Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.09.2014 | 14:30 Uhr

Batavinnen grüßen von ganz oben – Oberkümmering ärgert Aufhausen

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




In der Kreisliga Ost hat der SC Batavia Passau dank des 6:2 in Kirchberg v.W. auf dem Tabellenthron Platz genommen, weil die bisherigen Mit-Spitzenreiter 1.FC Passau (1:3 gegen Ruderting II) und SC Aufhausen (3:3 gegen Oberkümmering) Federn ließen.

Reichenberg II – Gollerbach 5:0: Das Heimteam bestimmte vom Anpfiff weg das Geschehen und führte bereits nach einer halben Stunde mit 3:0. Das Ergebnis geht aufgrund weiterer guter Einschusschancen für Reichenberg II auch in dieser Höhe in Ordnung. Tore: 1:0 Melanie Neumaier (14.); 2:0 Thea Schätz (21.), 3:0 Ramona Scheichenzuber (30.); 4:0 Thea Schätz (60.); 5:0 Christine von der Heiden (75.). SR Hans Obermaier (Arnstorf); 25.

Kirchberg v.W. – Batavia Passau 2:6: Kirchberg fand auf schwierigem Geläuf nie zu seinem Spiel. Batavia zeigte die reifere Spielanlage und nutzte die Fehler des Gegners mit seiner Routine zu einem klaren Sieg. Tore: 0:1 Eigentor (15.); 0:2 Lisa Begu (29.); 0:3 Simone Petric (32.); 0:4 Christina Stöckl (42.); 1:4 Verena Dichtl (70./FE); 1:5 Michaela Pretzl (55.); 1:6 Daniela Waldhör (71.); 2:6 Steffi Bürgermeister (82.). SR Naim Sahebdel (1.FC Passau); 40.

Aufhausen – Oberkümmering 3:3: Die heimischen Vilstalerinnen ließen sich auch vom zweimaligen Rückstand nicht beirren und wurden für eine geschlossene Mannschaftsleistung noch mit dem gerechten Ausgleich belohnt. Tore: 0:1 Melanie Öller (23.); 0:2 Esther Stulich (27.); 1:2 Regina Maier (30.); 1:3 Esther Stulich (66.); 2:3 Regina Maier (70.); 3:3 Theresa Schönhofer (75.). SR Markus Bagusch (Eichendorf); 20.

Wurmannsquick – Freyung 1:4: Zunächst ein Duell auf Augenhöhe, in dem beide Seiten je einen Alutreffer verzeichneten. Die spielstarken Freyungerinnen stellten durch einen Doppelschlag nach gut einer Stunde die Weichen auf Sieg. Tore: 0:1/1:4 Juliane Ascher (33./87.); 0:2/0:3 Sophia Guarino (34./41.); 1:3 Romy Eder (49.). SR Matthias Böcklbauer; 25.

1.FC Passau – Ruderting II 1:3: In diesem Kunstrasenkick waren beide Teams im ersten Abschnitt gleichwertig. Die Rudertinger Damen wurden zunehmend stärker und gingen kurz nach dem Seitenwechsel in Führung. Passau glich zwar aus, geriet aber wenig später auf die Verliererstraße. Tore: 0:1, 1:2 Lisa Maria Butscher (47./57.); 1:1 Franziska Philipp (51.); 1:3 Theresa Wandl (62.). SR Manuel Kersken; 40.

Nächste Spiele am Samstag, 15 Uhr: Freyung – 1.FC Passau; 17.30 Uhr: Reichenberg II – Aufhausen; Sonntag, 13 Uhr: Oberkümmering – Wurmannsquick; 17 Uhr: SG Kirchberg v.W. – Ruderting II; verlegt auf 8. November, 16 Uhr: Gollerbach – Batavia Passau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Seebach am Ziel: Die Eibl-Elf steigt nach dem 6:0-Sieg gegen Hauzenberg II als Meister in die Landesliga auf. −Foto: Helmut Müller

Glückwunsch, TSV Seebach! Wie erwartet, setzte sich der Bezirksliga-Spitzenreiter am...



Ein verrücktes Spiel sahen die 250 Zuschauer in Tittling, am Ende stand es 2:2. −Foto: Alex Escher

Der SV Schalding II hat seine Ergebnis-Krise bewältigt. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Ost...



Die Ränge waren gut gefüllt im Staffelbergstadion: 400 Zuschauer sahen den 2:0-Sieg der Waldkirchener in Hauzenberg. −Fotos: Sven Kaiser

Keine Gnade kannte der ASV Cham am Karsamstag mit dem Landesliga-Schlusslicht Hutthurm...



"Leidenschaft und Intensität" fordert SVS-Coach Stefan Köck von seinen Spielern. Nur so sei eine Wiederholung der Leistung vom 5:2-Sieg gegen Garching auch in Aschaffenburg möglich. −Foto: Andreas Lakota

Schaldings Spielertrainer Stefan Köck (34) muss derzeit viele Leute ratlos zurücklassen...



Die salzweger um Marco Kurz baruchen in die Tittling dringend einen Sieg. −Foto: Lakota

Während an der Spitze der Bezirksliga Ost die Entscheidung gefallen ist und der TSV Seebach an...





Nicht durchsetzen konnte sich Ruderting beim Gastspiel in Tiefenbach. −Foto: Lakota

Schwerer Rückschlag im Aufstiegsrennen für den FC Ruderting. Im Nachbarderby bei Tiefenbach II...



Umarmung für den "Hattricker": Alexander Friedrich (M.) traf gegen Plattling dreimal, das freut die Kollegen Marco Kurz und Christian Resch (r.). −Foto: Sven Kaiser

Ausrufezeichen und Befreiungsschlag im Abstiegskampf: Der FC Salzweg hat am Mittwochabend im...



Markus Weinzierl fühlt sich unfair behandelt. −Foto: Simon Sachseder/dpa

Trainer Markus Weinzierl vom VfB Stuttgart hat sich mit deutlichen Worten gegen aufkommende Kritik...



Mit einem Freistoß überraschte Grubwegs Dominik Eisenreich Premings Keeper Lukas Brenninger und traf zum 1:0. −Foto: Lakota

Die DJK Haselbach hat sich in der A-Klasse Passau einen kapitalen Fehltritt erlaubt...



Von der Regionalliga in die Bezirksliga: Patrick Drofa stürmt in Zukunft in Osterhofen. −Fotos: Lakota

Transferknaller in der Bezirksliga Ost: Der Spvgg Osterhofen ist es gelungen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver