Auszeichnung für Top-Talent
Regensburger Can Uzun zum „besten Zweitligaspieler“ gekürt

03.06.2024 | Stand 03.06.2024, 17:39 Uhr |

In der Fan-Gunst hoch im Kurs: Can Uzun Foto: Imago

In der abgelaufenen Saison hat der gebürtige Regensburger Can Uzun in vielfacher Hinsicht für Furore gesorgt. Mit 16 Toren in 28 Saisonspielen für den Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg ließ der 17-jährige Deutsch-Türke nicht nur seinen Marktwert explodieren, sondern spielte sich nachhaltig ins Rampenlicht.

Die User des Fußball-Portals „Transfermarkt.de“ haben Uzun nun zum besten Spieler der Zweitliga-Saison 2023/24 gewählt. Rund 1,2 Millionen Stimmen wurden abgegeben und in Deutschlands Unterhaus hat sich Uzun deutlich mit 27,4 Prozent gegen St. Paulis Marcel Hartel (10,8 Prozent) und Christos Tzolis (10,1 Prozent) durchgesetzt.

Die Auszeichnung ist ein weiteres Mosaiksteinchen einer nahezu perfekten Saison des vielversprechenden Top-Talents, das einst auch in der Jugend des SSV Jahn Regensburg die Fußballschuhe schnürte. Für seine starken Leistungen war Uzun Ende März schon mit einem Einsatz in der türkischen Nationalmannschaft belohnt worden. Zur neuen Saison folgt sehr wahrscheinlich der Sprung in die 1. Bundesliga. Vieles deutet auf einen Wechsel Uzuns zu Eintracht Frankfurt hin.