Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.01.2020 | 14:34 Uhr

Rudertinger Frauen souverän – Auch Kirchberg i.W. ins Niederbayern-Endturnier

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 4
  • Pfeil
  • Pfeil




Gestolpert sind die Frauen von Ausrichter TV Freyung im Vergleich mit Titelverteidiger FC Ruderting. Der Bayernligist um Lisa Käser (links) und Selina Zieringer (r.) zog souverän ins Endturnier ein. −Foto: Sven Kaiser

Gestolpert sind die Frauen von Ausrichter TV Freyung im Vergleich mit Titelverteidiger FC Ruderting. Der Bayernligist um Lisa Käser (links) und Selina Zieringer (r.) zog souverän ins Endturnier ein. −Foto: Sven Kaiser

Gestolpert sind die Frauen von Ausrichter TV Freyung im Vergleich mit Titelverteidiger FC Ruderting. Der Bayernligist um Lisa Käser (links) und Selina Zieringer (r.) zog souverän ins Endturnier ein. −Foto: Sven Kaiser


Keine Überraschungen gab es beim vierten und letzten Zwischenrunden-Turnier der Fußballerinnen im Rahmen der niederbayerischen Hallenmeisterschaften. Titelverteidiger und Bayernligist FC Ruderting gewann in Freyung alle vier Partien und zog als Gruppensieger ebenso wie "Vize" SV Kirchberg i.W. (Bezirksoberliga) in die Endrunde ein, die am Sonntag, 26. Januar, in Hauzenberg ausgespielt wird. Die Ergebnisse:

Gruppe 4 in Freyung: Perkam – Kumreut 0:1 (Tor: Lisa Gubisch), Ruderting – Freyung 1:0 (Lisa Käser), Kirchberg i.W. – Perkam 5:0 (Hanna Miedl/3, Lisa-Marie Raith, Jasmin Wagner), Kumreut – Ruderting 0:3 (Theresa Hauer, Lisa Käser, Selina Zieringer), Freyung – Kirchberg i.W. 0:1 (Annika Aufschläger), Perkam – Ruderting 0:3 (Lisa Käser/2, Anna Putz), Kirchberg i.W. – Kumreut 4:0 (Jasmin Wagner/2, Lisa-Marie Raith, Hanna Miedl), Freyung – Perkam 2:0 (Antonia Nodes/2), Ruderting – Kirchberg i.W. 3:1 (Franziska Höllrigl/2, Theresa Hauer – Kerstin Winter), Kumreut – Freyung 1:2 (Lisa Gubisch – Jasmin Gilg, Pia Sammer).

Endstand: 1. FC Ruderting 12 punkte/10:1 Tore; 2. SV Kirchberg i.W. 9/11:3; 3. TV Freyung 6/4:3; 4. SV Kumreut 3/2:9; 5. SV Perkam 0/0:11.

Ruderting und Kirchberg i.W. in der Bezirks-Endrunde am Sonntag, 26. Januar, in Hauzenberg. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Siegtorschütze: Christoph Gawlik (rechts). −Foto: Stock4Press/Daniel Fischer

Schöner hätte sich Christoph Gawlik seinen Auftakt bei den EHF Passau Black Hawks wohl nicht...



Pfostentreffer: DSC-Stürmer René Röthe schaut dem Puck hinterher. −Foto: Roland Rappel

Vorm Meisterrunden-Spieltag am Freitagabend waren der Deggendorfer SC und die Gäste aus Rosenheim in...



 - Stefan Ritzinger

Spektakel ist eigentlich untertrieben, um das Topspiel des 40. Spieltags der Deutschen...



"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Neuer Offensiv-Allrounder für den Regionalliga-Spitzenreiter: Der türkische Erstligaspieler Emre Güral verstärkt Türkgücü München und wird von Geschäftsführer Robert Hettich (.) begrüßt. −Foto: Verein

Regionalliga-Spitzenreiter Türkgücü München rüstet weiter auf: Mit Emre Güral konnten die Münchner...





Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver