Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.06.2018 | 06:00 Uhr

Personalnot, Finanzsorgen und Horrorsaison: TSV Ludwigsthal meldet seine Mannschaft ab

Lesenswert (24) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Oft alleine auf weiter Flur: TSV-Keeper Max Halser musste zusammen mit seinen beiden Torwart-Kollegen in der zurückliegenden Spielzeit 211 Mal hinter sich greifen. Zum Saisonabschluss gab es nochmal eine 0:16-Packung gegen Bürgerholz Regen. − Foto: Frank Bietau

Oft alleine auf weiter Flur: TSV-Keeper Max Halser musste zusammen mit seinen beiden Torwart-Kollegen in der zurückliegenden Spielzeit 211 Mal hinter sich greifen. Zum Saisonabschluss gab es nochmal eine 0:16-Packung gegen Bürgerholz Regen. − Foto: Frank Bietau

Oft alleine auf weiter Flur: TSV-Keeper Max Halser musste zusammen mit seinen beiden Torwart-Kollegen in der zurückliegenden Spielzeit 211 Mal hinter sich greifen. Zum Saisonabschluss gab es nochmal eine 0:16-Packung gegen Bürgerholz Regen. − Foto: Frank Bietau


"Es ist bitter, einfach nur bitter", sagt Mario Kraus immer wieder. Dem Vorstand des TSV Ludwigsthal (Landkreis Regen) ist die große Enttäuschung anzumerken. Nach einer wahren Horrorsaison mussten die Vereinsverantwortlichen nun die Reißleine ziehen und die Mannschaft aus dem Spielbetrieb der A-Klasse Regen abmelden. "Wir haben uns lange über Wasser gehalten, aber jetzt ist es soweit", so der 43-jährige TSV-Chef. Das endgültige Aus für den Fußball in Ludwigsthal soll die Abmeldung allerdings nicht bedeuten.

Hinter dem TSV liegt eine grauenhafte Saison: In 24 Spielen stehen lediglich fünf erzielte Treffer zu Buche. Dafür haben die TSV’ler katastrophale 211 Gegentore kassiert und über die gesamte Spielzeit keinen einzigen Punkt geholt. Dennoch haben die Ludwigsthaler bis zum Schluss ihren Mann gestanden, sind Sonntag für Sonntag zu den Spielen angetreten und haben die Saison sportlich fair zu Ende gebracht. Allen Beteiligten war aber klar, dass es so natürlich nicht weitergehen kann. "Im Grunde genommen war schon im Verlauf der Saison abzusehen, dass es so kommt", sagt Vorstand Kraus über den vorläufigen Schlussstrich. Die Gründe dafür liegen aber nicht alleine im sportlichen Bereich. − ajuMehr dazu lesen Sie im Viechtacher Heimatsport der PNP












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



−Symbolfoto: Lippert

Der Lockdown in Bayern wird bis zum 9. Mai verlängert. Darauf hat sich nach Angaben von...



Wo führt ihn sein Weg hin? Lukas Mühl wird den 1. FC Nürnberg am Saisonende verlassen – Ziel unbekannt. −Foto: Zink / imago images

Was er sich zum Abschied aus Nürnberg wünscht? Lukas Mühl (24) muss nicht lange überlegen: "Ich...



Nach oben soll’s gehen bei der DJK Vilzing. −Symbolbild: Bietau

Der Bayernligist DJK Vilzing legt sein sportliches Schicksal bis mindestens 2023 weiterhin in die...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...



Eric Maxim Choupo-Moting trifft zum 1:0. Am Ende reicht der Treffer aber nicht fürs Halbfinale. −Foto: dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick deutete mit der Hand auf seine Armbanduhr, stürmte auf die Schiedsrichter...



Zu oft nur in der Zuschauerrolle: Torhüter Manuel Neuer (r.) streckt sich nach einem Schuss von Kylian Mbappé. −Foto: Imago Images

Dem FC Bayern droht bei der Titelverteidigung in der Champions League nach der Torshow von Kylian...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver