Regen wirbelt Spielplan durcheinander
Kein Bezirksliga-Fußball in Garham, Grafenau und Ergoldsbach – FC Schalding und Neukirchen tauschen Heimrecht

27.08.2023 | Stand 12.09.2023, 22:48 Uhr |

Nachdem die heftigen Gewitterregen am Samstag schon etliche Spielabbrüche nach sich gezogen haben, ist auch das Sonntags-Programm im regionalen Fußball betroffen.

In der Bezirksliga Ost können sowohl der SV Garham (gegen Vornbach) als auch der TSV Grafenau (gegen Hutthurm) ihre Heimspiele aufgrund Unbespielbarkeit des Platzes nicht austragen. Gleiches gilt im Westen für die Partie des TSV Ergoldsbach gegen den VfB Straubing.

Bei der Partie der Kreisklasse Passau zwischen dem FC Schalding und dem SV Neukirchen v.W. haben die Verantwortlichen entschieden, das Heimrecht zu tauschen. Das Spiel findet nun am Sonntag um 16 Uhr in Neukirchen v.W. statt. „Unser Hauptplatz ist gewaltig abgesoffen. Zudem wurde das Kork-Granulat auf unserem Kunstrasen total ausgespült, so dass beide Plätze nicht bespielbar sind“, erklärt FCS-Vorstand Walter Kriegl.

Weitere Spielabsetzungen am Sonntag:

Kreisklasse Straubing: Aiterhofen – Neukirchen-Stb.

A-Klasse Vilsbiburg: Gangkofen II – SG Gerzen/Aham.

A-Klasse Mallersdorf: Ergoldsbach II – Bayerbach.

− He


Zum Thema: Am Samstag mussten mehrere Partien aufgrund eines Gewitters abgebrochen werden.