Stürmer vergab diese alleine vor dem Tor kläglich. −Foto: Ina Fassbender/AFP

Nächste Blamage statt EM-Rückenwind: Joachim Löw ist mit seinem letzten Neun-Punkte-Auftrag für die...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...



Zu oft nur in der Zuschauerrolle: Torhüter Manuel Neuer (r.) streckt sich nach einem Schuss von Kylian Mbappé. −Foto: Imago Images

Dem FC Bayern droht bei der Titelverteidigung in der Champions League nach der Torshow von Kylian...



Hans-Joachim Watzke hat die Mannschaft von Borussia Dortmund scharf kritisiert. - dpa

Borussia Dortmund wollte eigentlich der erste Verfolger des FC Bayern München im Kampf um die Schale...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver