Regen sorgt für Relegations-Wirrwarr
Schöfweg gegen Gangkofen abgesagt – Keine Verdachtsspiele im Fußballkreis West

31.05.2024 | Stand 31.05.2024, 16:04 Uhr |

− Symbolfoto: Michael Duschl

Es geht nicht: Das für Freitagabend in Landau an der Isar geplante Entscheidungsspiel der 3. Runde zur Bezirksliga zwischen dem SV Schöfweg und dem TSV Gangkofen kann nach den Regenfällen der letzten beiden Tage nicht stattfinden, wie Bezirksspielleiter Richard Sedlmaier der PNP am Vormittag sagt.

Ein Nachholtermin steht schon fest. Die beiden Bezirksligisten duellieren sich nun am Dienstag, 18.15 Uhr, an gleicher Stelle um den letzten verbliebenen Platz.

Link zum Thema: Rekorde über Rekorde – die Relegation in Niederbayern haben schon mehr als 50.000 Zuschauer gesehen

Unklar war zunächst noch, welche Auswirkungen die Spielabsage auf die möglichen weiteren Relegationspartien im Fußballkreis Niederbayern West hat. Sie sind nur nötig, wenn Schöfweg den Klassenerhalt schafft. Dann müssen die SG Pfaffenberg/Oberlindhart und der SC Aufhausen (zur Kreisliga) sowie der SV Puttenhausen und der ESV Mitterskirchen (zur Kreisklasse) um jeweils einen Platz spielen. Gewinnt Gangkofen, wären die beiden Partien hinfällig, da für alle vier Plätze in der jeweiligen Liga frei wären. Das steht nun allerdings erst am Dienstagabend fest und daher hat Kreisspielleiter Herbert Hasak nochmal zum Telefonhörer greifen müssen – und in Absprache mit Vereinen und Spielleitern entschieden, dass die beiden Partien am Sonntag nicht auf Verdacht gespielt werden. Das Spiel zur Kreisliga findet demnach (sofern nötig) am Donnerstag, 6. Juni, in Pilsting statt. Die Partie zur Kreisklasse wird erst am Samstagvormittag angesetzt, Spielort- und Austragungsort sind noch ungewiss.

− mid