Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





02.08.2019 | 12:00 Uhr

Drei Neue für das Abenteuer Bayernliga: Rudertings Damen rüsten auf − 36 Spielerinnen für zwei Teams

Lesenswert (14) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 6
  • Pfeil
  • Pfeil




Stolz auf die Neuverpflichtungen: Die Rudertinger Trainer Patrick Madl (rechts) und Stefan Perl (von links) sowie Abteilungsleiterin Johanna Maier mit Sandra Haslbeck, Lisa Käser und Emily Hobelsberger. −Foto: He

Stolz auf die Neuverpflichtungen: Die Rudertinger Trainer Patrick Madl (rechts) und Stefan Perl (von links) sowie Abteilungsleiterin Johanna Maier mit Sandra Haslbeck, Lisa Käser und Emily Hobelsberger. −Foto: He

Stolz auf die Neuverpflichtungen: Die Rudertinger Trainer Patrick Madl (rechts) und Stefan Perl (von links) sowie Abteilungsleiterin Johanna Maier mit Sandra Haslbeck, Lisa Käser und Emily Hobelsberger. −Foto: He


Seit zwei Wochen sind die Fußballerinnen des FC Ruderting schon wieder in der Vorbereitung. Und das voller Tatendrang – sie stehen schließlich vor einer riesigen Herausforderung. Nach der souveränen Meisterschaft in der Landesliga Süd dürfen die Schützlinge von Trainer Patrick Madl erstmals in der Bayernliga ran. Für dieses Abenteuer hat der Klub personell noch einmal nachgebessert. Mit Emily Hobelsberger (17) vom FC Bayern München und Lisa Käser (16/1.FC Passau) kommen zwei Toptalente aus der Region, dazu die erfahrene Sandra Haslbeck (26) von Regionalliga-Absteiger SV Frauenbiburg.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass es mit diesen Verpflichtungen geklappt hat. Unser Kader ist nun recht gut aufgestellt. Wir freuen uns auf die Bayernliga und hoffen, dass wir den ein oder anderen Großen ärgern können", sagt Abteilungsleiterin Johanna Maier (30), mit zwölf Treffern drittbeste Torschützin der Vorsaison hinter Sabrina Putz (28 Tore) und Franziska Höllrigl (17).

In den ersten beiden Testspielen (9:1 gegen Neu-Landesligist Spvgg GW Deggendorf und 10:0 gegen Bezirksoberligist SV Kirchberg i.W.) haben die Rudertingerinnen schon ihr Potenzial angedeutet. Coach Madl ist bislang sehr zufrieden. "Alle arbeiten fleißig und konzentriert, wir haben, auch dank der Neuzugänge, einen echten Konkurrenzkampf. Das motiviert zusätzlich. Ich hoffe, dass wir von allzu großem Verletzungspech verschont bleiben und die Saison mit viel Elan angehen können." Die Premiere steigt am Samstag, 31. August, bei TuS Bad Aibling, das erste Heimspiel folgt am Samstag, 7. September, gegen die Spvgg Greuther Fürth.

Ein ebenso anstrengendes wie lehrreiches Jahr hat Emily Hobelsberger hinter sich. Die Gymnasiastin aus Ringelai hatte bis zum C-Juniorenalter im Bayernliga-Team des SV Schalding als Spielführerin bei den Burschen den Ton angegeben und war dann zu den B-Juniorinnen des FC Bayern München gewechselt. Und das als Pendlerin. "Zweimal pro Woche zum Training und am Wochenende zum Spiel nach München, das war schon ein großer Aufwand. Aber es war eine gute sportliche Erfahrung", blickt die 17-Jährige zurück. Zwar wäre beim FC Bayern auch das Aufrücken in die 2. Damenmannschaft (Meister 2. Bundesliga) eine Option gewesen, dazu hätte Hobelsberger aber nach München ziehen müssen. "Mir ist es lieber, daheim wohnen zu bleiben. Ich freue mich jetzt darauf, mit dem FC Ruderting Bayernliga spielen zu dürfen. Im Training und den bisherigen Spielen hat man schon gesehen, dass hier eine starke Truppe beisammen ist", lobt die Ringelaierin, die im kommenden Jahr ihr Abi am Gymnasium Freyung schreibt.

In Kammerwetzdorf bei Büchlberg ist Lisa Käser zuhause. In den vergangenen beiden Spielzeiten hat die 16-Jährige bei den B-Juniorinnen des 1.FC Passau in Landesliga bzw. Bayernliga satte 32 Treffer erzielt. Die Bayernauswahlspielerin hatte auch im Damen-Team des FCP schon Landesliga-Luft geschnuppert. "Jetzt mit dem FC Ruderting in der Bayernliga mitzumischen, ist schon eine feine Sache. Die ersten Trainings waren recht intensiv, haben aber Spaß gemacht", sagt die Offensivkraft, die das Gymnasium in Waldkirchen besucht.

Zehn Jahre lang war Sandra Haslbeck beim SV Frauenbiburg aktiv. Aus dieser Zeit kennt sie natürlich die inzwischen beim FCR kickenden Julia Hufsky, Theresa Eder oder Franziska Höllrigl bestens. Für die aus Massing stammende, aber mittlerweile in Passau wohnhafte Hotelfachfrau lag es daher nahe, nun in Ruderting dem runden Leder nachzujagen. "Die ersten Eindrücke waren total positiv. Wir Neuen sind vom Team sehr gut aufgenommen worden. Man sieht schon, dass da Zug drin ist in der Truppe", betont die 26-Jährige, die als vielseitig einsetzbare Defensivstrategin gilt.

Stolze 36 Fußballerinnen hat der FC Ruderting für seine 1. und 2. Mannschaft zur Verfügung. Mit Stefan Perl (34) hat ein langjähriger Leistungsträger des 1. Herrenteams nun das Traineramt für die "Zweite" (Kreisliga) von Johanna Maier übernommen. Aktuell müssen die FCR-Damen auf Theresa Labitsch (Sprunggelenks-OP), Ina Fuchshuber (Bänderdehnung) und Sabrina Putz (Kniereizung) verzichten. Johanna Maier und Barbara Würzburger sind noch in der Aufbauphase. Ihre Karrieren beendet haben Theresa Wandl und Sabrina Fink, aus der eigenen Jugend rückt Paula Kusser ins Damen-Lager auf.

In Testspielen u.a. gegen die bisherigen Liga-Kontrahenten Wolfratshausen und 1.FC Passau kann die Riege um Kapitänin Theresa Eder noch den Ernstfall proben. Übrigens sind die Wege in der Bayernliga nicht weiter als bislang. "Hof ist mit 290 Kilometern die weiteste Strecke. Da wir aber mit Frauenbiburg, Thenried oder Regensburg einige Derbys haben, ist das Ganze schon machbar", betont Johanna Maier. Der Aufwand ist groß, aber die Vorfreude auch auf das Rudertinger Debüt im weißblauen Oberhaus. − He












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Auch er traf zweimal: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Hübner/imago images

In der 1. Runde des BFV-Toto-Pokals hat der TV Aiglsbach noch für die große Sensation gesorgt und...



Umjubelter Torschütze: Alexander Kurz (Nummer 30) wird von Mitspielern für das goldene Tor gegen Rosenheim gefeiert. −Foto: Sven Kaiser

Was für eine nervenstarke Leistung des SV Schalding! Der Regionalligist steht nach einem 1:0 gegen...



Platzt der Champions-League-Traum? Thomas Goiginger (l.) und Marko Raguz müssen mit dem LASK im Rückspiel siegen. −F.: imago/images

Alles war bereitet für den bislang größten Abend in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des...



Durften jubeln: Die Spieler der DJK Vilzing kegelten am Dienstagabend sensationell Regionalligist Bayreuth aus dem Toto-Pokal. −Foto: Archiv Mike Sigl

Die zweite Runde Toto-Pokals hat seine erste Überraschung. Nach einem Pokal-Spiel...



Eiskalt im Lamer Regen: Die Spielvereinigung um Moritz Seidel (Mitte) ließ sich vom frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen. −F.: T. Gierl

Ausrufezeichen der Spvgg Lam im Osser-Derby der Landesliga Mitte am Dienstagabend gegen den SV...





Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver