Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.01.2020 | 16:54 Uhr

"Zwergerl" des FC Bayern München spielen beim Sonnenland-Cup ganz groß auf

Lesenswert (11) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl

Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl

Sonnenlandcup-Sieger der F-Junioren: Der FC Bayern München, dem Roland Liebsch (hinten v.l.), SVS-Jugendleiter Johannes Stamm, Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) und Dr. Heinz-Günter Kuhls (rechts) gratulierten. −Foto: Mike Sigl


Von Beginn an haben die "Zwergerl" des FC Bayern München dem Sonnenlandcup-Turnier der F-Junioren ihren Stempel aufgedrückt. Sie setzten sich in Gruppe C mit drei Siegen und 22:0 Toren souverän durch. Ebenfalls überzeugend der Auftritt des FSV aus Steinsberg, einem Ortsteil von Regenstauf (9/14:1).

Sehr erfreulich zudem, dass sich mit dem DJK-SV Kellberg ein Team aus dem Landkreis Passau als Gruppenbester vor Wacker Burghausen behaupten konnte. Im Halbfinale mussten sich die Kellberger dann dem FSV Steinsberg knapp beugen. Nicht zu bremsen waren die Talente des FC Bayern, die zunächst Burghausen mit 7:1 vom Kunstrasen fegten und im Endspiel auch Steinsberg (4:1) in die Knie zwangen. Die Siegerehrung nahm Dr. Heinz-Günter Kuhls zusammen mit Roland Liebsch, SVS-Jugendleiter Johannes Stamm und Matthias Käufl (Brauerei Hacklberg) vor. SR Friedrich Veith (Malching), Hermann Schalk (Rotthalmünster).

Gruppe A: VfB Passau – Pocking 2:0, SG Auerbach – Steinsberg 0:3, VfB Passau – SG Auerbach 0:2, Pocking – Steinsberg 0:7, VfB Passau – Steinsberg 1:4, Pocking – SG Auerbach 1:4.

Gruppe B: Kellberg – Obergessenbach 5:0, Burghausen – 22 Zwiesel 3:0, Kellberg – Burghausen 1:1, Obergessenbach – 22 Zwiesel 1:1, Kellberg – 22 Zwiesel 5:0, Obergessenbach – Burghausen 0:5.

Gruppe C: SV Schalding – Thurmansbang 0:1, Oberdiendorf – Bayern München 0:4, SV Schalding – Oberdiendorf 0:7, Thurmansbang – Bayern München 0:9, SV Schalding – Bayern München 0:9, Thurmansbang – Oberdiendorf 0:1.

Halbfinale
Steinsberg – Kellberg 2:1: Die vom langjährigen Kapitän des SV Schalding und Ex-Trainer des TSV Waldkirchen, Matthias Höllmüller, betreuten Kellberger Buben hielten auch hier lange dagegen. Die Führung durch Jakob Bernhardt brachten sie aber nicht ins Ziel. Mit einem Doppelschlag schoss Elias Meddeb den FSV ins Endspiel.

Bayern München – Burghausen 7:1: Gegen die fußballerische Überlegenheit der Buben aus der Landeshauptstadt war für Wacker kein Kraut gewachsen. Die Bayern-"Minis" spielten ihre Treffer zum Teil sehenswert heraus. Tore: 1:0 Shannon Cheki, 2:0 Valentin Gross, 3:0 Noah Zieber, 4:0 Nikolas von Taube, 4:1 Damian Leper, 5:1 Ben Fertig, 6:1 Nogan Özken, 7:1 von Taube.

Um Platz 3

Kellberg − Burghausen 3:1 nach 9-m-Schießen/Tore: 1:0 Johannes Kerber, 1:1 Damian Leper, 2:1 Samuel Anetseder, 3:1 Paul Höllmüller.

Endspiel

Steinsberg – Bayern München 1:4: Die kleinen Bayern sorgten früh für klare Verhältnisse. Die Oberpfälzer kamen zwar auf 1:2 heran, letztlich war der Erfolg des FCB um den zehnfachen Turnier-Torschützen Nikolas von Taube, der auch zum besten Spieler gewählt wurde, aber hochverdient. Tore: 0:1 Nikolas von Taube (1.); 0:2 Noah Zieber (2.); 1:2 Elias Meddeb (6.); 1:3/1:4 Cinar Capa (7./10.). − He












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Unfall mit Sommerreifen: Jérôme Boateng kam auf der A9 ins Schleudern. −Screenshot Twitter TVO: Scherer

Wie TV Oberfranken berichtet, hat Jérôme Boateng (31) vom FC Bayern München am Dienstag auf der...



Hier wird dem SV Wacker geholfen – diese Internet-Plattform macht’s möglich. −Screenshot: Scherer

Die Corona-Krise trifft den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen finanziell hart...



Auch wenn die Bundesliga pausiert, schuftet er fürs Comeback: Bayern-Verteidiger Niklas Süle und sein Reha-Trainer Simon Martinello. −Foto: Imago Images

Der derzeit noch verletzte Nationalspieler Niklas Süle (24) könnte einer der großen Profiteure der...



Bleibt dem SV Kollnburg auch in der kommenden Spielzeit erhalten: Top-Torjäger Wolfgang Weidlich. −Foto: Thomas Gierl/Archiv

Der Ball ruht – und viele Vereine nutzen die Fußball-Zwangspause, um sich für die kommenden...



Bringt seine Erfahrung künftig als spielender Co-Trainer ein: Kapitän Florian Lorenz, der beim SV Hutthurm lange Jahre in der Landesliga unterwegs war. −Foto: Kaiser

Der SV Röhrnbach hat die fußballerische Zwangspause genutzt, um die personellen Weichen für die...





Verwaistes Kesselbachstadion: Wie hier in Rotthalmünster sieht es derzeit deutschlandweit auf den Fußballplätzen aus.Wie lange der Ausnahmezustand anhält, weiß niemand zu sagen. −Foto: Archiv Georg Gerleigner

Die Corona-Krise hat den Fußball-Betrieb mit bayernweit 4600 Vereinen vollständig zum Erliegen...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Er streckt den Ultras die Hand entgegen, verteidigt aber das Vorgehen des Verbands gegen Auswüchse...



−Archivfoto: M. Duschl

Der bayerische Sport erwartet wegen der Folgen der Corona-Krise Hunderte Millionen Euro Schaden...



−Foto: Georg Gerleigner

Es ist die Frage, die den Fußball derzeit bewegt: Wie soll angesichts der Corona-Krise verfahren...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver