• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.10.2017 | 10:00 Uhr

Null Tore, null Punkte: Deggendorfs U15 und die harte Regionalliga-Realität

Lesenswert (3) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein hartes Pflaster ist die Regionalliga der C-Junioren. Für die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf (in grünen Trikots) sprangen in drei Spielen bisher weder ein Tor noch ein Punkt heraus. − Foto: Stefan Ritzinger

Ein hartes Pflaster ist die Regionalliga der C-Junioren. Für die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf (in grünen Trikots) sprangen in drei Spielen bisher weder ein Tor noch ein Punkt heraus. − Foto: Stefan Ritzinger

Ein hartes Pflaster ist die Regionalliga der C-Junioren. Für die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf (in grünen Trikots) sprangen in drei Spielen bisher weder ein Tor noch ein Punkt heraus. − Foto: Stefan Ritzinger


Nach drei Spielen in der C-Junioren-Regionalliga Bayern steht die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf mit 0 Punkten am Ende der Tabelle. Am Samstag war gegen den jetzigen Tabellenzweiten TSV 1860 München nichts zu machen, die Junglöwen siegten in Deggendorf vor 70 Zuschauern glatt mit 6:0. Weil 1860 die Spielernamen auf dem offiziellen Spielberichtsbogen auf bfv.de verschweigt, sind die Torschützen nicht bekannt.

Das Ergebnis von 0:6 bedeutet auch, dass Grün-Weiß noch immer ohne eigenen Torerfolg ist. Mut macht, dass auch die Spvgg Unterhaching und die SG Quelle Fürth (je 1 Punkt) noch keinen Fuß auf den Regionalliga-Boden bekommen. Nur der Letzte steigt aus der Liga ab, doch will Deggendorf seinen Junioren weiter Spitzenfußball bieten, muss demnächst zumindest mal ein Pünkterl her. Kommende Woche geht’s zum FC Ingolstadt, mit vier Punkten aus vier Spielen Tabellensechster. Wichtig ist das Spiel auch deshalb, weil Unterhaching und die SG Quelle im direkten Duell aufeinandertreffen.

Spvgg GW Deggendorf: Simon Gierl – Alireza Karimi, Julius Reiner, Lukas Ebner, Lucas Donaubauer, Lukas Baumgartner (36. Thomas Stoiber), Jonathan Kravchenko, Samuel Höng (36. Florian Leister), David Schuster, Felix Brunner, Anton Rimböck (51. Marco Kulzer). − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Zweites Spiel für den 1.FC Passau, zweites Tor: Ondrej Bublik (links), der hier von Sebastian Loibl und Michael Pillmeier gefeiert wird. − Foto: Andreas Lakota

Zweiter Spieltag in der Landesliga Mitte – und der Aufsteiger 1.FC Passau hat seinen...



Tauscht das Sturm-Trikot gegen das Dress des SV Schalding: Maxi Ammerl. − Foto: Kaiser

Das ging aber schnell: Maximilian Ammerl (21) kehrt nach zwei Monaten beim FC Sturm Hauzenberg...



−Symbolbild: M. Duschl

Die DJK Straßkirchen hat ihre 2. Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der A-Klasse Waldkirchen...



Sehenswerter Treffer, herrlicher Torjubel: Vilzings Nico Tremmel bejubelt seinen Freistoßtreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. − Foto: Bernhard Nadler

Die DJK Vilzing hat das Bayernliga-Derby bei der Spvgg Hankofen mit 3:2 gewonnen...



Hilft kurzfristig als Zbinden-Ersatz beim SV Wacker aus: Der Ex-Rosenheimer Robert Mayer. − Foto: 1860Rosenheim.de

Der SV Wacker Burghausen hat schnell auf die Vertragsauflösung von Ersatzkeeper Rafael Zbinden...





Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Gut gelaunt präsentierte sich Markus Weinzierl in Dingolfing. − Foto: Nadler

Jahn Regensburg, FC Augsburg, FC Schalke 04 – das sind die Trainerstationen von Markus...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...



Bayerns Matchwinner: Otschi Wriedt. − Foto: Lakota

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der FC Bayern München II hat sich am Dienstagabend in der Regionalliga...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver