Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.01.2019 | 22:46 Uhr

Dauergast Stuttgart setzt sich durch: VfB gewinnt den 20. Sonnenland-Cup – FC Bayern schwach

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Verdienter Turniersieger: Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart.

Verdienter Turniersieger: Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart. | Foto: Michael Sigl

Verdienter Turniersieger: Die Nachwuchsfußballer des VfB Stuttgart. - Foto: Michael Sigl


Nicht Bayern München, nicht Borussia Dortmund und auch nicht FC Liverpool: Der Sieger des 20. Sonnenland-Cups der Brauerei Hacklberg für C-Junioren, ausgetragen von der dort ansässigen Spvgg und dem SV Schalding-Heining, heißt VfB Stuttgart. Die Mannschaft setzte sich im Finale mit 3:0 gegen den FSV Mainz 05 durch. Platz 3 ging an Slavia Prag.

Vor den Tag über erneut gut 1000 Zuschauern bot der Profinachwuchs einmal mehr feinsten Juniorenfußball. Der Sieg für die Stuttgarter, die schon mit 11:0-Toren durch die Gruppenphase stürmten, war dann auch verdient. Die größten Überraschungen gab es schon nach Ende der Vorrunden-Gruppen, als nacheinander der FC Bayern München, Borussia Dortmund und 1860 München schon die Segel streichen mussten.

Das war der 20. Sonnenland-Cup am Freitag: 

(Kamera: Hanusch, Weidlich; Schnitt: Weidlich)

Begeistert hat besonders der Qualifikant, die Fußballakademie Burgenland, die bis ins Viertelfinale kam und dort erst im Neunmeterschießen am VfB Stuttgart scheiterte.

Hier finden Sie unseren Liveticker zum Nachlesen:













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Vom Platz geschickt: Trainer Josef Eibl (sitzend, rechts). −Foto: Helmut Müller

Zweites Pflichtspiel, zweiter Sieg: Bezirksligist FC Künzing hat das Duell mit dem SV Schöfweg am...



So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Selbst geschlagen: Mitte des 3. Drittel führte der DSC (weiße Trikots) in Bayreuth bereits mit 3:1 – um sich am Ende zum dritten Mal in der Overtime geschlagen geben zu müssen. −Foto: Stefan Ritzinger

Drittes Spiel, dritte Overtime, dritte Niederlage. Der Deggendorfer SC hat am Freitagabend das 0:3...



Hauzenberg um Coach Alex Geiger verlor zum vierten Mal in Folge mit 1:2. −Foto: Gierl

Aufatmen in Bad Kötzting, Frust pur in Hauzenberg: Mit 1:2 unterlag der Sturm am Roten Steg und...



Aus Studiengründen wird Erlbachs Torwart-Urgestein Klaus Malec nach dieser Saison wohl nicht mehr zum Kader zählen. Beim SVE sucht man jedenfalls schon einen Nachfolger für den 26-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Mit dem fast sicheren Klassenerhalt in der Tasche erwartet der Rangsiebte TSV Kastl an diesem 25...





Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



Nach nur zehn Monaten ist wieder Schluss für Sebastian Tanzer (32) bei der DJK SG Schönbrunn. −Foto: M. Duschl

Damit hatte wahrlich keiner gerechnet: Kreisklassen-Tabellenführer DJK SG Schönbrunn hat...



Zu leichte Gegentore: Kevin Kunz trifft zum 3:0 für Bayreuth. −Foto: Roland Rappel

Ein Wechselfehler kostet den DSC den Ausgleich in der Serie: Die Deggendorfer verlieren am...



Fußballstar Leroy Sané hat mit einem ausgefallenen Outfit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver