Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.07.2018 | 12:18 Uhr

7:1 im Haas-Cup-Finale! Passauer Nachwuchs dominiert die Konkurrenz

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 2
  • Pfeil
  • Pfeil




Verdienter Sieger: Die E-Junioren des 1. FC Passau setzten sich im Finale um den "Haas-Cup" mit 7:1 gegen die SG Johanniskirchen durch. − Fotos: Walter Geiring

Verdienter Sieger: Die E-Junioren des 1. FC Passau setzten sich im Finale um den "Haas-Cup" mit 7:1 gegen die SG Johanniskirchen durch. − Fotos: Walter Geiring

Verdienter Sieger: Die E-Junioren des 1. FC Passau setzten sich im Finale um den "Haas-Cup" mit 7:1 gegen die SG Johanniskirchen durch. − Fotos: Walter Geiring


Das war eine klare Angelegenheit: Mit einem 7:1-Erfolg im Finale gegen die SG Johanniskirchen holten sich die E-Junioren des 1.FC Passau am Samstag den "Haas-Cup". Die Dreiflüssestädter zeigten über das gesamte Turnier die besseren Spielanlagen und dominierten die Konkurrenz teils nach Belieben. Den dritten Platz schnappten sich die jungen Kicker der SG Ruderting, die den TSV Tann im Achtmeterschießen um Platz drei mit 4:3 besiegten.

Den Preis für den besten Torschützen verdiente sich Patrick Reichl (TSV Johanniskirchen), als bester Spieler wurde Davit Harutyunyan (1.FC Passau) ausgezeichnet. Die Siegerehrung führte Josef Haas, Geschäftsführer des Cup-Sponsors, durch. Jedes Team bekam einen Trikot-Satz und einen Ball überreicht, jeder Spieler eine Medaille. Die Passauer freuten sich über einen Pokal, ebenso wie der beste Torschütze und der beste Spieler. Organisiert wurde das Turnier vom 1. Vorsitzenden Stefan Bleimbrunner und seinem Team vom SC Falkenberg.

Zwischendurch blieb Zeit für eine Abkühlung.

Zwischendurch blieb Zeit für eine Abkühlung.

Zwischendurch blieb Zeit für eine Abkühlung.


Halbfinale TSV Tann – SG Johanniskirchen 2:3: Tann ging zunächst in Führung, aber Johanniskirchen kam immer besser ins Spiel, glich durch Patrick Reichl aus und ging dann wiederum durch Reichl in Führung. Kurz vor der Pause glich Tann durch einen weiten Abschlag des Torwarts, der direkt ins Tor ging, aus. Es schien, als würde man ins Achtmeterschießen gehen, doch mit dem Schlusspfiff traf erneut Patrick Reichl mit seinem dritten Tor zum Siegtreffer für Johanniskirchen.

Ausgezeichnet: Davit Harutyunyan (l.) und Patrick Reichl.

Ausgezeichnet: Davit Harutyunyan (l.) und Patrick Reichl.

Ausgezeichnet: Davit Harutyunyan (l.) und Patrick Reichl.


SG Ruderting – 1. FC Passau 0:6: Das Spiel wurde von Anfang an durch den 1.FC Passau beherscht. Ruderting hatte in keiner Phase die Möglichkeit, das Kommando zu übernehmen. Es zeigte sich die Klasse der einzelnen Spieler von Passau.

"Rittern" um Platz 3 Das Achtmeterschießen um Platz 3 entschieden die Rudertinger mit 4:3 für sich.
FinaleSG Johanniskirchen – 1. FC Passau 1:7: Johanniskirchen geriet schnell mit 0:1 in Rückstand, kam aber dann besser ins Spiel. Kurz vor der Pause erzielte Passau das 2:0. Nach der Halbzeit zeigten die FCP-Spieler erneut ihre individuelle Klasse und bauten die Führung schnell aus. Johanniskirchen gelang lediglich noch der Anschlusstreffer. − red

Spannend ging es zu beim "Rittern um Platz 3": Ruderting gewann 4:3

Spannend ging es zu beim "Rittern um Platz 3": Ruderting gewann 4:3

Spannend ging es zu beim "Rittern um Platz 3": Ruderting gewann 4:3














Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Im ungewohnten Blau: Die Schaldinger Sebastian Raml und Patrick Rott mussten sich in Deggendorf mit einem 0:0 begnügen. −Foto: Ritzinger

Mit der offiziellen Kadervorstellung macht der SV Schalding den nächsten Schritt in der Vorbereitung...



Schon jetzt topfit: Neuzugang Sadio Mane präsentiert sich bei Instagram völlig durchtrainiert. Er steigt wie die meisten Stars der Bayern erst später in die Vorbereitung ein. −Foto: Screenshot Instagram

Selbst der Boss ließ sich den Start der "Mission 11" nicht entgehen. Oliver Kahn beobachtete...



Die deutschen Frauen um Svenja Huth kämpfen in England um den EM-Titel. −Foto: dpa

Der Deutsche Fußball-Bund erhofft sich von der Europameisterschaft in England einen Aufschwung für...



Beim 3:0-Erfolg gegen den SVK im Rahmen des Siloking-Cups in Kirchanschöring erzielte Wackers Andrija Bosnjak alle drei Tore. Hier versucht er sich gegen Thomas Leberfinger (links) und Luca Obirei durchzusetzen. −Foto: Butzhammer

Standesgemäßer Erfolg für den SV Wacker Burghausen: Der Fußball-Regionalligist ist am Sonntag beim...



Florian Wiesholler aus Grabenstätt benötigte für die sieben Kilometer bis zum Triumph nur 22:48 Minuten. Am Ende bedeutete das einen Vorsprung von 26 Sekunden.

Die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke blieben bei der 19. Auflage des Traunreuter Stadtlaufs...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver