• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





22.09.2014 | 09:28 Uhr

Sensations-Sieg an der Säbener Straße: Passauer Bayernliga-Mädels schlagen den FC Bayern

Lesenswert (32) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Einen 3:0-Sieg an der Säbener Straße feiert man nicht alle Tage: Die B-Junioren des 1. FC Passau und ihre Trainer Tobias Bracht (links) und Wolfgang Matschunas zeigen es an. − Foto: P. Exner

Einen 3:0-Sieg an der Säbener Straße feiert man nicht alle Tage: Die B-Junioren des 1. FC Passau und ihre Trainer Tobias Bracht (links) und Wolfgang Matschunas zeigen es an. − Foto: P. Exner

Einen 3:0-Sieg an der Säbener Straße feiert man nicht alle Tage: Die B-Junioren des 1. FC Passau und ihre Trainer Tobias Bracht (links) und Wolfgang Matschunas zeigen es an. − Foto: P. Exner


Sensationell mit 3:0 haben die Mädels des 1. FC Passau ihr zweiten Saisonspiel der B-Juniorinnen- Bayernliga beim FC Bayern München II mit 3:0 gewonnen.

Mit einigem Respekt betraten die Spielerinnen das Trainingsgelände der großen Bayern an der Säbener Straße. Doch anders als im ersten Spiel gegen den SC Regensburg, als sich die jungen Passauerinnen in der Anfangsphase überlaufen ließen, zeigten sie nun Präsenz auf dem Platz. Sie ließen sich von der Ballsicherheit der Münchnerinnen nicht beeindrucken. Im Gegenteil: Die FC-Mädels attackierten früh und zwangen die Bayern zu vielen Abspielfehlern. So erarbeiteten sie sich einige Chancen und gingen früh durch Jana Scharnböck in Führung (8.).

Im weiteren Verlauf setzten immer wieder die Passauerinnen Nadelstiche und kamen zu Chancen Hinten standen die FC-Mädels sehr kompakt, Virginia Angermeier dirigierte die Abwehr um Melanie Ebner, Anna Krompass und Nesrin Abu Aila souverän. Alina Angerer und Anna Madl erstickten auf den Sechserpositionen viele Angriffe im Keim., so dass FC-Keeperin Julia Obermeier einen relativ ruhigen Abend verlebte. Anders die Bayern-Torfrau, die noch zwei weitere Male hinter sich greifen musste. Erst wurde sie von Theresa Labitsch gut 30 Metern überlupft (33.), in der Nachspielzeit schenkte ihr Labitsch dann den dritten Treffer ein.

Von 100 Zuschauern an der Säbener Straße kamen übrigens 85 aus Passau. "Ein großes Kompliment an die Mädchen, an die Eltern und an alle mitgereisten Fans", so die Trainer Tobias Bracht und Wolfgang Matschunas. − redMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Heimatsport Passau












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Sagt dem SV Hutthurm aufgrund fehlender Perspektive ab: Alexander Schraml wird nicht Trainer beim Landesligisten. − Foto: Sven Kaiser

Das tut weh: Der SV Hutthurm muss sich für die nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen...



Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Benedikt Wagner hört als Trainer des 1.FC Passau auf. − Foto: Lakota

Knaller zum Saisonfinale der Bezirksliga Ost! Der 1.FC Passau und Trainer Benedikt Wagner gehen...



Rote Jubeltraube: Waldkirchen feiert den Einzug in die Relegation. − Foto: Mike Duschl

Was für ein Herzschlag-Finale in der Fußball-Landesliga Mitte: Der TSV Waldkirchen hatte gegen den...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...





Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



Wallersdorfs Abteilungsleiter Michael Landauer sagt nach dem Abbruch: "Wir werden das Endergebnis nicht anfechten." − Foto: Nadler/Lakota

Das Kreisklassenspiel FC Ottering gegen den FC Wallersdorf wurde am vergangenen Sonntag zehn Minuten...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



"Wir haben den Spielleiter bereits vor der Saison auf diese Problematik hingewiesen – darauf wurde aber nicht reagiert", sagt Markus Reischl, Sportlicher Leiter des FC Sturm. − Foto: Michael Sigl

Irritationen hat wohl eine Spielansetzung für den Schlussdurchgang der Fußball-Bezirksliga Ost...







Facebook










realisiert von Evolver