Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.06.2018 | 13:15 Uhr

Mauth II steigt bei der SG Freyung II/Kreuzberg ein: Trainer Heinz Schinkinger coacht Dreier-SG

Lesenswert (13) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (von links) Max Stockinger (Spartenleiter TSV Mauth), Bernhard Freund (DJK SG Schönbrunn), Johannes Schiller (sportl. Leiter SG Kreuzberg), Heinz Schinkinger, Uli Köberl (TSV Mauth), Christian Binder (SV Kumreut), Christopher Raab (TSV Kreuzberg), Simon Köck (2. Vorstand TSV Mauth) (nicht auf dem Bild: Neuzugang Thomas Hafner). − Foto: Verein

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (von links) Max Stockinger (Spartenleiter TSV Mauth), Bernhard Freund (DJK SG Schönbrunn), Johannes Schiller (sportl. Leiter SG Kreuzberg), Heinz Schinkinger, Uli Köberl (TSV Mauth), Christian Binder (SV Kumreut), Christopher Raab (TSV Kreuzberg), Simon Köck (2. Vorstand TSV Mauth) (nicht auf dem Bild: Neuzugang Thomas Hafner). − Foto: Verein

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (von links) Max Stockinger (Spartenleiter TSV Mauth), Bernhard Freund (DJK SG Schönbrunn), Johannes Schiller (sportl. Leiter SG Kreuzberg), Heinz Schinkinger, Uli Köberl (TSV Mauth), Christian Binder (SV Kumreut), Christopher Raab (TSV Kreuzberg), Simon Köck (2. Vorstand TSV Mauth) (nicht auf dem Bild: Neuzugang Thomas Hafner). − Foto: Verein


Personalmangel und die demographische Entwicklung sind nur zwei Gründe, die zur Erweiterung der SG Kreuzberg/Freyung II führen: Ab der Saison 2018/2019 schließt sich auch der TSV Mauth mit seiner Reserve dieser Kooperation an. Nach dem Abstieg der bisherigen SG Kreuzberg/Freyung II wird das neue Trio künftig in der A-Klasse Grafenau auflaufen.

Bereits Ende April trafen sich Verantwortlicher aller beteiligten Vereine – Walter Kern (Freyung), Reinhard Tolksdorf (Kreuzberg) und Simon Köck (Mauth) und machten Ende Mai schließlich Nägel mit Köpfen, als sie den Antrag zur Neugründung einer "Dreier-Spielgemeinschaft" beim Bayerischen Fußballverband (BFV) einreichten. Zentrum der SG wird die Sportstätte des TSV Kreuzberg sein, wo der Großteil des Trainingsbetriebs sowie die Heimspiele stattfinden werden. Aus diesem Grund wurde beschlossen unter dem Namen SG Kreuzberg aufzulaufen.

Auch ein neuer Trainer wurde schnell gefunden. Heinz Schinkinger (48), dessen Engagement bei der SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel im Mai auf eigenen Wunsch endete, konnte verpflichtet werden, wie Christopher Raab vom TSV Kreuzberg mitteilt. In diesem Atemzug bedankt sich die SG beim bisherigen Spielertrainer Daniel Pauli, der sich einer neuen Herausforderung widmen möchte und Dieter Herzig, bisheriger Trainer des TSV Mauth II, der sich in den Trainer-Ruhestand verabschiedet. Die neuformierte Truppe, die am Freitag in die Saison-Vorbereitung startet, wird ergänzt durch drei Neuzugänge: Christian Binder (SV Kumreut), Bernhard Freund (DJK SG Schönbrunn) und Thomas Hafner (SG Waldkirchen II).

Die ersten (Test-)Spiele der neuen SG stehen bereits fest, es geht gegen gegen SV Hintereben (24. Juni, 15 Uhr), gegen TSV Schönberg II (1. Juli, 15 Uhr), gegen TSV Klingenbrunn (5. Juli, 19 Uhr), beim SV 1922 Zwiesel (Aus13. Juli, 19 Uhr) und beim VfB Passau-Grubweg (15. Juli, 14 Uhr) − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



−Symbolfoto: Lippert

Der Lockdown in Bayern wird bis zum 9. Mai verlängert. Darauf hat sich nach Angaben von...



Wo führt ihn sein Weg hin? Lukas Mühl wird den 1. FC Nürnberg am Saisonende verlassen – Ziel unbekannt. −Foto: Zink / imago images

Was er sich zum Abschied aus Nürnberg wünscht? Lukas Mühl (24) muss nicht lange überlegen: "Ich...



Nach oben soll’s gehen bei der DJK Vilzing. −Symbolbild: Bietau

Der Bayernligist DJK Vilzing legt sein sportliches Schicksal bis mindestens 2023 weiterhin in die...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...



Eric Maxim Choupo-Moting trifft zum 1:0. Am Ende reicht der Treffer aber nicht fürs Halbfinale. −Foto: dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick deutete mit der Hand auf seine Armbanduhr, stürmte auf die Schiedsrichter...



Zu oft nur in der Zuschauerrolle: Torhüter Manuel Neuer (r.) streckt sich nach einem Schuss von Kylian Mbappé. −Foto: Imago Images

Dem FC Bayern droht bei der Titelverteidigung in der Champions League nach der Torshow von Kylian...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver