Landesliga Mitte
Mit Rückkehrer Daffner: SSV Eggenfelden startet am Freitag in die Vorbereitung – Benefizspiel am Samstag in Haarbach

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 15:07 Uhr |

Kehrt zurück an die Birkenallee: Nico Daffner. − Foto: Caroline Wimmer

Drei Wochen nach dem letzten Relegationsspiel gegen den FC Ergolding steht Landesligist SSV Eggenfelden am kommenden Samstag schon wieder auf dem grünen Rasen.

In Haarbach duelliert sich die Truppe von Spielertrainer Tobias Huber (32) mit dem Landesliga-Aufsteiger 1. FC Passau. Allerdings ist die Partie kein echtes Testspiel, denn beide Vereine engagieren sich mit dem Fußballspiel für den guten Zweck, der Erlös dieses Benefizspiels kommt der Kinderhilfe Holzland zugute. Dennoch dürfte es einen Tag nach dem Trainingsstart schon einige interessante Fingerzeige geben, denn bei den Eggenfeldener steht ein junger, alter Bekannter im Kader: Nico Daffner. Der 23-Jährige wechselte im Sommer vergangenen Jahres nach zwei starken Spielzeiten im Stadion an der Birkenallee zum SV Donaustauf in die Bayernliga. Beim Verein unter der Walhalla zog sich nach dem Jahreswechsel indes der Sponsor zurück und die Donaustaufer planen nun den Neuanfang auf Kreisebene – mit einheimischen Spielen und Nachwuchs-Talenten aus den eigenen Reihen.

Jedenfalls freut man sich beim SSV über die Rückkehr des beidfüßigen Mittelfeldmanns, der in Saison 2023/24 prächtig mit Alex Gordok (inzwischen Wacker Burghausen) und Tobias Huber im SSV-Mittelfeld harmonierte.

Auch Miladinovic, Engber und Abraham neu im Kader



Neu zum Kader gehören auch David Miladinovic (21/SV Kirchanschöring) und Kevin Engber (25/Spvgg Landshut), der von Spielertrainer Huber und seinem neuen Co-Trainer Martin Stoller (30) auf die neue Runde in Liga 6 (dieses Mal aber in der Mitte-Staffel) vorbereitet werden wird. Und nach der Rückkehr von Torwart Klaus Malec (31) zum SV Erlbach bestand auch bei den Torhütern Handlungsbedarf, mit Elias Abraham (22) zählt jetzt ein weiterer Keeper zum Kader (ausführlicher Bericht über den SSV-Kader folgt). Praktisch: Er ist der jüngere Bruder von SSV-Stürmer Ankido Abraham.

− mis