Abstimmung zum Jahn-Spieler der Saison
DFB-Pokal, 1. Runde: Der SSV Jahn Regensburg zieht einen Erstligisten

02.06.2024 | Stand 02.06.2024, 9:08 Uhr |

Der 9. Mai 2021 – Andreas Albers (rechts) im Kopfball-Duell mit Bochums Danilo Soares: Die Regensburger geraten in Bochum mit 1:5 unter die Räder. Nun treffen beide Mannschaften im August in der 1. DFB-Pokal-Runde wieder aufeinander. Foto: Imago

Der frischgebackene Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg erwartet in der ersten Runde des DFB-Pokals den Erstligisten VfL Bochum. Das ergab die Auslosung am Samstagabend in der Sportschau. Als Losfee fungierte der ehemalige Bayern-Profi Nils Petersen. Bereits die dritte Loskugel brachte die Entscheidung. Das DFB-Pokalspiel der Oberpfälzer wird in der Zeit vom 16. bis 19. August ausgetragen, eine genaue Ansetzung erfolgt noch. Damit messen sich zwei Teams, die dieser Tage durch die Mühlen der Relegation mussten. Die Mannschaft von Trainer Heiko Butscher gewann das Relegations-Rückspiel bei Fortuna Düsseldorf mit 6:5 im Elfmeterschießen und sicherte sich nach dem 0:3 im Hinspiel spektakulär den Klassenerhalt. Der SSV Jahn machte nach einem 2:2 im Hinspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einem 2:1 im Rückspiel den Aufstieg klar.

Zuletzt trafen der VfL und der Jahn in der Zweitliga-Spielzeit 2020/21 aufeinander – beide Partien gewannen die Nordhrein-Westfalen. Vergangenes Jahr war die Mannschaft von Trainer Joe Enochs in der ersten Runde am 1. FC Magdeburg gescheitert (1:2).

Unterdessen läuft die Abstimmung zum Jahn-Spieler der Saison weiter. Welcher Spieler hat die Jahn-Fans am meisten überzeugt? Die Sportredaktion der Mittelbayerischen Zeitung kürt traditionell den Jahn-Spieler der Saison. Noch bis 5. Juni (12 Uhr) kann abgestimmt werden. Zur Abstimmung geht es hier. In der Vorsaison hatte U21-Nationalkeeper Jonas Urbig die Nase vorne.

pz