Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.01.2019 | 08:52 Uhr

FC Bayern, 1860, RB Salzburg: In Osterhofen zaubern am Wochenende die besten Nachwuchs-Kicker

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die U15 des FC Bayern ist nach dem Sonnenland-Cup in Passau auch in Osterhofen am Start. −Foto: Sigl

Die U15 des FC Bayern ist nach dem Sonnenland-Cup in Passau auch in Osterhofen am Start. −Foto: Sigl

Die U15 des FC Bayern ist nach dem Sonnenland-Cup in Passau auch in Osterhofen am Start. −Foto: Sigl


Was in Passau der Sonnenland-Cup und in Schärding der baumit-Cup ist, wird im Rahmen des mueke-Cups am Samstag und Sonntag (12./13. Januar) in der Markus-Stöger-Halle in Osterhofen ausgetragen: Hochkarätiger Juniorenfußball mit den besten Mannschaften Bayerns. Mittlerweile kann sich der mueke-Cup zu den großen internationalen Turnieren zählen: Am kommenden Wochenende kämpfen dort die Profimannschaften um die begehrte Hallenkrone.

Der mueke-Cup in Osterhofen wird am kommenden Wochenende bereits zum 9. Mal ausgetragen. Was einmal als kleines Turnier mit Mannschaften aus der Region begann, zählt mittlerweile zu den Top-Turnieren in ganz Deutschland im C- und B-Juniorenbereich. Im vergangenen Jahr jedoch mit einem überraschenden Ausgang: Beide Titel gingen in das Nachbarland Österreich, da bei den C-Junioren die SPG Gmunden/Ohlsdorf und bei den B-Junioren der FC RedBull Salzburg jeweils die beste Mannschaft stellte. Somit sind die bayerischen Vereine in diesem Jahr klar in Zugzwang, die Hallenkrone in Osterhofen wieder zurückzuholen.



Mit einem sehr sportlichen und körperlich durchtrainierten Kader wird sich heuer sicher wieder der FC RedBull Salzburg präsentieren. Bekannt in ganz Europa durch beste Ergebnisse in den internationalen Vergleichen sowie der ständig im Fokus stehende Talentschuppen der Österreicher zeigt, welch’ gute Arbeit in Salzburg geleistet wird. Ein Leckerbissen werden die Jungbullen auch auf dem Hallenparkett zaubern und ihre technischen Vorzüge den zahlreichen Zuschauern zur Freude aufzeigen.

Mächtig ins Zeug legen werden sich die niederbayerischen Vertreter bei den C-Junioren, zumal in diesem Wettbewerb der Profi-Nachwuchs vom FC Bayern München und der Spvgg Unterhaching teilnimmt. "Es ist für jeden jungen Fußballer der Traum, einmal gegen den FC Bayern zu spielen – oder vielleicht sogar zu gewinnen", freut sich Orga-Leiter Christian Weigl. "Wenn es den Jungs gelingt, die Nervosität abzulegen und eine Top-Leistung auf den Hallenboden zu bringen, ist eine Überraschung möglich."

Zum absoluten Höhepunkt wird sich das B-Junioren-Turnier entwickeln: Mit RedBull Salzburg als Titelverteidiger, der Spvgg Unterhaching, dem TSV 1860 München und dem FC Ingolstadt konnten heuer gleich vier Profivereine für das mittlerweile international bekannte Turnier gewonnen werden. Neben dem Titelgewinn geht es hier auch zunehmend um Prestige, sich gegen die gleichaltrigen Jungs der anderen Profi-Teams durchzusetzen. Zudem kann mit den niederbayerischen Top-Adressen ein sehr ansprechendes Niveau geboten werden, da außer den Qualifikanten alle Mannschaften aus Bayern-, Landes- bzw. Bezirksoberliga stammen und somit besten Fußball präsentieren werden.

Bereits kurz vor Weihnachten haben sich in Osterhofen insgesamt 24 Mannschaften zu Vorturnieren eingefunden, bei denen insgesamt vier freie Plätze beim Hauptturnier ausgespielt wurden. Bei den C-Junioren konnten der FC Egglham und die Spvgg Ruhmannsfelden mit besten Leistungen überzeugen und sich die Teilnahme sichern. Genauso schafften dies bei den B-Junioren der FC Aunkirchen und der RSV Kirchham, die es allesamt am Wochenende probieren werden, die großen Teams zu ärgern, oder zumindest so gut wie möglich abzuschneiden.

C-Junioren, Samstag, 12. Januar

Gruppe A : FC Bayern München , Spvgg GW Deggendorf U15, 1. FC Passau, FC Ergolding , TuS Pfarrkirchen, SG FC Egglham (Qualifikant).
Gruppe B: Spvgg Unterhaching, Spvgg GW Deggendorf U14, SPG Gmunden-Ohlsdorf (Titelvert.), ASV Cham, FC Dingolfing, Spvgg Ruhmannsfelden (Qualifikant).

B-Junioren, Sonntag, 13. Januar

Gruppe A:
FC RedBull Salzburg (Titelverteidiger), Spvgg GW Deggendorf U17, FC Ingolstadt, FC Ergolding, 1. FC Passau, FC Aunkirchen (Qualifikant).
Gruppe B: TSV 1860 München, Spvgg Unterhaching, SV Schalding-Heining, Spvgg Niederalteich, SPG Gmunden-Ohlsdorf , RSV Kirchham (Qualifikant).
An beiden Turniertagen wird die Halle ab 9 Uhr geöffnet, Turnierbeginn ist jeweils um 10 Uhr in der Markus-Stöger-Halle in Osterhofen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Michael Faber auf dem Weg zum Tor: Der Kötztinger macht mit seinem Treffer zum 2:0 gegen den SV Donaustauf sein zwölftes Saisontor – zum Sieg reicht es aber nicht für die Badstädter. −Foto: Gierl

Das war bitter. Der 1. FC Bad Kötzting hat am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den SV Donaustauf...



Kampfansage: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Der FC Bayern macht offenbar ernst. Nach dem frühen Champions-League-Aus gegen Liverpool hat sich...



Und sie waren doch dabei: Fan-Choreo für Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng in der Arena in Wolfsburg. −Foto: Imago

Mit einer großen Choreographie hat sich der Fanclub der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem...



Einige Spieler werden wohl auf Sandplätzen stattfinden. −Foto: Lakota

Der Ball rollt wieder: Am Wochenende geht’s nach über vier Monaten Winterpause wieder los im...



Top-Torjäger, Führungsfigur, Sieg-Garant: Johannes Bierlmeier (l.) und der ASV Cham eroberten am Wochenende mit dem 6:0 im Derby gegen Bad Kötzting die Tabellenspitze – diese soll nun bis zum Saisonende verteidigt werden. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Er trifft und trifft und trifft. Johannes Bierlmeier, mit 23 Jahren Kapitän des ASV Cham...





Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver