Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





22.11.2019 | 06:00 Uhr

Bayern, BVB, Liverpool und erstmals ein Spanier: Sonnenland-Cup bringt Top-Talente nach Passau

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Der VfB Stuttgart geht als Titelverteidiger ins Rennen. −Foto: Mike Sigl

Der VfB Stuttgart geht als Titelverteidiger ins Rennen. −Foto: Mike Sigl

Der VfB Stuttgart geht als Titelverteidiger ins Rennen. −Foto: Mike Sigl


Das Hallen-Highlight in der Region rückt näher: In rund sechs Wochen werden in der Passauer Dreiländerhalle wieder die besten Nachwuchsfußballer Deutschlands ihr Können unter Beweis stellen. Und auch international wartet der traditionelle Sonnenland-Cup mit echten Krachern auf. Die Veranstalter der Spvgg Hacklberg und des SV Schalding um Cheforganisator Heinz-Günter Kuhls können auch bei der 21. Auflage im C-Jugend-Bewerb (Samstag, 4. Januar) ein absolutes Top-Starterfeld präsentieren.

Der FC Bayern schickt seine U15-Mannschaft ebenso in die Dreiflüssestadt wie Borussia Dortmund, RB Leipzig, FC Augsburg, Eintracht Frankfurt, FSV Mainz, Borussia Mönchengladbach und der TSV 1860 München. Auch der FC Liverpool (England) reist mit seinen Talenten wieder nach Passau. Erstmals mit dabei sind der FC Valencia aus Spanien sowie Fortuna Oslo aus Norwegen. Aus dem Nachbarland Österreich kommen der SK Sturm Graz, die Fußballakademie Burgenland, der FAC Wien sowie SV Guntamatic Ried, aus Tschechien wird SK Slavia Prag vertreten sein. Als Titelverteidiger geht der VfB Stuttgart an den Start, der seit dem 1. Sonnenland-Cup 2000 regelmäßig teilnimmt und bei der 20. Auflage seinen insgesamt dritten Turniersieg feiern konnte.

Neben dem großen Höhepunkt U15-Turnier sind auch die weiteren Bewerbe wieder hochkarätig besetzt. Insgesamt werden bei der Veranstaltung, die unter dem Motto "Jugendsport statt Drogen" steht, rund 1200 Nachwuchsfußballer im Alter von 8 bis 19 Jahren aus 56 verschiedenen Vereinen und sieben Ländern teilnehmen.

Das Turnier
A-Jugend: Sonntag, 5. Januar, ab 16 Uhr (Titelverteidiger: 1.FC Passau).
B-Jugend: Donnerstag, 2. Januar, 14.30 Uhr (Titelverteidiger: Spvgg GW Deggendorf ).
C-Jugend: Freitag, 03 Januar ab 16 Uhr Qualifikation; Samstag, 4. Januar ab 9 Uhr Endturnier (Titelverteidiger: VfB Stuttgart).
D-Jugend: Freitag, 3. Januar, ab 9 Uhr (Titelverteidiger: SSV Jahn Regensburg).
E-Jugend: Sonntag, 5. Januar, ab 9 Uhr (Titelverteidiger: SSV Jahn Regensburg).
F-Jugend: Montag, 6. Januar ab Uhr ( SV Wacker Burghausen).
Weitere Informationen sowie die Spielpläne finden Sie unter www.spvgg-hacklberg.de.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Macht Jagd auf Robert Lewandowski: Timo Werner steht bei 15 Saisontreffern. −Foto: Jan Woitas/dpa

Im Sommer sagten die Bayern Timo Werner (23) ab, weil sie ihn angeblich für deutlich schwächer als...



Mit sechs Siegen in sechs Champions Leage-Gruppenspielen brachten die Profis um Thomas Müller (rechts) dem FC Bayern München eine satte Prämie ein. −Foto: dpa

Sechs Spiele, sechs Siege: Der FC Bayern hat mit einer Rekord-Gruppenphase in der Champions League...



Harter Schlag für den Bezahlsender: Laut eines Medienberichtes darf Sky ab 2021 keine Champions-League-Spiele mehr zeigen. −Foto: dpa

Ab der Saison 2021/22 ist die Fußball-Champions-League fast nur noch im Internet zu sehen...



Premiere: Slaven Bilic, Trainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion, flog als erster Profitrainer weltweit mit einer gelb-roten Karte vom Platz. −Foto: Wilson/PA Wire/dpa

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Weichen für die Bestrafung von Trainern und...



Umsonst gefightet: Der TSV Grafling (rote Trikots) kann am Sonntag nicht antreten. −Foto: Helmut Müller

Wer nicht will, der hat schon – oder hat ganz einfach keine Zeit. Der FC Deggendorf ist als...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Jetzt könnte es für den ein oder anderen Coach oder Funktionär brenzlig werden: Bei unsportlichem...



−Symbolbild: A. Lakota

Der erste Advent steht vor der Tür und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass das...



Macht Jagd auf Robert Lewandowski: Timo Werner steht bei 15 Saisontreffern. −Foto: Jan Woitas/dpa

Im Sommer sagten die Bayern Timo Werner (23) ab, weil sie ihn angeblich für deutlich schwächer als...



Premiere: Slaven Bilic, Trainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion, flog als erster Profitrainer weltweit mit einer gelb-roten Karte vom Platz. −Foto: Wilson/PA Wire/dpa

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Weichen für die Bestrafung von Trainern und...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver