Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.11.2018 | 09:15 Uhr

Bezirksliga 1: Altötting ist nach 3:3 im Topspiel in Schechen Platz 1 wieder los – SG Eiselfing lachender Dritter

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






3:3 endete das Gipfeltreffen der oberbayerischen Frauenfußball-Bezirksliga 1 zwischen dem SV Schechen und dem TV Altötting. Die Gäste mussten ihre Tabellenführung abgeben und belegen jetzt Rang 2. Als lachender Dritter übernahm die SG Eiselfing/Babensham die Spitze.

Das Schlagerspiel vor 80 Zuschauern wurde den Erwartungen vollauf gerecht, es war ein offener Schlagabtausch. Bei der ersten Großchance für Schechen zielte nach zwei Minuten Melissa Schreiner zu hoch. Im Gegenzug zirkelte Birgit Wimmer den Ball per Freistoß aus gut 20 m zum 0:1 unter die Latte (3.). Der TVA kam immer wieder gefährlich vors Tor und konnte bald erneut jubeln. Spresa Fazliji, schön freigespielt, traf aus 10 m ins lange Eck (18.). Für die Heimelf verkürzte Schreiner (26.) mit einem unhaltbaren Kunstschuss ins Kreuzeck zum 1:2-Pausenstand.

Die gerade eingewechselte Lisa De Rijke glich in der 48. Minute aus, Schreiner brachte Schechen mit ihrem zweiten Tor an diesem Tag in Führung (64.). Vier Minuten später war Nina Urban per Bogenlampe zum 3:3 erfolgreich. Beide Mannschaften spielten auf Sieg, es blieb jedoch beim am Ende gerechten Unentschieden. Zum letzten Vorrundenspiel erwartet der TVA am kommenden Samstag um 17 Uhr die SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Harte Landung: Die körperbetonte Spielweise des TSV Waldkirchen stellte den SV Schalding am Samstag vor Probleme. −Foto: Kaiser

Den Start in die neue Saison hat sich der SV Schalding sicher anders vorgestellt...



Simon Schauberger (l.) verlässt den SV Schalding und kehrt zurück nach Österreich zur Sportunion St. Martin. −Foto: Sigl

Von Deutschlands vierter Liga (Regionalliga Bayern) in Österreichs vierte Liga (Oberösterreichliga):...



Gehen beide zum FC Bayern? Oder nur einer? Oder keiner von beiden? Timo Werner (l.) und Leroy Sané harmonieren perfekt in der Nationalmannschaft. Die Bayern haben beide auf dem Zettel. −Fotos: dpa

Sommerpause. Viele Fans tun es ihren Idolen gleich und nutzen die freie Zeit für einen Trip in die...



Debütant: 1987 macht Kahn sein erstes Bundesliga-Spiel für den KSC.

Getriebener, Gefallener, Gefeierter. Oliver Kahn hat polarisiert. Die einen feierten ihn als größten...



Die Viertelfinals werden am 2. und 3. April auspielt. - Foto: Soeren Stache

Groß gegen Klein: Am Samstagabend hat Losfee Nia Künzer im Fußballmuseum in Dortmund die Paarungen...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 ging Ende Mai in...



Verantwortliche und Neuzugänge (v.l.): Robert Herrle ( 2. Vorstand), Trainer Daniel, Sattler, Holger Stemplinger, Nicolas Stadlbauer, Christian Winkler (1. Vorstand) und Manfred Wimmer ( sportl.Leiter). −Foto: SVN

Nach dem verpassten Aufstieg geht der SV Neukirchen v.W. mit viel Zuversicht in die neue Saison der...



Läuft künftig wieder für Auerbach auf: Johannes Wittenzellner. −Foto: Nagl

Kreisligist SV Auerbach geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison: Johannes...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver